Hallo Mädels,


ich hatte ja am 08.04.09 meine Koni, die eigentlich gut verlief.

Ich hatte danach allerdings schon 3-4 Tage heftige Schmerzen, aber da ich eh Urlaub hatte, konnte ich mich 1 1/2 Wochen lang gut erholen und es war eigentlich alles gut.

Ich war genau eine Woche nach der Koni zur Kontrolle beim FA, er meinte alles gut, aber bitte unbedingt weiter schonen und dass die Blutungen langsam auslaufen werden, aber schon noch ne Woche da sein werden.

Jetzt sind es ja über 2 Wochen nach der OP, seit Montag arbeite ich wieder. Ich hab, seit ich arbeite, schon tagsüber heftige Schmerzen (sitze den ganzen Tag am Schreibtisch) und lieg abends auf der Couch und bin froh, wenn ich mich nicht bewegen muss, weil's so weh tut. Die Blutungen sind nicht schwächer geworden, eher wieder stärker.

Nächster FA Termin ist nächsten Dienstag. Ich weiss, so ne OP ist nicht völlig ohne, aber ist's normal, dass ich noch so Probleme hab?

Danke!