hallo ihrs,

ich habe echt üble probleme mit meinem sohn in der krippe ich versuche mich kurz zu halten:

mein sohn (2 jahre) geht seit januar diesen jahres in die krippe. dort lief auch alles super bis auf der er immer angegriffen worden ist von einem jungen (der junge ist jetzt seit august weg).
seit dem dieser junge weg ist greift mein sohn die anderen kinder wegen nichtigkeiten an also kratzt sie ins gesicht. die kinder schauen echt übel aus nach seinen attaken.

ich habe jetzt schon eine erziehungshilfe vom jugendamt die ihm dort helfen soll und jemand von der frühförderung da er sich sprachlich noch nicht so ausdrücken kann.

hier sind mal 2 beispiele wesegen er ausflippt:
ein junge ärgert ihn den ganzen tag und hatte ihm auch nichts getan irgendwann hat mein sohn nen rappler bekommen und hat ihn wieder ganz arg ins gesicht gekratzt.

andere spielsituation. 4 kinder sitzen zusammen geknubbelt und spielen mit küchenspielzeug. mein kind hat ein becher in der hand will es dem anderen kind an den mund halten hat aber leider die backe erwischt und das kind fängt das weinen an. beide erzieherinnen stehen mit dem rücken zu ihm das kind weint und mein sohn bekommt sofort den ärger ( sie haben nicht gesehn welches kind es war waren schlißlich 4 aber mein sohn war es)

ich bin jetzt am überlegen ob ich ihn raus nehmen sollte obwohl mir das jugendamt davon abrät. ich kann zuhause nichts machen da er zuhause nicht so ist auch nicht wenn er mit anderen kindern spielt.

wisst ihr evtl was ich noch machen könnte??? bin echt verzweifelt

lg