Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    bigmama86 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    70

    Unglücklich Wunder Babypo- HILFE!!!

    Hallo.
    Ganz dringende Frage.

    Mein kleiner hat seit ungefähr einer Woche einen total Wunden po. Waren beim Kinderarzt und der hat mir Mykordem verschrieben, weil sich auch schon hefepilze angesammelt haben und dort alles geschwollen ist.

    Dann kam es jedoch richtig schlimm, die Pickel sind alle aufgeplatzt sodass er blutende wunden am po hat. War deswegen beim arzt und der will mir nichts anderes geben als Mykordem, dadurch wird das aber immer schlimmer.

    Meine Schwiegermutter meint ich sollte schön penaten rauf machen und bepanten.

    Hat das einer von euch auch schon mal gehabt? Wenn ja was habt ihr gemacht?

    Brauche Hilfe

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Mit Penaten würd ich da überhaupt nix machen wollen... Wenn der Arzt Recht hat, und es ein Pilz ist, hilft weder Penaten noch Bepanthen...

  3. #3
    isini ist offline enthusiast
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    262

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Hatte meiner auch allerdings nicht sooo schlimm und Nachbars Kind auch. Wir haben beide so eine blaue Tinktur bekommen (M-rosanilinhcl 0,5 %). Ist zwar Schmierkram, da die Farbe ECHT ist, aber hat geholfen. 1x am Tag und ansonsten auch Mykoderm.
    Seitdem das wieder weg ist benutze ich bei den Anfängen vom Wundsein nur noch Desitin aus der Apotheke.
    Alles Gute.
    Isini

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Hallöchen,

    ich schwöre auf WELEDA Babycreme Calendula. Wir hatten das auch schon und das sind beim Windeln wechseln Höllen-Schmerzen für die kleinen Mäuse. Mit Penaten passiert da sicher gar nix. Das dachte man vielleicht vor 20 Jahren ...

    Gute Besserung für die kleine Maus

    Dominique

  5. #5
    Avatar von Mausimutti
    Mausimutti ist offline Member
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    148

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Was bei nicht ganz so schlimmem Wundsein bei meiner suuuuper hilft, also quasi in den Anfängen ist schwarzer Tee draufgetupft und antrocknen lassen bei jedem Windeln wechseln. Die Windel natürlich mind. alle vier stunden runter (aber das ja klar) auch Nachts.
    Heilwolle hat bei meiner bei schlimmerem Wundsein auch geholfen.
    Und vielleicht die Windelmarke wechseln (oder hattest du sie vielleicht gewechselt und es liegt daran)
    Wenn du Stoffwindeln nimmt nen anderes Waschmittel, am besten sensitiv für Allergiker geeignet.
    Und natürlich am besten den halben Tag (also so lang wies geht mein ich) offen rumliegen lassen.

    Wenn man dann doch die Chemiekeule schwingen muss hilft Nystatin (das ist z.b. in Canesten drin) und bei den Super-Pilz-Pops gibts noch Amphomoronal(so hieß das glaub ich...). das gibts als Salbe und als Tropfen. Ist aber wirklich nur für den absoluten Härtefall oder wenn das Kind (wie meine Nichte z.b.) gegen alles andere allergisch ist!

    Ich würd noch ein bischen abwarten oder eben den Kinderarzt auf was anderes nochmal mit NACHDRUCK ansprechen.
    Wenn der sich völlig quer stellt, würd ich einfach mal nen anderen fragen....

  6. #6
    bigmama86 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    70

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Also ich mach jetzt immer ein bißchen muttermilch auf die wunden und lass ihn dann schön ohne windeln strampeln bis das trocken ist.

    Penaten meinte sie auch nur, weil das ja den stuhl bzw. urin von den wunden fern hält.

    Durch die Mykorderm ist das ja erst so schlimm geworden und wird nicht besser.

    Von weleda die wundschutzcreme hab ich für meine große, bei ihr hilft das, dachte nur weil das bei ihm jetzt so extrem ist, dass man da evtl was anderes machen müsste.
    Blutet ja leider auch jedes mal, egal wie vorsichtig man wischt.

    echt ne doofe sache.

  7. #7
    bigmama86 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    70

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Windeln sind wir bei Pampers geblieben, weil er die als allerstes umhatte.

    Hatte vor ca. 1 woche kiwi gegessen und dadurch ist er halt wund geworden, nicht doll und dann kam der pilz, aber das das so schlimm wird ahnt ja keiner.

  8. #8
    Avatar von Mausimutti
    Mausimutti ist offline Member
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    148

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Ich wünsch euch auf jeden fall viel glück!
    Ist echt schlimm wenn die kleinen so leiden müssen.

    Stoffwindeln bei 95 Grad gewaschen mit Wollüberhose wären auch gut, aber das lohnt sich nur dafür nun eher nicht anzuschaffen...

    Ich würd den Arzt nochmal nach den anderen Sachen fragen, die wir hier noch gesagt haben.

    Viel Glück und gute Besserung

  9. #9
    bigmama86 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    70

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    Das werd ich auf jedenfall machen.

    War ja nun erst am Freitag.
    Würdet ihr morgen schon hingehen oder erstmal abwarten wie die salbe anschlägt?

    Weil das geht ja eigentlich nicht von heut auf morgen oder?

    :waesche:




  10. #10
    Gast

    Standard Re: Wunder Babypo- HILFE!!!

    benutzt ihr feuchttuewcher'?
    ich hatte ganz vergessen, das meine grosse damals schlimmen pilz durch die feuchttuecher bekommen hat (also, erst wund, dann pilz..).
    zuhause nehmen wir waschlappen, aber fuer unterwegs hatte ich welche besorgt und prompt wurde der po knallrot....
    mit tannolact-sitzbaedern und johanniskraut-rotoel haben wir es wieder
    hingekriegt und die feuchttuecher verbannt, unterwegs muessen es tempos und wasser tun...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •