Hallo,
ich bin neu hier im Forum, habe aber die letzten Tage ein bischen mitgelesen. Ich habe was auf dem Herzen und hoffe, jemand kann mir helfen. Bin 44 und wir haben einen Sohn, wollten noch gerne ein Baby. Hatte am 23.1. meine letzte Periode, am 9.2. war ich beim FA, sie meinte, da sei ein Eisprung und wir sollten es halt probieren. Haben wir auch. Seitdem keine Periode. Habe heute den 3. SS-Test gemacht, negativ. Letzte Woche war ich nochmal bei Ärztin, sie meinte, in meinem Alter könne es sein, dass Periode ausbleibe, wenn ich in 14 Tagen keine Periode hätte, solle ich vorbeikommen man würde dann hormonell die Periode einleiten. Sie hat gar nicht in Erwägung gezogen, dass ich schwanger sein könnte und meinte auf meine Frage, dass man Bluttest nicht mehr mache sofern kein positiver SS-TEst vorliegt. Habe hier gelesen, dass es manchmal vorkommt, dass die Tests nichts anzeigen. Überlege nun, ob ich bei Hausärztin frage, ob sie Bluttest machen kann. Bin ziemlich traurig und durcheinander. Sind die Bluttests denn wenigstens sicher?