Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    25Mausi ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    319

    Standard Frage zu medis

    Hallo Ihr Lieben,
    erstamal ein gutes neues Jahr fuer euch alle.
    Ich hoffe, dass manche mich vielleicht noch kennen. Ich hatte mich nach meiner Fehlgeburt im Mai kaum noch zu Worte gemeldet.
    Und nachdem nun mein zweiter Versuch leider auch nicht geglueckt ist, werden wir nun unseren dritten und letzen Versuch bald starten.
    Da wir Selbstzahler sind wird bei uns nun langsam das Geld knapp und da wollte ich mal nachfragen, ob jemand von euch weiss wo man am besten die Medis aus dem Ausland billiger bekommt und ob die genauso gut sind dann?
    Hat jemand von euch damit schon Erfahrung?
    Vielen Dank fuer eure Hilfe.
    Alles liebe 25Mausi
    Kinderwunsch seit 03/09
    1. ICSI Juni 2010 - positiv aber FG 6.SSW
    2. ICSI Nov/Dez 2010 - negativ

    und dann kam die 3. ICSI...unser Wunder
    PU 14.5
    TF 19.5.
    BT 30.5. POSITIV!!!!! hcg 533.5
    US 6.6. Fruchthöhle zu sehen, hcg 9616
    US 14.6. Herzchen schlägt
    US 17.8. Es wird ein Bub
    18.01.2012 Mäuschen ist da!!!!!



  2. #2
    Avatar von Crumb2011
    Crumb2011 ist offline Verwundert
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    3.262

    Standard Re: Frage zu medis

    Hallo 25Mausi,

    ich habe alle meine Medikamente bei Billmann in Frankreich bestellt und so pro Zyklus 600€ gespart.
    Das ging wirklich schnell und völlig problemlos.

    Wurden bei Dir eigentlich mal genauere Untersuchungen vorgenommen? (Blutgerinnung, Schilddrüse etc. pp.)

    Lg,

    Uli
    *** 2009/2010 (FG, 2x ELSS)
    1. ICSI 11/10:Abgang
    2. ICSI 01/11 neg.
    3. ICSI 04/11. Abbr.
    4a. ICSI 05/11 Abbr.
    4b. ICSI 06/11 NEG.
    5a. ICSI 08/11? Abbr.
    5b. ICSI 11/11 Abbr.

    TF 14.11. 2 Kämpfer ziehen ein...
    US 13.12.: ...und bleiben




  3. #3
    Gast

    Standard Re: Frage zu medis

    Hallo,

    ich habe meine Medis auch von Billmann in Frankreich. Ging super schnell und problemlos. Einfach das Rezept faxen oder mailen und ein Angebot per Mail einholen.
    pharmaciebillmann@wanadoo.fr

    Sie sprechen dort auch deutsch.
    Die Medikamente sind die selben, nur der
    Beipackzellel ist halt auf französisch. ;-)

    Viele Grüße

  4. #4
    Avatar von joeda
    joeda ist offline ende.
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    3.444

    Standard Re: Frage zu medis

    kann mich den anderen beiden nur anschließen: medis bei billmann in frankreich - günstiger, schnell und unkompliziert

    mail hin und nachfragen ob alles vorhanden und wie teuer; nach ok rezept einscannen und bestellung mit lieferadresse und termin abgeben; nach erhalt der medis betrag überweisen

    am besten ist es, wenn ihr ein sammelrezept habt und nicht jedes medi einzeln bestellt. sollte dennoch mehr gebraucht und ein einzelnes medi bestellt werden, gibt es auch eine 24 stunden lieferung.

    viel glück und erfolg für euren letzten versuch.
    liebe grüße von joeda
    * * *

    am ende wird alles gut. wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das ende. oscar wilde.

    ~~~~

    kinderwunsch seit mai 2006

    mit spender1 -> zw. mai 2009 & okt 2012: 4x HI, 4x HIVF u 4x kryo -> negativ
    mit spender2 -> zw. jan 2013 & aug 2015: 3x HIVF u 3x kryo
    -> negativ

    * * *



  5. #5
    25Mausi ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.03.2010
    Beiträge
    319

    Standard Re: Frage zu medis

    Zitat Zitat von Crumb2011 Beitrag anzeigen
    Hallo 25Mausi,

    ich habe alle meine Medikamente bei Billmann in Frankreich bestellt und so pro Zyklus 600€ gespart.
    Das ging wirklich schnell und völlig problemlos.

    Wurden bei Dir eigentlich mal genauere Untersuchungen vorgenommen? (Blutgerinnung, Schilddrüse etc. pp.)

    Lg,

    Uli

    Ja bei mir ist alles ok und eingesztellt so wie es sein soll. aber bei jedem mal ist ja immer ein Risiko dabei dass es nicht klappt und beim letzen mal war es eben so, dass ich zu den Ungluecklichen gehoert habe. Leider
    Vielen Dank fuer euren guten Rat.
    Ganz liebe Gruesse an alle.
    25Mausi
    Kinderwunsch seit 03/09
    1. ICSI Juni 2010 - positiv aber FG 6.SSW
    2. ICSI Nov/Dez 2010 - negativ

    und dann kam die 3. ICSI...unser Wunder
    PU 14.5
    TF 19.5.
    BT 30.5. POSITIV!!!!! hcg 533.5
    US 6.6. Fruchthöhle zu sehen, hcg 9616
    US 14.6. Herzchen schlägt
    US 17.8. Es wird ein Bub
    18.01.2012 Mäuschen ist da!!!!!



  6. #6
    Melle1982 ist offline Sternchenmama
    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    6.877

    Standard Re: Frage zu medis

    Wir haben unsere Medis zum zweiten mal bei Billmann bestellt. Ging alles sehr schnell und reibungslos. Habe ihm geschrieben, dass wir die Medis erst Mitte Januar bräuchten und gestern wurden sie schon geliefert. :jipee: Beim ersten mal haben wir den Express Versand gewählt da wurde es pünktlich Abends am Tag der Stimu geliefert. Hat 27€ gekostet. Da wir dieses mal ehr bestellt haben und es draußen recht kalt ist haben wir den normalen Versand gewählt. Lieferzeit 3 bis 4 Tag und kostet 12€
    Da ich nicht all so viele Medis brauche (hoffentlich dieses mal auch wieder ) haben wir letztes mal 250€ gespart.
    Liebe Grüße von Melle1982


    1.ICSI Mai/Juni 09 Frühabort
    Kryo September 09 negativ
    2.ICSI September/Oktober 10
    BT 22.10.2010 POSITIV
    FG 7./8.SSW
    3.ICSI Januar/Februar11
    BT 28.2.2011 POSITIV
    7.4.2011 MA 10.SSW
    4.ICSI März/April 12
    BT 30.4.2012 POSITIV
    31.05.2012 MA 9.SSW
    17.06.2012 Unser Bummler ist zu den Sternen gegangen
    5.ICSI Januar13 negativ
    Kryo Juni/Juli13 negativ
    6.ICSI Dezember13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •