Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 101
  1. #1
    Penelope3582 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    22

    Standard Probleme im Kindergarten

    Hallo,

    bin neu hier.
    Wir haben ein paar Probleme mit unserem Kindergarten. Meine Tochter ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und geht gerne in den Kindergarten. Sie ist mit 2 in den Kindergarten gekommen.
    Allerdings gibt es immer wieder irgednwelche Probleme.Ich fang einfach mal an zu erzählen. ZUm Beispiel sieht die Toiletten in dem Kindergarten immer total dreckig und meine Tochter hat schon oft in die Hose gemacht,weil ihr keiner hilft auf die Toilette zu gehen (sie kriegt manchmal ihr Hose alleine nicht auf usw.)
    und sie hat mir auch schon erzählt, dass sie sich nicht traut zu fragen. Zu Hause hat sie überhaupt keine Probleme mit dem auf Toilette gehen, sie ist immerhin schon seid dem 2.Lebensjahr windelfrei :-)
    Dann sind die Erziehrinnen oft der unfreundlich und man kann mit ihnen nicht vernünftig reden,weil sie der meinung sind,dass sie immer recht haben.Wenn man ein Problem hat wird man immer mit einem "ja aber..." abgespeist und sie kommen einem nicht gearde entgegen.Also mir fehlt da irgendwie mehr Zusammenarbeit.Vorkurzem hab ich meine Tochter vom Kindergarten abgeholt und da meine ein Mutter das ein Kind immer noch Scharlach hat und dann meint die Leiterin aufeinmal "ach stimmt ja,da muss ich ja noch einen Zettel schreiben".Sie hat also erst eine Woche später die Eltern darüber informiert,dass ein Kind aus dem Kindergarten Scharlach hat,wenn das Gesundheitsamt das mitkriegt.
    Und man wird immer irgednwie blöd angeguckt wenn ein Tag vorher irgednwas war,wenn man zum Bepspiel mal zu spät gekommen ist oder ähnliches.Habe auch von anderen Müttern mitgekriegt,dass ihre Kinder die noch Windeln tragen schon oft keine Windel gewechslet bekommen haben im Kindergarten oder dass sie Kinder mit vollgepiselter Hose rumlaufen lassen.
    Dann machen sie im Kidnergarten so gut wie gar nichts an kreativen Sachen,also Basteln usw. Sie setzen die Kinder einfach in die Zimmer und geben ihnen Blätter und Stifte,dann machen die Erzieherin Kaffepasue oder ähnliches.Man kommt manchmal in den Kindergarten und es ist weit und breit keine Erzieherin und die Kidner machen was sie wollen.Keiner beschäftigt sich mit IHnen oder bastelt was mit Ihnen.ich bin immer total erstaunt wenn meine Tochter was gebasteltes mit nach Hause bringt.Teilweise wissen die Erzieherinnen auch gar nicht woe die Kidner sind.Ich hab schon mal fast eine halbe Stunde meine Tochter gesucht und keiner wusste wo sie ist,da wird auch irgendwie die Aufsichtspflicht verletzt,oder?
    Manchmal kommen die Erzieherinnen einem auch total unverscämt und die Kidner dürfen noch nicht einmal ein Kuscheltier mitbringen,weil sie dann den Ärger mit der Sucherei haben wenn es verloren geht.Also die versuchen sich wirklich so wenig Arbeit wie möglich dort zu machen.Ich denke Kinder müssen auch lernen,dass mal was verloren geht und dass manes dann such muss und wenn es weg ist ist weg.Meine Tochter braucht halt manchmal noch etwas von zu Hause,ein Kuschleltier eben.Hab auch das Gefühl,dass sie manche Kinder bevorzugt behandeln,zum Beispiel von Eltern die mit Erzieherinnen privat befreundet sind.Dann kommen sie einer arbeitsscuhenden Mutter auch nicht gearde entgegen was den Mittagsessensplatz betrifft.
    Naja das wars erst mal,aber das ist ja denke ich schon reichlich.Was würdet ihr in meiner Situation machen?Ich trau mich nämlich langsam nicht mehr zu den Erzieherinnen zu gehen oder zur Kindergartebleitung,weil sie sich nie einer schuld bwusst sind und einem blöd kommen.Hab schon überlegt zur Gemeinde zu gehen oder beim Gesundheitsamt anzurufen,wegen den echt dreckigen Toiletten und den Krankheiten die nicht beaknnt gegeben werden.Was meint ihr.Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen und ein paar Ratschläge geben.

    Danke schon mal

    LG
    Penelope

  2. #2
    SUNNY-LUCAS ist offline old hand
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    710

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    an deiner stelle würde ich schleunigst was unternehmen.wie stehts denn mit nem wechsel?

  3. #3
    Penelope3582 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    22

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    ich kann nicht wechseln,weil es der einizge kidnergarteb mit mittagsessenplatz ist und ich bin auf den platz angwiesen.Bei uns im Ort gibt es noch einen,aber wir wollen bald umziehen und da kannich sie jetzt nicht raus nehmen kurz bevor wir evtl. umziehen.Was soll ich den am Besten machen,also wie soll ich als nächstes vorgehen?

  4. #4
    SUNNY-LUCAS ist offline old hand
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    710

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    dann geh doch mal zum jugendamt.

  5. #5
    Penelope3582 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    22

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    ok,danke:)

  6. #6
    LucasMama ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    974

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    Seid ihr etwa in unserem alten KIGA????*lol*
    Nee,also dazu muss ich jetzt was schreiben:
    Lucas ist im Oktober 2007 von der Kinderkrippe in den KIGA gewechselt.
    Wir hatten das selbe Problem.Er hat sich dort zwar eingefügt(er ist halt flexibel),aber die Erzieherinnen waren genauso drauf wie die bei euch..sie hatten irgendwie kein Interesse an den Kindern,haben wenig gemacht mit denen,die Toiletten sahen auch immer total verdreckt aus(eigentlich war Sand sogar im kompletten KIGA),Lucas bekam auch nicht immer Hilfe,wenns um seine Hose ging. Am letzen Tag dort musste er sogar "groß"und keiner hat ihm geholfen,die Hose aufzumachen.Ein größeres Mädchen hat es wohl probiert,hats aber nicht geschafft.Dann ging es komplett in die Hose.Das hat er noch nie gemacht.Es war im wohl auch super peinlich..,er hat sich dann in seinem Frust aufs Klo verzogen und denen die Wände mit Kacke beschmiert.Wie das kam kann ich mir nicht vorstellen,denn er würde das sonst nie anfassen.Er muss super gefrustet gewesen sein.Ich fands dann nur lustig*sorry*,aber ich finde sowas schon ne Frechheit,wenn die es nicht mal schaffen,denen die hose zu öffnen.
    Und auch bei uns wussten sie nicht immer,wo die Kinder denn nun seien.Ich musste auch manchmal mein Kind suchen beim Abholen. Es gab so einige Vorfälle.Ich habe dann nen anderen Platz angeboten bekommen und entschieden.dass Lucas wechselt.
    Und ich sage dir was:alles ist besser. Ich habe gelernt,dass Toiletten nicht dreckig sein müssen,dass es durchaus auch anders zugehen kann/muss.Er fühlt sich jetzt pudelwohl dort,die machen viel ect..
    Bei der alten Leitung bin ich auch nicht weiter gekommen...
    Ich rate dir,schau dir andere KIGÄ an und wenn was dabei ist,du auch nen Platz bekommst,dann wechsle.
    Dein Kind muss da noch ein paar Jahre hin gehen,da will man schon das OPTIMALE,oder??Und das gibt es...
    Viel Glück.

  7. #7
    SUNNY-LUCAS ist offline old hand
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    710

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    ich finds komisch dass mit den kindern nicht gebastelt wird mein sohn schleppt jede woche was neues an oder es wird im kiga ausgestellt

  8. #8
    Penelope3582 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.02.2008
    Beiträge
    22

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    Ja,das erzählen mir auch andere Eltern deren Kinder in einen ander Kita gehen.Aber bei uns basteln die nicht.Meine Tochter ist jetzt seid 1 1/2 JAhren in diesem Kindergarten und ich kann an einer Hand abzählen was sie bis jetzt gebastelt haben. Ich mach dann halt zu Hause sehr viel mit ihr,aber für was gibt es denn den Kindergarten?Die sollen ja nicht nur ihre Zeit dort absitzen soder Spaß haben und was lernen.

  9. #9
    SUNNY-LUCAS ist offline old hand
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    710

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    da bin ich absolut deiner meinung.:)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Probleme im Kindergarten

    Zitat Zitat von Penelope3582 Beitrag anzeigen
    ZUm Beispiel sieht die Toiletten in dem Kindergarten immer total dreckig und meine Tochter hat schon oft in die Hose gemacht,weil ihr keiner hilft auf die Toilette zu gehen (sie kriegt manchmal ihr Hose alleine nicht auf usw.)
    und sie hat mir auch
    Dein Problem, ziehe ihr Leggins an da passiert das nicht und du sagst ja selber sie egtraut sich nicht zu fragen und woher sollen die Erzieherinnen das dann wissen ? Kiga Toiletten sind meistens etwas schmuddelig, liegt an den vielen kleinen Kindern :)

    Zitat Zitat von Penelope3582 Beitrag anzeigen
    Und man wird immer irgednwie blöd angeguckt wenn ein Tag vorher irgednwas war,wenn man zum Bepspiel mal zu spät gekommen ist oder ähnliches.
    unpünktlichkeit ist ein großes Problem vor allem in Kigas, die Bring und Abholzeiten sind wirklich so das man es schaffen kann , ich verstehe den Ärger der Erzieherinnen

    Zitat Zitat von Penelope3582 Beitrag anzeigen
    Teilweise wissen die Erzieherinnen auch gar nicht woe die Kidner sind.Ich hab schon mal fast eine halbe Stunde meine Tochter gesucht und keiner wusste wo sie ist,da wird auch irgendwie die Aufsichtspflicht verletzt,oder?

    wie groß ist euer Kiga denn ? Also wir ahben einen wirklich großen mit 5 vollen Gruppen und der ist ein sogenannter offener , trozdem finde ich mein Kind in 5min auch wenn mal keine Erzieherinn weiss wo sie ist

    Zitat Zitat von Penelope3582 Beitrag anzeigen
    Manchmal kommen die Erzieherinnen einem auch total unverscämt und die Kidner dürfen noch nicht einmal ein Kuscheltier mitbringen,weil sie dann den Ärger mit der Sucherei haben wenn es verloren geht.
    das ist doch logisch , dürfen hier auch nur die neuen Kids denn das bringt zuviel Ärger , dann will jedes Kind mitbringen und das wäre nicht gut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •