Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    lucyli08 ist offline newbie
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    26

    Unglücklich Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    hey ihr lieben, wollte mich euch kurz vorstellen: bin 25 jahre alt, mein mann (38Jahre) und ich versuchen seit knapp zwei jahren schwanger zu werden. nachdem im frühjahr bei mir pco und erhöhte männliche hormone festgestellt wurden, haben wir 2 monate mit clomifen(leider ohne eisprung) und 3 monate mit mönchspfeffer hinter uns. bin jetzt im 2. zyklus mit dexamethason und clomifen. hatte letzten monat endlich einen eisprung! werd grad jetzt beim ersten kleinen erfolg ungeduldig und warte auf den temperaturanstieg. bin am 18. zyklustag bei einem regelmässigen zyklus mit 31 tagen. habe letzte woche zervixschleim beobachtet. wißt ihr ob der zervix so viel früher als der eisprung sein kann? oder kann der eisprung durch clomifen früher als ausgerechnet kommen? wär euch sehr dankbar für antworten, da mich im moment ein wenig allein gelassen fühle!

  2. #2
    nicole25 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    3.490

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Hallo erst mal...

    ich hab dir zwar keine wirkliche Antwort auf deine Frage, aber ich weiß dass der Zervixschleim normalerweise ca 2-3 Tage vor dem ES spinnbar und klar ist.
    Aber dein FA hat doch bestimmt US gemacht um den ES festzustellen oder?

    LG Nicole

  3. #3
    lucyli08 ist offline newbie
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    26

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Hey, lieb, dass du geantwortet hast... Nein, leider nicht, mein Gynäkologe kontrolliert das nicht jeden Monat. Bin mir deshalb auch mittlerweile ziemlich unsicher, ob er der richtige ist. Wollte bis jetzt nicht wechseln, weil ich mich eigentlich relativ wohl bei ihm fühle. Habe aber ab und zu den Eindruck, dass ich nicht genug über alles aufgeklärt werde... Eigentlich müsste mein ES heute sein, tempi ist ja auch noch nicht oben, aber kein zervix mehr zu sehen...:(

  4. #4
    nicole25 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    3.490

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Hier steht sogar 1-5 Tage vor Eisprung

    http://kiwu.winnirixi.de/Zervixschleim.shtml

  5. #5
    nicole25 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    3.490

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Hm...also mit Temp Kurve bin ich überfordert weil ich die nicht messe.
    Ich kann dir nur sagen, dass ich momentan in Clomi-Behandlung bin und meist ab 9. oder 10.ZT regelmäßig zum US muss, um die Follikelreifung und den ES zu beobachten.
    Hat dir dein FA gesagt warum er keinen Schall macht?

  6. #6
    lucyli08 ist offline newbie
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    26

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    ...ach ich weiß es auch nicht so genau... wenn ich letzten monat nicht mit den medis nen eisprung gehabt hätte, hätte ich eh diesmal auf nichts gehofft, der computer hat ja aber auch erst heute ausgerechnet... ist halt nur komisch, dass es letzte woche so 'geschleimt'hat... Leider gibt es viel zu viele zeichen auf die man achten kannn:(

  7. #7
    lucyli08 ist offline newbie
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    26

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Ich kann das nicht so genau beschreiben, ich glaube er sieht das so, dass zuviele Untersuchungen und Stress der ganzen Sache nur schaden... Stimmt ja auch irgendwie, aber andererseits fühl ich mich halt unwissend.... Nimmst du nur die Clomis?

  8. #8
    nicole25 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    3.490

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Ich nehm bisher nur Clomi-bin im 1. Zyklus damit, bald fängt der 2.an. Allerdings ist noch nicht so sicher ob es was gebracht hat. Hab eben auch das Pech irgendwie keinen ES zu bekommen. Hatte nach absetzen der Pille 6 Monate keine Mens, dann erst 7 Wochen später wieder.
    Vielleicht kannsz du mir ja ne Frage beantworten: hat dein FA beim US als er den ES festgestellt hat Flüssigkeit hinter der Gebärmutter gesehen?

    Also der Zervixschleim muss nicht unbedingt IMMER bei jedem ES dabei sein, zumindest spinnbar, solange er flüssig ist.
    Mittelschmerz oder sowas hattest oder hast du nicht?

  9. #9
    nicole25 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    3.490

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Also an deiner Stelle würde ich jetzt mal davon ausgehen, dass der ES statt gefunden hat als der Schleim letzte Woche da war.
    Kann doch gut sein, dass durch die Medis deine Follikelreifung schneller war als sonst und somit auch der ES früher stattgefunden hat.

    Zumindest wäre das für mich die logischste Erklärung im Moment.

    Jetzt hätten es die Spermien sehr viel schwieriger an die Eizelle ran zu kommen als letzte Woche

    Könnte denn eine Befruchtung letzte Woche funktioniert haben - rein technisch?

  10. #10
    lucyli08 ist offline newbie
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    26

    Standard Re: Wollte mich vorstellen und um Rat fragen

    Hab auf jeden Fall bemerkt, dass meine Eierstöcke gearbeitet haben, das war immer mal wieder so ein ziehen... Weiß nicht, ob es das war:) Merke nur, dass es jetzt ein wenig juckt untenrum. Versuch auch meist, das nicht so zu beachten, um mich nicht verrückt zu machen, aber jetzt sitz ich ja doch hier Nein, von Flüssigkeit weiß ich nichts...hast du das? Was kann das sein? Er hat nur beim letzten Mal nach dem ES eine verdickte Schleimhaut festgestellt. Warum hast du keinen ES? PCO?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •