Hallo,

ich befinde mich gerade im 3 IVF/ICSI- Zyklus. Heute, 7.Zyklustag/6. Stimutag war ich vormittags beim Ultraschall. Ergebnis: nur ein 6mm Follikel links war zu sehen, rechts nichts.

Da ich das Ergebnis nun überhaupt nicht glauben konnte, bin ich abends noch zu einer anderen Praxis gefahren und habe einen weiteren US machen lassen. Hier haben sich rechts ein Follikel von 11 mm und links zwei Follikel derselben Größe gezeigt. Das ist zwar auch nicht überwältigend, klingt aber schon ganz anders. Ich breche die Behandlung also nicht ab.

Wie stehen meine Aussichten, dass die Follikel in den nächsten Tagen noch ordentlich zulegen? Können es doch noch mehr werden? Wie sind da Eure Erfahrungen; wie sahen Eure Schalls am 7.ZT aus?

Bei meinen ersten Versuchen hatte ich auch nicht viele Follikel, die waren bei ZT.7 aber immer schon recht groß, so dass ich am nächsten Tag mit dem Spritzen von Cetrotide beginnen musste, damit es nicht zu einem vorzeitigen Eisprung kommt (ich mache das Antagonistenprotokoll). Punktion war vorher immer am 11. Zyklustag. Stimuliert habe ich mit Menopur (= Menogon HP).

Bin grad etwas durch den Wind....

Eure Steffi