Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Melina78 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    20

    Standard Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir gestern die Räumlichkeiten der Kinderkrippe angesehen, in die meine Kleine bald gehen soll (wird dann 11 Monate alt sein). Ich war ziemlich geschockt, wie klein alles war. Es gibt einen Gruppenraum von ca. 30-40 qm, in dem auch noch ein großer Tisch steht, der viel Platz wegnimmt. In diesem Raum sollen 11 (!) Kinder spielen, alle Jahrgang 2011. Es gibt keinen separaten Schlafraum, mittags werden im Gruppenraum Matratzen ausgelegt.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das aussehen wird, wenn da 11 kleine Mäuse durcheinander wuseln. In den Garten geht die Gruppe wohl nur eine halbe Stunde täglich, weil das An- und Ausziehen der Kinder so viel Arbeit macht. :( Habe ich zu hohe Ansprüche oder könnt Ihr meine Skepsis nachempfinden? Würde gerne Euer Feedback hören.

    Liebe Grüße aus Berlin, Melina.

  2. #2
    chick ist gerade online Supermutti!!!
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    6.587

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Zitat Zitat von Melina78 Beitrag anzeigen
    Hallo liebes Forum,

    In den Garten geht die Gruppe wohl nur eine halbe Stunde täglich, weil das An- und Ausziehen der Kinder so viel Arbeit macht. :( Habe ich zu hohe Ansprüche oder könnt Ihr meine Skepsis nachempfinden? Würde gerne Euer Feedback hören.

    Liebe Grüße aus Berlin, Melina.
    Nun ja, das An- und Ausziehen dauert ja immer gleich lang, egal wie lange die Kinder draußen sind. Bei einer Stunde würde sich der Aufwand ja eigentlich sogar eher rentieren.

    Das mit den Matratzen finde ich nicht schlimm.

    Wird nur im Gruppenraum gespielt oder gibt es evtl. noch einen Flur, der auch mitgenutzt wird?

    Kennst Du Eltern, deren Kinder schon dorthin gehen? Falls ja, frag sie doch mal, wie die Situation aus ihrer Sicht ist. Mir kommen jetzt 30-40 m2 sehr klein vor für 11 Kinder plus 2 Erzieher. Bist du sicher, dass Du Dich nicht verschätzt hast?


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Wenigstens einen getrennten Schalfraum fänd ich schon sinnvoll. Denn das Schlafbedürfnis vieler Kinder ist schon unterschiedlich. Manche brauchen 2 kurze, ander nur 1 langes, wieder andere brauchen Ruhe andere können auch bei Lärm gut schlafen. Das würde mir Bauchschmerzen machen. Gibt es da keine Vorschriften in Berlin, wie viele Räume eine Krippe haben muß oder wieviel Platz zur Verfügung stehen sollte?

    Außerdem wäre eine halbe Stunde draußen für mich ein Kriterium, das mit mehr als Bauchschmerzen bereiten würde. Da in Berlin die Plätze aber gering sind, werden sich wohl immer Eltern finden, die ihren Kindern das zumuten müssen. Es kommt daher drauf an, was du für Alternativen hättest.

    Generell kleine enge Räume sind für Kinder U3 schon sinnvoll. Es wird oft sogar empfohlen, für U3 die Decke abzuhängen und gezielt Sachen "in den Weg" zu stellen, damit sich die Kinder besser orientieren können.

  4. #4
    Avatar von Prestige2008
    Prestige2008 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    08.07.2008
    Beiträge
    2.202

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Zitat Zitat von Melina78 Beitrag anzeigen
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir gestern die Räumlichkeiten der Kinderkrippe angesehen, in die meine Kleine bald gehen soll (wird dann 11 Monate alt sein). Ich war ziemlich geschockt, wie klein alles war. Es gibt einen Gruppenraum von ca. 30-40 qm, in dem auch noch ein großer Tisch steht, der viel Platz wegnimmt. In diesem Raum sollen 11 (!) Kinder spielen, alle Jahrgang 2011. Es gibt keinen separaten Schlafraum, mittags werden im Gruppenraum Matratzen ausgelegt.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das aussehen wird, wenn da 11 kleine Mäuse durcheinander wuseln. In den Garten geht die Gruppe wohl nur eine halbe Stunde täglich, weil das An- und Ausziehen der Kinder so viel Arbeit macht. :( Habe ich zu hohe Ansprüche oder könnt Ihr meine Skepsis nachempfinden? Würde gerne Euer Feedback hören.

    Liebe Grüße aus Berlin, Melina.
    Huhu,

    für mich klingt das nach relativ normaler Berliner Standard-Kita. Da krankheitsbedingt eigentlich nie alle 11 Kinder da sind, und die Matratzen auch Kindergröße haben, reicht der Platz erfahrungsgemäß aus. Die Zeit zum An- und Auskleiden ist bei Kindern dieses Alters gerade im Herbst/Winter echt nicht zu unterschätzen. Meistens hängt die Zeit für Draußen aber auch von der Gartennutzung ab. Die Kleinen vor den Großen, weil die zum Beispiel mit Laufrad und Rollern die Kleinen sonst gefährden.

    Wie ist denn die Raumverteilung in den Größeren Gruppen? Meistens hat man ja dann noch mehr Kinder auf gleicher Fläche .....

    Lg
    Geändert von Prestige2008 (14.06.2012 um 23:14 Uhr)

  5. #5
    jesmo ist offline enthusiast
    Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    292

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Hallo.

    Also 11 kleine aus einem Jahrgang und 2 Erzieher ist meiner Meinung nach besser als 15 Kinder auf drei Erzieher. Einen seperaten Schlafraum haben glaube ich die wenigsten.
    Und ich kenne einige Erzieher die sind auch nicht unbedingt Freund von "jeder schläft wie er es braucht"

    Warum nur ne halbe Stunde rausgehn verstehe ich auch nicht. Im Winter vielleicht aber jetzt?

    Am wichtigsten ist: Meinst du du kannst mit den Betreuern? Meinst du dein Kind kann mit denen? Das war mir persönlich mehr wert, als ein schöner Raum.

    Jesmo

  6. #6
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    2.799

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Zitat Zitat von Melina78 Beitrag anzeigen
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir gestern die Räumlichkeiten der Kinderkrippe angesehen, in die meine Kleine bald gehen soll (wird dann 11 Monate alt sein). Ich war ziemlich geschockt, wie klein alles war. Es gibt einen Gruppenraum von ca. 30-40 qm, in dem auch noch ein großer Tisch steht, der viel Platz wegnimmt. In diesem Raum sollen 11 (!) Kinder spielen, alle Jahrgang 2011. Es gibt keinen separaten Schlafraum, mittags werden im Gruppenraum Matratzen ausgelegt.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das aussehen wird, wenn da 11 kleine Mäuse durcheinander wuseln. In den Garten geht die Gruppe wohl nur eine halbe Stunde täglich, weil das An- und Ausziehen der Kinder so viel Arbeit macht. :( Habe ich zu hohe Ansprüche oder könnt Ihr meine Skepsis nachempfinden? Würde gerne Euer Feedback hören.

    Liebe Grüße aus Berlin, Melina.
    30-40 Quadratmeter finde ich nicht sooo klein, dass es keine eigenen Schlafraum gibt, würde mich allerdings sehr irritieren. Denn die Kinder schlafen ja nicht alle gleich lang und auch nicht unbedingt zur gleichen Zeit.

    Bei uns gehen sie je nach Wetter und sonstigen Aktivitäten jeden Tag 2mal für mindestens 30 Minuten raus, meist ist es aber länger.

    Wie lang soll denn Dein Kind betreut werden? Gerade vormittags ist bei uns das Zeitfenster fürs draußen sein auch eher knapp, nachmittags ist es dann länger.
    mit 8 & 9




  7. #7
    Gast

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Hier sind die Klassenräume für 20 Kinder 30 bis 40qm groß. Mir kommt das nicht sehr klein vor. Und dass im gleichen Raum gespielt wie auch geschlafen wird, finde ich normal, da in dem Alter ja noch alle Kinder Mittagsschlaf machen.

    Das mit der halben Stunde verstehe ich nicht - das lohnt sich doch gar nicht. Vor allem im Sommer muss man doch keine Kinder umziehen zum Rausgehen.

  8. #8
    Melina78 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    20

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Danke an alle! Wie ich sehe, gibt es ganz unterschiedliche Ansichten zu der geeigneten Raumgröße und ob im selben Raum geschlafen werden sollte. Unsere Kita scheint jedenfalls nicht total aus dem Rahmen zu fallen. Ich werde während der Eingewöhungsphase sehen, wie es funktioniert, und im schlimmsten Falle meine Tochter wieder aus der Krippe nehmen oder meine Arbeitszeit noch mehr verkürzen, so daß die Kleine nur ein paar Stunden täglich da sein muß. Im Moment sind 7h täglich geplant, da ich trotz Teilzeitjob lange Fahrtwege habe. Also nochmal vielen Dank an alle, die mich hier beraten haben! Liebe Grüße!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Räumlichkeiten Krippe - Eure Meinung?

    Zitat Zitat von Melina78 Beitrag anzeigen
    Danke an alle! Wie ich sehe, gibt es ganz unterschiedliche Ansichten zu der geeigneten Raumgröße und ob im selben Raum geschlafen werden sollte. Unsere Kita scheint jedenfalls nicht total aus dem Rahmen zu fallen. Ich werde während der Eingewöhungsphase sehen, wie es funktioniert, und im schlimmsten Falle meine Tochter wieder aus der Krippe nehmen oder meine Arbeitszeit noch mehr verkürzen, so daß die Kleine nur ein paar Stunden täglich da sein muß. Im Moment sind 7h täglich geplant, da ich trotz Teilzeitjob lange Fahrtwege habe. Also nochmal vielen Dank an alle, die mich hier beraten haben! Liebe Grüße!
    Viel Glück für euren Start!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •