Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    maria3107 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    91

    Standard Nmt+3 Test negativ, Hilfe!!

    Hallo liebe User.
    Ich, Kinderwunsch seit 7 Jahren, hatte am 28 mein nmt, nichts in Sicht. Heute früh getestet, negativ.. Heul.
    Am 9.5. Wurde mein es ausgelöst, das heißt mein zyklus kann sich auch eigentlich nicht verschieben, da ich ihn ja hatte. Oder wie sehr hier das? Jetzt ist es 22 Tage her.
    Ich habe immer einen regelmäßigen Zyklus, kann meine Uhr danach stellen und eine Woche vorher schmerzt meine brust( jetzt nichts). Ich beobachte meinen Zyklus jetzt seit 5 Jahren und habe auch immer alles genau festgehalten. Da ist zu sehen das meine mens 1 mal einen Tag sPäter als geplant kam. Morgen früh soll ich zu meiner Kiwu Klinik, die machen dort einen urintest, aber was sollte da anders sein? Ich hab Angst!!
    Ach so, meine Diagnose: zu geringe GMS und habe diesen zyklus crinone 8% vaginalgel bekommen. Hatte das auch schon jemand?
    Vieleicht mache ich mich total verrückt und die ganze Aufregung ist umsonst, aber man hofft ja doch ganz doll.
    Liebe Grüße von der Ostsee, Maria

  2. #2
    emma2007 ist offline addict
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    430

    Standard Re: Nmt+3 Test negativ, Hilfe!!

    Zitat Zitat von maria3107 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe User.
    Ach so, meine Diagnose: zu geringe GMS und habe diesen zyklus crinone 8% vaginalgel bekommen. Hatte das auch schon jemand?
    Ich bekomme auch Crinone - und bei mir verschiebt sich dadurch der NMT, leider. Wenn Du jetzt 22 Tage nach Auslösen des ES bist, bist Du ziemlich sicher 20 Tage nach ES. Da müsste ein Urin-Test relativ sicher anzeigen. Zwar sind Urintests auch da manchmal unsicher, aber zu viele Hoffnungen würde ich mir nicht machen. Wahrscheinlich liegt es am Crinone, dass Du überfällig bist... Sorry.

    LG, Emma (die morgen wahrscheinlich auch wieder ein "negativ" kassiert :/)

  3. #3
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    38.930

    Standard Re: Nmt+3 Test negativ, Hilfe!!

    Wenn man Progesteron egal in welche Weise zu sich nimmt, dann kann das die Mens verhindern. Selbst nach Absetzen kann es noch einige Tage dauern bis die Mens einsetzt. Progesteron ist ja das Hormon der 2. ZH, dass die Mens auch natürlicherweise unterdrückt
    82. ÜZ

  4. #4
    maria3107 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    09.11.2011
    Beiträge
    91

    Standard Re: Nmt+3 Test negativ, Hilfe!!

    Hallo Emma, hallo schnulli.
    Ihr hattet leider recht, heute früh war ich dann noch mal in der Kiwu Klinik und dort habe ich wieder ein negativ kassiert... Jetzt habe ich es geschnallt!! Das ist doch aber scheiße, das sich der Zyklus so doll verlängert. Die hibbelzeit ist schon immer so hart und dann noch so was :-( ab nächsten Zyklus soll ich mit Spritzen stimulieren(vorher mit clomi, aber das baut meine GMS noch mehr ab) ich hoffe, dass ich nächstes mal kein crinone mehr brauche.
    Emma: nach absetzen des crinone, wann kam deine mens, also wieviel Tage später?
    Wie ist dein Test ausgegangen?
    Lg, Maria

  5. #5
    Avatar von Schnulli68
    Schnulli68 ist offline Legende
    Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    38.930

    Standard Re: Nmt+3 Test negativ, Hilfe!!

    Zitat Zitat von maria3107 Beitrag anzeigen
    Hallo Emma, hallo schnulli.
    Ihr hattet leider recht, heute früh war ich dann noch mal in der Kiwu Klinik und dort habe ich wieder ein negativ kassiert... Jetzt habe ich es geschnallt!! Das ist doch aber scheiße, das sich der Zyklus so doll verlängert. Die hibbelzeit ist schon immer so hart und dann noch so was :-( ab nächsten Zyklus soll ich mit Spritzen stimulieren(vorher mit clomi, aber das baut meine GMS noch mehr ab) ich hoffe, dass ich nächstes mal kein crinone mehr brauche.
    Emma: nach absetzen des crinone, wann kam deine mens, also wieviel Tage später?
    Wie ist dein Test ausgegangen?
    Lg, Maria
    Das tut mir leid mit dem negativen Test.
    Ich teste immer selbst bei Es+13 und wenn der negativ ist, dann setze ich es ab (nehme aber Utrogest)
    Bei mir kommt sie dann am 3. Tag nach Absetzen. Das ist dann Es+15. Dadurch habe ich dann eine normale 2. ZH.

    Wie es bei Crione ist, das weiß ich nicht aber auch bei Utro ist es bei jedem unterschiedlich. Hängt nicht nur von der Frau ab sondern auch von der Dosierung.

    Wenn ich z.B. 2 anstatt 3 nehme, dann kommen zumindest die Schmierblutungen schon vorher durch
    82. ÜZ

  6. #6
    emma2007 ist offline addict
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    430

    Standard Re: Nmt+3 Test negativ, Hilfe!!

    Zitat Zitat von maria3107 Beitrag anzeigen
    .
    Emma: nach absetzen des crinone, wann kam deine mens, also wieviel Tage später?
    Wie ist dein Test ausgegangen?
    Lg, Maria
    Hallo Maria,

    tut mir leid, dass es auch bei Dir am Crinone lag. Ich habe heute das erwartete Negativ bekommen - leider schon der 5. Stimu-Zyklu smit Spritzen, der so ausgegangen ist trotz Super-Follikel und toll aufgebauter Schleimhaut. Einen Versuch mache ich jetzt noch, danach schauen wir mal weiter :/ Ist so frustrierend.

    Bei mir kommt die Mens zuverlässig 2 Tage nach Absetzen von Crinone. Wobei es sich dieses mal so anfühlt, als könnte sie vorher durchkommen :/

    VG, Emma

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •