Ich glaub ich werd grad vom Pech verfolgt ... da haben wir schon sooooooo lang alles auf die ICSI vorbereitet, am 21.07. mit der DR begonnen

... hab letzte Woche Rückenschmerzen und an der linken Bauchseite einen Ausschlag bekommen ... war bei 2 Ärzten und erst die Apothekerin hat vermutet, dass es eine Gürtelrose sein kann ... wurde am Samstag auch durch eine Hautärztin bestätigt ... heut morgen bin ich in die KIWU weil ich auch am Samstag meine Tage bekommen habe und theoretisch heute mit Gonal hätte anfangen können ... aber gleichzeitig mit einer Gürtelrose eine ICSI machen, wär dann doch so keine gute Idee meinte der Oberarzt ...

... es ist echt sch... ... genau jetzt, wo ich sowas gar nicht brauchen kann ... es ist echt zum k ... ... nehm seit Samstag Tabletten gegen die Gürtelrose ... Rückenschmerzen sind schon weg ... der Ausschlag geht auch schon zurück ... habe mir vorgenommen, soviel Obst und Gemüse die kommenden Wochen zu essen, dass mein Immunsystem irgendwelche Erreger oder Viren gleich gar nicht ranlässt ... am 21.08. gehts dann wieder von vorn los mit der DR ... naja ... haben wir jetzt ein paar Tage das Spritzen geübt ...

... vielleicht war es Schicksal ... keine Ahnung ... ein was Positives kann man vielleicht drin sehen: werden es eben Juli-Drillinge ...

Ich danke Euch für´s Zuhören ...