Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Marie181 ist offline Member
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    85

    Standard Babyschwimmen- ja oder nein?

    Hallo,

    meine Kleine ist 4 Monate alt und viele Mütter "drängen" mich regelrecht zum Babyschwimmen zu gehen. Aber mal ganz ehrlich, ich halte von diesem Mist nix. Was sollen die kleinen Mäuse da? Klar, sie atmen tiefer ein, was gut ist für die Lungen, aber gibts denn auch Mütter, die so einen Quatsch auch nicht mitmachen? Eigentlich ist das doch nur was für die Mütter, oder? Und vorallem, bei uns werden diese Kurse im Chlorwasser "absolviert". Bitte? Was soll DAS denn? Baby und Chlorwasser? Und schweineteuer ist es auch noch. 100 Euro pro Person!!!! Wenn der Papa mal zuschauen möchte, muss er gleich nochmal 100 Euro hinplättern, oder was? Wie sind eure Erfahrungen mit Babyschwimmen? Sollte man das machen? Ich lass mich auch gern eines Besseren belehren.






    Ich warte auf Post, wie der Eisbär auf Frost! :p


    Viele Grüße


  2. #2
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.266

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    Wir haben Babyschwimmen gemacht und würden es immer wieder machen.
    Die Kleinen lernen den Kontakt zum Wasser und haben eine spielerische Abwechslung. Außerdem lernen sie auch andere Kinder kennen, was ich auch nicht schlecht finde. Außerdem tuen sich die Kinder nachher beim Schwimmen lernen leichter, weil sie ja schon das Element Wasser kennnen.
    Mit dem Chlor habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht. Weiß ehrlich gesagt nicht, was daran so schlimm sein soll. Wir haben ihn nach dem Schwimmen immer nochmal eingecremt, aber sonst nichts zusätzlich gemacht. Wir hatten nie Probleme.
    100 Euro finde ich auch etwas teuer. Gibt es bei euch vielleicht noch andere Schwimmbäder oder Einrichtungen, die Babyschwimmen anbieten? Wir haben 67 Euro für 10 Stunden bezahlt. Dafür durften dann 2 Begleitpersonen mitkommen. Am besten schaust du einfach mal in die Gelben Seiten oder bei Google.







    Schöne Grüße an meine Binos Andrea1975 und Ayla2005

    Unsere Kinder haben auch jeder eine eigene Homepage
    http://www.manuel.realhome.de/ und
    http://www.baby.realhome.de/

  3. #3
    Avatar von maerchenmond
    maerchenmond ist offline MotherOf3
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    294

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    Ich würde sehr gerne mit unserer Maus zum Baby-Schwimmen gehen.

    Hier bei uns im KH haben sie ein Extra-Becken ohne Chlor, Kosten liegen (wenn ich mich jetzt nicht total irre), so um die 50 €...

    Aber wir haben ja noch ein wenig Zeit !

  4. #4
    Marie181 ist offline Member
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    85

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    Zitat Zitat von fischlein1982 Beitrag anzeigen
    Wir haben Babyschwimmen gemacht und würden es immer wieder machen.
    Die Kleinen lernen den Kontakt zum Wasser und haben eine spielerische Abwechslung. Außerdem lernen sie auch andere Kinder kennen, was ich auch nicht schlecht finde. Außerdem tuen sich die Kinder nachher beim Schwimmen lernen leichter, weil sie ja schon das Element Wasser kennnen.
    Mit dem Chlor habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht. Weiß ehrlich gesagt nicht, was daran so schlimm sein soll. Wir haben ihn nach dem Schwimmen immer nochmal eingecremt, aber sonst nichts zusätzlich gemacht. Wir hatten nie Probleme.
    100 Euro finde ich auch etwas teuer. Gibt es bei euch vielleicht noch andere Schwimmbäder oder Einrichtungen, die Babyschwimmen anbieten? Wir haben 67 Euro für 10 Stunden bezahlt. Dafür durften dann 2 Begleitpersonen mitkommen. Am besten schaust du einfach mal in die Gelben Seiten oder bei Google.
    Ja und hat den euer Kind nicht mal das Chlorwasser geschluckt? Keine roten Augen? Ich weiß, man soll nicht so überempfindlich sein, aber da mach ich mir schon so meine Gedanken. Aber, ich schau einfach mal nach, vielleicht gibts noch was anderes hier in der Nähe. Vielen Dank, jetzt seh ich das Ganze schon etwas positiver...






    Ich warte auf Post, wie der Eisbär auf Frost! :p


    Viele Grüße


  5. #5
    Gast

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    Ich geh mit Sohnemann immernoch zum "Babyschwimmen" , vor 1,5 Jahren haben wir angefangen. Wir hatten nie Probleme durch das Chlorwasser (das sorgt ja auch dafür die Keime zu bekämpfen) keine rote Augen und geschluckt wird genug*gg*
    Mein Sohn liebt Wasser und geniesst es durch das Becken zu paddeln (mit Schwimmflügeln) und alleine vorwärts zu kommen. (er wird bald 2). Es hat auch viel mit Motorik Förderung zu tun, durch verschiedene Übungen die die Kursleitung macht.
    Bei uns kostet ein 12 Stunden (oder 14?! bin gerad nich sicher) Kurs ca 70 Euro über die AWO oder Familienbildungsstätte.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    wir haben auch babyschwimmengemacht,da war tim 5 monate und es war einfach super. das chlorwasser war bei uns auch gar kein problem.
    Ichkann esnur empfehlen. wirhatten 75euro für 10stunden bezahlt...

    Lg

  7. #7
    sprinter ist offline Poweruser
    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    6.710

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    Wir haben Schwimmen und Sauna gemacht und unser 2. Baby wird es auch bekommen. Ich hab mir die Kurse immer von den Omis schenken lassen, die haben das gern gesponsort statt irgendwelchen Mist zu kaufen.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    Also ich mache es nicht, grade weil wie du schon sagtest Chlor und Babys und man sagt das es zu Asma bei den Kleinen führen kann...

    Aber das ist meine Meinung und ich denke da denkt einfach jeder anders und das muss man für sich entscheiden.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    Zitat Zitat von Pia88 Beitrag anzeigen
    Aber das ist meine Meinung und ich denke da denkt einfach jeder anders und das muss man für sich entscheiden.
    Das darf zum Glück jeder für sich entscheiden. Ich kann nur sagen, dass mein Sohn kerngesund ist und seit über 1,5 Jahren mit mir zum schwimmen geht.

  10. #10
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    384

    Standard Re: Babyschwimmen- ja oder nein?

    wir gehen seit 3 wochen schwimmen. allerdings finde ich babyschwimmkurse deutlich zu teuer und gehe lieber mit emily und meiner freundin alleine. emily hat einen heiden spaß, das chlorwasser verträgt sie super und mit ihrem tollen reifen kann sie sich im wasser sogar alleine vorwärts bewegen.

    andere babys kennenlernen kann man auch anders - dafür brauche ich keinen schwimmkurs.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •