1. #11
    Avatar von Crumb2011
    Crumb2011 ist offline Verwundert
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    3.262

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von FeechenF Beitrag anzeigen
    Wenn dem so ist, dann ruf in deiner Kiwu an. Vielleicht können die dir dort z.B. Cortison geben (oder nimmst du es schon?) um eine Immun-Abwehr-Reaktion zu verhindern...

    Google kann so böse sein...

    :daumendrueck:
    Huhu,

    ich nehme täglich 15mg Prednisolon...

    Grüße,

    Uli
    *** 2009/2010 (FG, 2x ELSS)
    1. ICSI 11/10:Abgang
    2. ICSI 01/11 neg.
    3. ICSI 04/11. Abbr.
    4a. ICSI 05/11 Abbr.
    4b. ICSI 06/11 NEG.
    5a. ICSI 08/11? Abbr.
    5b. ICSI 11/11 Abbr.

    TF 14.11. 2 Kämpfer ziehen ein...
    US 13.12.: ...und bleiben




  2. #12
    Gast

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von Crumb2011 Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels,

    ich weiß, dass wir dieses Thema irgendwann schon einmal hatten. Seit Sonntag Nacht (TF+1), friere ich Nachts immer wieder, kurz drauf bekomme ich Schweißausbrüche.

    Nun habe ich Angst, dass mein Körper sich mal wieder gegen den Embryo wehrt.

    Jemand Erfahrung?

    Grüße,

    Uli
    huhu,
    das Frieren und Schwitzen im Wechsel habe ich regelmäßig, wenn ich Utro nehme... Und besonders schlimm ist es nachts. Ich habe keinerlei Erfahrung mit einer eventuellen Abwehrreaktion, aber meine KiWu hat mich (u.a.) extra auf diese Nebenwirkung von Utro hingewiesen, weil es wohl nicht gerade selten ist. Deshalb würde ich mich an Deiner Stelle damit beruhigen (oder nimmst Du kein Utro? ).
    Dein Körper wehrt sich nicht! Wir bekommen doch beide im Herbst unser Baby! So!

  3. #13
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    610

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von Crumb2011 Beitrag anzeigen
    Ich hatte von Sonntag auf Montag auch starke UL-Schmerzen. Die sind seit heute morgen wie weggeblasen.
    ich hatte auch Nachts super schlimme Mens schmerzen... Kann also ein gutes Zeichen sein! :daumendrueck:
    24.01 Bluttest 1 HCG ->1045 POSITIV!!!
    04.02 Herzchen blubbert :liebe:
    23.09 Sie ist da


  4. #14
    Avatar von mika10
    mika10 ist offline ENDLICH schwanger
    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    1.615

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Uli, Imu ist ja abgeklärt und bestimmt kommen die Schübe von diesem ganzen Stimuzeugs.... Ich fühle gerade ganz tief mit dir und weiß, wie anstrengend die Zeit des Reininterpretierens ist. Wie Blömsche schon sagte - so schwer es fällt, wir können leider gar nichts beeinflussen, außer, dass wir versuchen (Betonung auf VERSUCHEN), uns nicht verrückt zu machen (aber nicht deshalb, weil sich dann besser was einnistet, sondern damit es UNS SELBST besser geht)
    Aber meinen Verrücktmach-Rekord wirst du niemlas schlagen Besser ist das !

    Drücke dir fest die Däumlein und bin mir so wie die anderen sicher, dass das nichts zu sagen hat....

    Dicken Drücker
    Viele liebe Grüüüüße, Mika



    Diagnosen:
    Mika: leichtes PCO
    Mikas Mann: OAT 2-3


    1. Icsi August 2010 negativ
    1. Kryo Oktober 2010 negativ
    2. Icsi Dezember 2010 negativ
    3. Icsi Juli 2011 negativ
    2. Kryo November 2011 POSITIV!


    Meine liebe Bino: Joeda

  5. #15
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    3.421

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von Crumb2011 Beitrag anzeigen
    Wert von heute war noch nicht da.
    Am Montag lag er bei 0,6.
    Sieht gut aus. Aber der TSH ist träge und hinkt der aktuellen Hormonlage oft um 1-2 Monate hinterher, deshalb immer fT3 und fT4 mitbestimmen lassen. Das Labor bewahrt die Proben meist 14 Tage auf, deshalb ist auch eine "nachträgliche" Bestimmung noch möglich.

    Viel Glück!

    Gruß, roxolana
    3. Puregon-Zyklus: BT 26.07.2010 positiv


    Binos: -seestern- und rosali11


  6. #16
    Avatar von Crumb2011
    Crumb2011 ist offline Verwundert
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    3.262

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von roxolana Beitrag anzeigen
    Sieht gut aus. Aber der TSH ist träge und hinkt der aktuellen Hormonlage oft um 1-2 Monate hinterher, deshalb immer fT3 und fT4 mitbestimmen lassen. Das Labor bewahrt die Proben meist 14 Tage auf, deshalb ist auch eine "nachträgliche" Bestimmung noch möglich.

    Viel Glück!

    Gruß, roxolana
    Danke, da werde ich gleich mal nachhaken...
    *** 2009/2010 (FG, 2x ELSS)
    1. ICSI 11/10:Abgang
    2. ICSI 01/11 neg.
    3. ICSI 04/11. Abbr.
    4a. ICSI 05/11 Abbr.
    4b. ICSI 06/11 NEG.
    5a. ICSI 08/11? Abbr.
    5b. ICSI 11/11 Abbr.

    TF 14.11. 2 Kämpfer ziehen ein...
    US 13.12.: ...und bleiben




  7. #17
    Avatar von Crumb2011
    Crumb2011 ist offline Verwundert
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    3.262

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Warum nur sagt mir mein Gefühl mal wieder, dass es nicht geklappt hat?

    Langsam hasse ich meine Intuition.
    Hab gestern nur geheult. So, als hätte man mir schon bestätigt, dass der BT negativ war...

    Leider hat mich meine Intuition bei diesem Thema noch nie getäuscht....

    *** 2009/2010 (FG, 2x ELSS)
    1. ICSI 11/10:Abgang
    2. ICSI 01/11 neg.
    3. ICSI 04/11. Abbr.
    4a. ICSI 05/11 Abbr.
    4b. ICSI 06/11 NEG.
    5a. ICSI 08/11? Abbr.
    5b. ICSI 11/11 Abbr.

    TF 14.11. 2 Kämpfer ziehen ein...
    US 13.12.: ...und bleiben




  8. #18
    Avatar von -DatBloemsche-
    -DatBloemsche- ist offline Hand in Hand ins Glück!
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    14.385

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von Crumb2011 Beitrag anzeigen
    Warum nur sagt mir mein Gefühl mal wieder, dass es nicht geklappt hat?

    Langsam hasse ich meine Intuition.
    Hab gestern nur geheult. So, als hätte man mir schon bestätigt, dass der BT negativ war...

    Leider hat mich meine Intuition bei diesem Thema noch nie getäuscht....

    versuch das abzustellen...es ist gift für dich. nicht nur für den versuch sondern für alles weitere. es raubt soviel kraft.

    kopf hoch,uli. bitte.



    Make a pregnancy ticker

    Moshi wird weltbeste Löwenkrümel-Binotante

  9. #19
    Avatar von Crumb2011
    Crumb2011 ist offline Verwundert
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    3.262

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von -DatBloemsche- Beitrag anzeigen
    versuch das abzustellen...es ist gift für dich. nicht nur für den versuch sondern für alles weitere. es raubt soviel kraft.

    kopf hoch,uli. bitte.
    Ja, es raubt viel Kraft. Und genau deshalb habe ich diese nicht mehr, um den Kopf oben zu halten....
    Geändert von Crumb2011 (26.01.2011 um 09:27 Uhr)
    *** 2009/2010 (FG, 2x ELSS)
    1. ICSI 11/10:Abgang
    2. ICSI 01/11 neg.
    3. ICSI 04/11. Abbr.
    4a. ICSI 05/11 Abbr.
    4b. ICSI 06/11 NEG.
    5a. ICSI 08/11? Abbr.
    5b. ICSI 11/11 Abbr.

    TF 14.11. 2 Kämpfer ziehen ein...
    US 13.12.: ...und bleiben




  10. #20
    Gast

    Standard Re: Frieren und schwitzen im Wechsel

    Zitat Zitat von Crumb2011 Beitrag anzeigen
    Hallo Mädels,

    ich weiß, dass wir dieses Thema irgendwann schon einmal hatten. Seit Sonntag Nacht (TF+1), friere ich Nachts immer wieder, kurz drauf bekomme ich Schweißausbrüche.

    Nun habe ich Angst, dass mein Körper sich mal wieder gegen den Embryo wehrt.

    Jemand Erfahrung?

    Grüße,

    Uli
    Sorry, dass ich mich hier einmische...ich gehöre hier ja eigentlich nicht hin...aber

    Bei jeder ERFOLGREICHEN Schwangerschaft hatte ich Schweißausbrüche..nicht nur nachts, sondern auch tagsüber! Abends wurde mir dann so kalt, dass ich mit 2 Decken im WZ saß..und das im Sommer

    Für mich sind das gute Zeichen! Das Ziehen im UL erst recht! Und irgendwann hört das Ziehen auch auf...denn dann ist es eingenistet!

    Liebe Crumb: DAS SIND VERDAMMT GUTE ZEICHEN!



    So, bin jetzt auch wieder weg!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •