Hallo,
mein Sohn ist 4 Jahre und geht schon sehr lange in den Kiga. Mit 1,5 in die Krippengruppe und ist nun seit 1 Jahr im Kiga (gleiche Einrichtung).

Seitdem er in die neue Gruppe gekommen ist, war es mal eine Zeit gut, da ist er richtig "groß" geworden, sagten die Erzieher. Damit meine ich er war nicht mehr so bockig.
Im Moment kommt er mit Worten wie: Scheiße, *********, Blödmann, Doofmann, scheiß Mama usw. nach Hause.

Er schnappt das natürlich von den anderen Kindern auf und testet wie weit er gehen kann (zu Hause). Natürlich sage ich ihm das es nicht schön ist, habe es auch schon mit Spielzeug wegnehmen versucht. Dann sind in seiner Gruppe auch 2 richtige Rabauken (Eltern getrennt oder spielen den ganzen Tag Playstation...)

Habt ihr änliche Erfahrungen oder Tipps, wich ich vorgehen soll???

Gruß headhunter