Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Gast

    Frage Donnerstag Termin in KIWU-welche argumente?

    Hallo alle miteinander,

    war ein paar Tage nicht allzu oft hier-das reallife hatte mich fest um Griff-denn seit dieser Woche arbeite ich nach meiner BS/HSK wieder.
    Die zwei Wochen "krank" habe ich auch gebraucht.
    Aber nun denke ich bin wieder fit-wenn sich nur endlich diese blöden Fäden auflösen würden.
    Meine Mens hatte ich schon und nun warte ich eigentlich nur auf den Termin in der KIWU. Und genau um den geht´s.
    Vor der BS (also auch bevor bekannt wurde, dass ich auch Endo habe) war mein KIWU arzt der meinung eine IUI könnte reichen. Er war da sogar voller optimimus.
    Nun ist es so, das ich eher nicht dran glaube-mein AMH wert pendelt zwischen 0,4 und 0,6, ich bin 36, habe nun endo, etc. - das spermiogramm meines mannes ist okay.
    kann ich dem arzt sagen, dass ich ne IVF will? Ihm kann das doch egal sein, oder?
    und welches protokoll ist denn bei so einem grausigem AMH wert das "beste"-auf clomi reagierte ich gut-mit einer tablette hatte ich immer einen ES. meine zyklen sind sonst auch meistens mit nem ES...

    danke euch!

  2. #2
    Avatar von Neythiri
    Neythiri ist offline schwebt auf Wolke 7
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    2.624

    Standard Re: Donnerstag Termin in KIWU-welche argumente?

    Hallo liebe Sandi,

    schön, dass du wieder fit bist nach der BS!

    Also meines Wissens nach könnt ihr eine IVF verlangen, wenn ihr wollt. Mit niedrigen AMH-Werten kenne ich mich nur vom Mitlesen hier im Forum aus und die Leute hatten meist nur IVF/ICSI, da es wohl recht schwierig ist, überhaupt ein paar Follis zu bekommen.

    Redet doch nochmal mit eurem Arzt, wie er die Chancen sähe.

    Wir haben damals auch mit IUIs begonnen - es ist halt deutlich weniger Aufwand, Stress und Geld damit verbunden. Aber ich würde es auch nur machen, wenn wirklich eine Chance bestehen würde, dass es klappt.

    Zum Protokoll - ich habe gelesen, dass bei Low Respondern oft mit einer Kombi aus Clomi und FSH-Spritzen stimuliert wird. Das lange Protokoll mit Downregulation wird meist vermieden, da die Eierstöcke eh schon langsam reagieren.

    Schreibt euch am besten alle Fragen auf und besprecht die bei eurem Termin.
    Liebe Grüße,
    Ines

    Kinderwunsch seit Jan. 2009
    Diagnose: OAT II
    SD-Unterfunktion, Uterusseptum & Endometriose entfernt

    17.09. & 15.10.12: Immunisierung in Heidelberg


    4 negative IUI mit Clomi
    5 negative ICSI


    6. Versuch in Tschechien - unglaublich aber wahr: schwanger, nach fast 5 Jahren KiWu!


    ~Meine liebe Bino ist catonki & sie ist endlich Mama!
    ~



  3. #3
    stierchen28 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    2.689

    Standard Re: Donnerstag Termin in KIWU-welche argumente?

    hallo sandi

    schön das es dir gut geht u du wieder fit bist:)

    also du kannst natürlich mitbestimmen was ihr jetzt machen woollt weiter mit iui oder ifv. ich würde den rat vom arzt nochmal holen u dann entscheiden ... wenn du das gefühl hast, das ihr wertvolle zeit verliert mit den iui s... dann würd ich direkt ne ivf machen ..... die zeit vergeht so schnell ........... man kann nicht schnell genuug den nächsten schritt gehen. vor allem wenn es so ist.

    es kommt darauf an ...
    1.Icsi-negativ
    1. kryo-negativ
    2. kryo-negativ
    2. Icsi-negativ
    3. kryo-transfer-positiv
    6.woche elss
    2.8 BS re.eileiter entfernt
    3. Icsi - negativ
    18.11.11 4. Kryo -positiv
    29.11 Tf+11 hcg 102
    01.12 Tf+13 hcg 244
    05.12 Us fruchthöhle
    19.12 Us das herz schlägt
    Unser Engelchen wird ein Junge :)
    Geschwisterprojekt:
    30.09.13 kryo- negativ
    1.icsi negativ
    2 kryo :) positiv hcg +11 183





  4. #4
    Avatar von Cee.Cee
    Cee.Cee ist offline Juhu!!! Es hat geklappt!!
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    460

    Standard Re: Donnerstag Termin in KIWU-welche argumente?

    Ich würde erst einmal die Antwort vom Arzt abwarten. Oft schwenken die doch schon auf IVF/ICS um bevor alle IUIs ausgenutzt wurden....


    :daumendrueck:

    2. ICSI positiv :jipee: :liebe:



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •