Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Kleine169 ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    2

    Standard schwanger nach Kryotransfer - Frage hoher HCG-Wert

    Hallo ihr Lieben,

    am 18.5.17 wurden 2 gefrorene befruchtete Eizellen aufgetauft und am 22.5 war der Transfer. Gestern war ich zum Bluttest in der Kinderwunschklinik und habe heute erfahren dass ich schwanger bin mit einem HCG-Wert über 2000... Nun mache ich mir etwas Sorgen warum der Wert so hoch ist. Bin ja technisch gesehen eigentlich erst in der 2. ssw oder wird das anders gerechnet? Ich hab nächste Woche bereits den 1. Ultraschalltermin aber da kann man doch noch gar nichts erkebnen oder doch? Vielleicht kann mir jemand mit Rat zur Seite stehen. lieben Dank und viele Grüße

  2. #2
    Avatar von Frau Gurke
    Frau Gurke ist gerade online Knöpfchentaxi
    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    747

    Standard Re: schwanger nach Kryotransfer - Frage hoher HCG-Wert

    Hallo Kleine,
    Erstmal herzlichen Glückwunsch! Der hcg-Wert ist gut und braucht Dir wirklich keine Sorgen machen - außer, dass die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge besteht ;-)
    Rechnerisch bist Du jetzt in der 5./6. Woche, da ab dem ersten Tag der letzten Periode gerechnet wird. (ES ist 2+0)

    Sehen kann man laut meinem FA etwas ab einem hcg Wert von 1000 - dann halt erstmal "nur" Fruchthöhle und Dottersack.

  3. #3
    Kleine169 ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    2

    Standard Re: schwanger nach Kryotransfer - Frage hoher HCG-Wert

    Vielen Dank Frau Gurke,. Bin Grad mega happy. Ist unser 3.Versuch. Der 1. Versuch war erfolgreich aber leider wollte es nichz bleiben. Beim 2. Mal wollten sich keine der 2 Eizellen einnisten und nach dem auftauen beim 3. Versuch hAT nur eine überlebt. ixh hoffe dass es dieses Mal alles gut geht. War nur sehr verunsichert durch den hohen Werr, da ich davon ausgegangen bin dass ich erst in der 2. Woche bin😀... Aber jetzt ergibt der hohe wert Sinn und dann könnte man ja nächste Woche echt was sehen.

  4. #4
    Avatar von Eli_77
    Eli_77 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    1.651

    Standard Re: schwanger nach Kryotransfer - Frage hoher HCG-Wert

    Gerechnet wird ab dem PU Datum, also PU = SSW 2+0, d.h. wenn die Eizellen z.B. zwei Tage nach PU eingefroren wurden, musst du ab dem Auftautag 2 Tage zurückrechnen und dieses Datum ist dann SSW 2+0. So kannst du die jetzige SSW rechnen. Ich hoffe es ist verständlich erklärt. 😉

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •