Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Funzel75 ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.07.2016
    Beiträge
    1

    Standard Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Hallo, ich wollte mal fragen ob es hier auch Mamis gibt, die unter der Woche alleine mit dem Baby/Kind sind.

    Mein Mann ist Soldat und noch die nächsten 1,5 Jahre nur am WE zu Hause.
    Unser Kleiner ist mittlerweile 10 Monate alt, aber für mich ist es jede Woche aufs Neue schwer die Woche rum zu bekommen. Jede Woche stehe ich immer wieder erst einmal völlig verängstigt da, weil ich Angst vor der alleinigen Verantwortung habe, dass er Nachts evtl nicht schlafen will, dass er krank wird etc. und ich es nicht alleine schaffe.
    Nach 1 Tag berappel ich mich dann wieder - fiebere aber den Freitag entgegen, den kleinen mal an meinen Mann abgeben zu könne und Sonntag geht es wieder von vorne los.

    Ich bin arbeite nach der Elternzeit selbst wieder bei der B*undeswehr und hoffe es wird besser wenn ich den halben Tag wieder etwas mehr Kontakt mit anderen habe.

    Wie kommt Ihr damit klar, bzw geht damit um? Bin nur ich so schlimm, oder geht es anderen auch genau so, dass ihr den Partner vermisst und manchmal das Gefühl habt ihr schafft es alleine nicht?

  2. #2
    Mowgli36 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    2

    Standard Re: Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Hallo Funzel!

    Ich bin zwar nicht die ganze Woche allein mit unserer Kleinen (fünf einhalb Wochen), aber ich kann dich sehr gut verstehen.
    Mein Mann fährt morgens schon immer sehr früh zur Arbeit und kommt abends spät heim (lange Anfahrt), so dass ich auch wenig Entlastung habe unter der Woche. Deine Ängste und Gedanken kann ich auch verstehen. Aber ich glaube, du machst deine Sache gut und du sagst ja selbst, du berappelst dich dann nach einem Tag und machst einfach weiter. Triffst du dich denn ab und an mit anderen Müttern oder Freundinnen in der gleichen Situation, damit du auch mal Abwechslung hast?
    Ich werde auf jeden Fall, wenn unsere kleine etwas größer ist, mich irgend einer Mutti-Gruppe anschließen, einfach damit man nicht immer nur mit sich und dem Baby ist, ich denke das ist essentiell für einen selbst

    Liebe Grüße

  3. #3
    MariannaBr ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    7

    Standard Re: Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Hallo,

    bin unter der Woche leider auch fast komplett alleine.
    Mein Mann kommt abends leider immer erst sehr spät nach Hause und muss morgens auch schon wieder sehr früh zur Arbeit.
    Mir wäre es lieber, wenn er etwas kürzer treten würde und mich mehr unterstützen würde aber das ist im Moment leider etwas schwierig, da er selbstständig ist und sehr viel zu tun hat.

    Habe sehr oft das Gefühl, es nicht mehr alleine schaffen zu können. Glücklicherweise wohnt meine Mutter nur eine halbe Stunde von uns entfernt und kann mir den Kleinen gelegentlich einmal für ein paar Stunden abnehmen.

    Ich hoffe, die Situation legt sich aber bald und mein Mann hat wieder mehr Zeit für uns.

    Hoffe, bei dir geht die Zeit schnell rum und ihr seht euch wieder öfter!

    Alles Gute!

  4. #4
    Nase17 ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Hallo..... ich bin seit Ende August für 6 Mon. alleine...... unser Dicker ist jetzt 14 Wochen "alt"........

  5. #5
    Cavera ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Hallo! Ich bin froh zu lesen, dass es anderen genauso geht. Wir führen seit fast 10 Jahren eine WE-Beziehung (ebenfalls der BW geschuldet), aber jetzt mit Baby fühlt sich das nochmal gaaaaanz anders an. Unsere Kleine ist gerade mal 3 Wochen und ab Oktober muss sie unter der Woche auf ihren Papi verzichten. Da ich absolut noch keine Routine habe, habe ich echt Schiss davor! Das beginnt bei praktischen Dingen wie Kinderwagen auseinanderbauen und ins Auto hieven bis hin zu Fragen wie; Was mache ich wenn die Kleine krank wird, sie sich nicht beruhigen lässt, ich einfach mal duschen möchte.....?
    Leider habe ich hier wo wir wohnen weder Freundschaftn noch Verwandtschaft, da wir hier relativ neu hingezogen sind, 200km von meiner Famile entfernt.
    Euch allen, die unter der Woche ebenfalls alleine sind mit Baby wünsche ich viel Kraft. Hey, wir Frauen sind doch das starke Geschlecht, oder? Schließlich haben wir unsere Babys geboren;-)
    Freue mich auch, wenn mir jemand die Daumen drückt;-)

  6. #6
    steffbystep ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Hallo meine Lieben,
    mein Kleiner ist jetzt schon zarte 5Monate jung und auch wir sind unter der Woche leider allein. Mein Partner ist von Mo bis Do in einer anderen Stadt arbeiten.
    Den ersten Lebensmonat haben wir zusammen mit unsrem Sonnenschein verbracht, doch plötzlich stand ich auch allein da.
    Die Zeit ohne Partner oder auch Familie (weil diese weit weg wohnt) ist und war sehr kräftezehrend. Wenig Schlaf, kaum Zeit gefunden etwas zu essen, viel geweint, noch den Haushalt zu schmeißen...Routine geben uns die Kleinen in den ersten Wochen gar nicht.
    Doch irgendwie funktioniert es dann doch.
    Zum Duschen hab ich am Anfang das Bestellbett mit ins Bad genommen, mittlerweile liegt er auf dem Badteppich :)
    Mittagsschlaf mach ich mir dem Kleinen zusammen im Bett, so komm ich auch zum Schlafen. Geputzt wird entweder zusammen (er im Tragetuch) oder er liegt unter seinem Spielebogen.
    Ansonsten rausgehen und Freunde treffen (die Kleinen brauchen eh frische Luft), durch den RB-Kurs hab ich andere Mamas kennengelernt und eine wöchentliche Krabbelrunde gegründet...
    Macht euch bitte selbst keine Angst! Die Woche geht manchmal schneller vorbei als man denkt und dann sind die Liebsten wieder bei einem und unterstützen euch in der Zeit, in der sie da sind.
    Und was gibt es schöneres als jeden Morgen ein so zauberhaftes Lächeln zu bekommen, wie von unseren Babys. Da kann man so eine manch durchzechte, schlaflose Nacht auch mal vergessen....und zum Glück wachsen sie ja auch und schlafen irgendwann durch, beschäftigen sich mit sich selbst oder krabbeln euch freudestrahlend hinterher.
    Also immer positiv denken und Kopf hoch.

  7. #7
    SarahRas ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Oh ja, die einsamen Soldaten...
    Ob Frau oder Mann, jeder ist irgendwie einsam! Ob in der Kaserne oder zu Hause...

    Ich bin auch Soldatin in der Elternzeit. Mein Mann ebenfalls Soldat und viel unterwegs auf Übungen und Lehrgängen. Unser kleine Mann jetzt 7 Monate. Vor 6 Monaten sind wir umgezogen, 360km und 700km von den Großeltern entfernt.

    Du brauchst dir nicht so viele Gedanken machen!
    Auch wenn man beim Duschen irgendwie immer sein schlafendes Kind hört, nein meistens ist es ne akustische Täuschung, man kann alles hinbekommen. Mal schlafen wenn das Kind schläft, mal Brei Vorkochen... Mal Staub wischen, mal für später in die Ecke fegen... Mal abends fernsehen, mal baden gehen... Mal das Baby im Bett kuscheln, mal ins Laufgitter setzen und alleine spielen lassen um die Küche aufzuräumen...
    Wir gehen halt jetzt an eine andere körperliche Leistungsgrenze! Sollte es doch mal schlimm werden und das Baby krank werden hat der Soldat bis zu 12 Tage Kinder-krank-Urlaub. Sollte es einen selbst mal treffen findet ihr bestimmt auch eine Lösung!

    Ich versuche momentan Anhang in ner Krabbelgruppe zu finden und mich sportlich fit zu bekommen. Dazu nehme ich mir Freitag nachmittags "frei" für Schlafen, Sport und Wellness. Und hin und wieder lässt mein kleiner Fratz mich auch mal ausschlafen! 😎

    Werde entspannt und effizient!
    Genieße viele kleine Momente mit dem Baby und lass die Bude ruhig mal unordentlich sein! 😇

    Lieben Gruß

  8. #8
    Mowgli36 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    2

    Standard Re: Wer von Euch ist auch unter der Woche alleine?

    Zitat Zitat von SarahRas Beitrag anzeigen
    Werde entspannt und effizient!
    Genieße viele kleine Momente mit dem Baby und lass die Bude ruhig mal unordentlich sein! 😇
    Lieben Gruß

    Ohja, dem kann ich nur zustimmen!
    Einfach nicht versuchen alles perfekt hinzukriegen, das nimmt schon mal viel Druck von einem, den man sich wahrscheinlich unbewusst selbst macht.
    Dann ist eben mal der Geschirrspüler nicht sofort ausgeräumt oder es liegt eben mal Staub rum... wichtiger ist doch, dass es dem Baby gut geht und es gut drauf ist, genau so wie die Mami!
    Wenn ich dusche, dann liegt meine Kleine auf dem Badteppich und guckt umher, wenn wir weg wollen, bereite ich mir alle Sachen, die wir mitnehmen wollen, vor und bringe erst das Baby und dann den Rest ins Auto. Beim Verstauen vom Kinderwagen bekommst du mit der Zeit von ganz allein mehr Routine.
    Nicht verrückt machen (lassen) und einfach die Zeit mit den Kleinen genießen!

    Liebe Grüße!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •