Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Hope2015 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    1.645

    Standard Schwanger nach Scratching ????

    Hallo ihr Lieben ,

    meine KiWu hat mir ein Scratching vor der IVF empf. ! Das ich Ende Januar auch durchführen lasse.
    Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht ?
    Vielleicht auch positive , also ist jamand von euch nach einem Scratching im Folgemonat Schwanger geworden ?

    Schon mal lieben Dank für eure Berichte
    Kinderwunsch seit 9/2013
    Hashimoto+Morbus Basedow in Remission
    PCOS-Testosteron -Vit.D3-Endometriose 1°
    27,4%Natürliche Killerzellen + KIR Genotyp AB


    20Erfolglose Zyklen
    1xIUI (2015),2xIVF,1xKryo (2016) :

    32.ÜZ: 2. Kryo (4.Versuch) - POSITIV
    SSW 12: Hydrops fetalis -Hygroma colli 7,3mm- Trikuspidalklappeninsuff.(SSW 27 - Verwachsen )
    besondere Prinzessin mit DownSyndrom - wir freuen uns auf dich Krümelmaus



  2. #2
    Eve7913 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    3.940

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Was ist ein scratching?


    Diagnose 2014: PCO + Insulinresitenz, keine eigenen Zyklen.

    1.ICSI 11/15 6ssw 07.12.2015

    2.ICSI 3/16 positiv

    02.12.2016 Geburt einer wunderschönen Tochter




    Zyklus beobachten:

    1. Zyklus 19.05.-11.07. 53 Tage
    2. Zyklus 11.07.-13.08. 34 Tage
    3. Zyklus 13.08.-15.09. 33 Tage
    4. Zyklus 15.09.- 27.09. 13 Tage
    5. Zyklus 27.09.-


  3. #3
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.112

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Zitat Zitat von Eve7913 Beitrag anzeigen
    Was ist ein scratching?
    quasi ein oberflächliches anritzen der Schleimhaut um die Einnisutng zu verbessern


    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante



  4. #4
    Hope2015 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    1.645

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Richtig - hat jemand von euch Erfahrungen damit ?
    Meine KIWU hat es uns ans Herz gelegt , lasse es am 25.01. durchführen und den Zyklus danach dann die 1. IVF
    Kinderwunsch seit 9/2013
    Hashimoto+Morbus Basedow in Remission
    PCOS-Testosteron -Vit.D3-Endometriose 1°
    27,4%Natürliche Killerzellen + KIR Genotyp AB


    20Erfolglose Zyklen
    1xIUI (2015),2xIVF,1xKryo (2016) :

    32.ÜZ: 2. Kryo (4.Versuch) - POSITIV
    SSW 12: Hydrops fetalis -Hygroma colli 7,3mm- Trikuspidalklappeninsuff.(SSW 27 - Verwachsen )
    besondere Prinzessin mit DownSyndrom - wir freuen uns auf dich Krümelmaus



  5. #5
    Avatar von Eli_77
    Eli_77 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    1.651

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Hallo Hope, ich hatte ein Scratching in Verbindung mit Gebärmutterspiegelung. Leider wurde es nichts mit der darauffolgenden ICSI, weil die Eizellen nicht reif waren. Die nächste ICSI war sechs Monate später, bei der ich auch kurz schwanger war. Aber ich glaube, die Wirkung vom Scratching hält gar nicht so lange.
    39 Jahre
    Hibbelstart 03/2013
    3 IUI negativ
    02/15 1. ICSI -negativ
    04/15 2. ICSI: Abbruch - keine reifen Eizellen bei PU
    08/15 3. ICSI: *6 SSW
    11/15 4. ICSI: -negativ
    03/16 5. ICSI: -negativ
    Immu bei RF - KIR Genotyp AA
    09/16 6. ICSI: Neue Klinik + RF (Granocyte+Prednisolon 15 mg+ASS ab PU/TF)
    Positiv! PU+17 HCG 880


  6. #6
    Peschi ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.357

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Servus,
    Ich hatte eine Gebärmutterspiegelung mit Scratching. Leider mussten wir im drauf folgenden Zyklus die Stimu abbrechen, da sich nur zwei Follis gebildet hatten. Ich bin aber im Monat darauf schwanger geworden. WIr hatten außer dem Scratching noch Blastos und Calcium Ionophor, um die Befruchtungsrate zu erhöhen.
    Beim Versuch davor hatten wir elf Eizellen (wenn ich mich recht erinnere), von denen sich neun nicht befruchten ließen. Diesmal hatten wir sechs, die sich alle befruchten ließen. Ich kann den Einsatz von Calcium Ionophor also nur empfehlen, wenn die Befruchtungsrate eher mau ist. Kostete bei uns um die 100€.
    Ich wünsche Euch Viel Glück!
    Kinderwunsch seit 2008
    1. ICSI 03/2013 negativ
    Kassenwechsel & Hochzeit 2014
    2. ICSI 05/15 positiv * biochemische Schwangerschaft
    3. ICSI 10/15 Abbruch, nur zwei Follis
    4. ICSI 12/15 positiv, * Missed Abortion 10.SSW
    2016: Warten, bis sich der Zyklus wieder eingependelt hat,
    erneuter Kassenwechsel
    5. ICSI 02-03/2017: negativ
    04/17-06/07: Killerzellendiagnostik
    6. ICSI: Start 2.6. 2017
    Abbruch 10.06., nur drei Follis
    7. ICSI: Start 10/17

    Instagram: reproduktiv.beeintraechtigt

  7. #7
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    16.112

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Zitat Zitat von Hope2015 Beitrag anzeigen
    Richtig - hat jemand von euch Erfahrungen damit ?
    Meine KIWU hat es uns ans Herz gelegt , lasse es am 25.01. durchführen und den Zyklus danach dann die 1. IVF
    Ich habe von guten Erfolgen gelesen und hätte es in Betracht gezogen. Vor allem aber habe ich die ERA Studie für uns ganz sehr in Betracht gezogen.


    Moshi ist weltbeste Löwenkrümel-Binotante



  8. #8
    Hope2015 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    1.645

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Zitat Zitat von Peschi Beitrag anzeigen
    Servus,
    Ich hatte eine Gebärmutterspiegelung mit Scratching. Leider mussten wir im drauf folgenden Zyklus die Stimu abbrechen, da sich nur zwei Follis gebildet hatten. Ich bin aber im Monat darauf schwanger geworden. WIr hatten außer dem Scratching noch Blastos und Calcium Ionophor, um die Befruchtungsrate zu erhöhen.
    Beim Versuch davor hatten wir elf Eizellen (wenn ich mich recht erinnere), von denen sich neun nicht befruchten ließen. Diesmal hatten wir sechs, die sich alle befruchten ließen. Ich kann den Einsatz von Calcium Ionophor also nur empfehlen, wenn die Befruchtungsrate eher mau ist. Kostete bei uns um die 100€.
    Ich wünsche Euch Viel Glück!
    Hallo Peschi ,

    was ist das Calcium Ionophor ???
    Wie wird es eingesetzt ? Tbl. oder Spritzen ?
    Kinderwunsch seit 9/2013
    Hashimoto+Morbus Basedow in Remission
    PCOS-Testosteron -Vit.D3-Endometriose 1°
    27,4%Natürliche Killerzellen + KIR Genotyp AB


    20Erfolglose Zyklen
    1xIUI (2015),2xIVF,1xKryo (2016) :

    32.ÜZ: 2. Kryo (4.Versuch) - POSITIV
    SSW 12: Hydrops fetalis -Hygroma colli 7,3mm- Trikuspidalklappeninsuff.(SSW 27 - Verwachsen )
    besondere Prinzessin mit DownSyndrom - wir freuen uns auf dich Krümelmaus



  9. #9
    Hope2015 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    1.645

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    ERA Studie ? Was ist das für eine Studie ?
    Kinderwunsch seit 9/2013
    Hashimoto+Morbus Basedow in Remission
    PCOS-Testosteron -Vit.D3-Endometriose 1°
    27,4%Natürliche Killerzellen + KIR Genotyp AB


    20Erfolglose Zyklen
    1xIUI (2015),2xIVF,1xKryo (2016) :

    32.ÜZ: 2. Kryo (4.Versuch) - POSITIV
    SSW 12: Hydrops fetalis -Hygroma colli 7,3mm- Trikuspidalklappeninsuff.(SSW 27 - Verwachsen )
    besondere Prinzessin mit DownSyndrom - wir freuen uns auf dich Krümelmaus



  10. #10
    Peschi ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.357

    Standard Re: Schwanger nach Scratching ????

    Zitat Zitat von Hope2015 Beitrag anzeigen
    Hallo Peschi ,

    was ist das Calcium Ionophor ???
    Wie wird es eingesetzt ? Tbl. oder Spritzen ?
    Ich verlinke Dir mal die Info-Seite unserer Kiwu:

    Calcium-Ionophor - Kinderwunschzentrum

    Ich habe es als eine Art Nährlösung verstanden, in der die Schwimmer mit den Eizellen liegen, nachdem sie zusammengeführt wurden.
    Kinderwunsch seit 2008
    1. ICSI 03/2013 negativ
    Kassenwechsel & Hochzeit 2014
    2. ICSI 05/15 positiv * biochemische Schwangerschaft
    3. ICSI 10/15 Abbruch, nur zwei Follis
    4. ICSI 12/15 positiv, * Missed Abortion 10.SSW
    2016: Warten, bis sich der Zyklus wieder eingependelt hat,
    erneuter Kassenwechsel
    5. ICSI 02-03/2017: negativ
    04/17-06/07: Killerzellendiagnostik
    6. ICSI: Start 2.6. 2017
    Abbruch 10.06., nur drei Follis
    7. ICSI: Start 10/17

    Instagram: reproduktiv.beeintraechtigt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •