Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Soadgirl ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    85

    Standard Heilsteine für Kinderwunsch

    Hallo Ihr Lieben,

    hat von euch schon jemand was von diesen Heilsteinen, die man an zb an einer Kette trägt, für den Kinderwunsch gehört ?

    Ich habe irgendwo einmal davon gelesen oder gehört.

    Hat jemand erfahrung damit und welchen stein nimmt man dann?
    Alles Liebe

  2. #2
    Avatar von grisu12
    grisu12 ist offline aus und vorbei :(
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    23.232

    Standard Re: Heilsteine für Kinderwunsch

    Meine Kollegin hat mir mal was aus ihrem Buch kopiert. Da steht für die Fruchbarkeit eignen sich Chrysopras, Moldavit, Mondstein, Rhodonit, Rosenquarz, Thulit, Topas Imperial und der Zoisit.
    LG grisu12



  3. #3
    Gast

    Standard Re: Heilsteine für Kinderwunsch

    und wo bekommt man sowas?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Heilsteine für Kinderwunsch

    In Esotherikläden oder im Zweifel im Internet googeln.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Heilsteine für Kinderwunsch

    Zitat Zitat von Juliander Beitrag anzeigen
    In Esotherikläden oder im Zweifel im Internet googeln.
    danke ,hab was bei ebay gefunden

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Heilsteine für Kinderwunsch

    Zitat Zitat von grisu12 Beitrag anzeigen
    Meine Kollegin hat mir mal was aus ihrem Buch kopiert. Da steht für die Fruchbarkeit eignen sich Chrysopras, Moldavit, Mondstein, Rhodonit, Rosenquarz, Thulit, Topas Imperial und der Zoisit.
    Hab mal in meinem "Heilsteine von A-Z"-Buch nachgeschlagen. Da steht:

    Chrysopras:
    für Entgiftung, fördert Vertrauen u Geborgenheit, hilft bei Liebeskummer, Eifersucht u Albträumen, hilft, Beziehungsprobleme zu klären, entschlackt, hilft bei Allergien, Epilepsie, Hauterkrankungen, Pilzinfektionen u Rheuma - gute Verfügbarkeit
    (scheint ja so ein allrounder zu sein *gg*)

    Moldavit:
    für Freiheit, bringt grenzenlose Weite, fördert Träume u Erinnerungen, löst Aufmerksamkeit von starken Verhaftungen, fördert die Erkenntnis, ein geistiges Wesen zu sein, hilft bei Atemwegserkrankungen, Grippe u Anämie - geringe Verfügbarkeit
    (ein anti-hibbel-stein also *g*)

    Mondstein:
    fördert Intuition, bringt Glücksgefühle, hilft bei Mondsüchtigkeit, macht offen für Eingebungen und Impulse, bringt Hormonzyklen und Naturrhythmen in Einklang, hilft bei Mens-Beschwerden u bei Geburten
    gute Verfügbarkeit
    (aha! man hat die Eingebung für den perfekten -
    Zeitpunkt - persona zum Trotze :-))

    Rhodonit:
    für Wundheilung, hilft zu verzeihen, fördert gegenseitiges Verstehen, bester Stein bei Verletzungen, Blutungen, Wunden u Insektenstichen, stärkt Muskeln Herz u Kreislauf, hilft bei Autoimmunerkrankungen u Magengeschwüren
    gute Verfügbarkeit
    (hm, hm...nützt dadd watt?)

    Bei Rosenquarz gibts drei Sorten...
    Rosenquarz eins ist eh nur rar Verfügbar, den lass ich weg, das ist ein grober / ungeschliffener

    Rosenquarz zwei ist glatter Rosenquarz:
    für Mitgefühl, bringt Aufgeschlossenheit, Hilfsbereitschaft, Liebesfähigkeit u Romantik, fördert harmonisches Zusammenleben, hilft bei Erkrankungen d Herzens, d Blutes u d Geschlechtsorgane u verfeinert die Sinneswahrnehmung
    sehr gute Verfügbarkeit
    (oh! wie praktisch - ich hab nen Rosenquarz irgendwo -*suchengehmuss*)

    Rosenquarz drei ist der Sternrosenquarz - der ist eh selten verfügbar, also erspar ich mir die Tipperei

    Topas-- da gibts wieder mehrere Sorten. Ich nehme mal den mit der guten Verfügbarkeit:

    Tobas farblos:
    für Selbstververwirklichung, hilft, den eigenen inneren Reichtum an Wissen u Fähigkeiten zu entdecken, fördert geistige Entwicklung, hilft, eigene Ziele klar zu erkennen, hilft bei Sehschwäche, Augenleiden u regt den Stoffwechsel an
    (hahaha, den bräuchten also die Männers für ihre kleinen Schwimmerchen, damit die auch gescheit sehen, wo sie hin schwimmen sollen )

    Zoisit:
    für Regeneration, Konstruktivität, fördert Erholung nach Krankheit u schweren Belastungen, hillft, sich aus Anpassung u Fremdbestimmung z lösen, hemmt Entzündungen u stärkt die Regeneration d Zellen u Gewebe
    - gute Verfügbarkeit-

    Imperial - steht in dem Buch nicht drin :-(

    soderle, habe fertig - lustig, das Buch hab ich geschenkt bekommen u seitdem staubt es vor sich hin - endlich kam es mal in Gebrauch :-))
    aber - ob ich dran glaube ...hmhmhm :confused:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •