Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    LauraConny ist offline Stranger
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    0

    Frage Säugling Windpocken?

    Hallo,

    meine 6 Jährige Tochter hatte jetzt die Windpocken,haben noch eine 4 Monate alte Tochter die voll gestillt wird und ich hatte als Kind auch die Windpocken.
    Kennt sich jemand damit aus?
    Ist da ein Nestschutz vorhanden?
    Könnte die Kleine ja erst ab dem 11.Monat impfen lassen....?

    Hatte bei Euch ein Säugling schon mal die Windpocken?

    Danke,freue mich über Eure Antworten

  2. #2
    Avatar von BIGMOMMI
    BIGMOMMI ist offline addict
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    444

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    Zitat Zitat von LauraConny Beitrag anzeigen
    Hallo,

    meine 6 Jährige Tochter hatte jetzt die Windpocken,haben noch eine 4 Monate alte Tochter die voll gestillt wird und ich hatte als Kind auch die Windpocken.
    Kennt sich jemand damit aus?
    Ist da ein Nestschutz vorhanden?
    Könnte die Kleine ja erst ab dem 11.Monat impfen lassen....?

    Hatte bei Euch ein Säugling schon mal die Windpocken?

    Danke,freue mich über Eure Antworten
    hallöle,

    Normalerweise sagt man ja schon das die Babys einen eigenen nestschutz von der Mutter haben und wenn sie gestillt werden bekommen sie ja angeblich auch die Abwehrstoffe der Mama. Aber Nestschutz und stillen hin oder her... wenn du Glück hast bleibt Dein spatz verschont. Kenne einige wo die großen kids z.b. scharlach mit heim gebracht haben und die babys nicht bekamen. Bei uns war es leider nicht so. Ich habe meinen sohn auch sieben monate voll gestillt. Trotzdem bekam er mit sechs monaten die Windpocken. Und das echt mega heftig. Er hatte eine Woche lang 40 Fieber. Ich mußte mit ihm damals in die Klinik weil das Fieber mit nichts zu drücken war. Aber ich denke wir sind auch nicht der standart. Mein Sohn hatte mit zwei Wochen das erste mal einen richtig heftigen Infekt und ab da war er keine zwei Wochen gesund. Und alle halbe Jahre Klinik. Als er dann zwei war war auch der Spuck vorbei. Merkwürdig! Wünsch euch viel Glück... und das der Krug an Euch vorüber geht. ;-) Grüßle
    Liebe Grüße

  3. #3
    vivien2308 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    295

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    Hallo!
    Als unsere Tochter 4 M. (nicht mehr voll gestillt) war hatte sie auch Kontakt mit einem Windpockenkind. Sie hatte sie nicht bekommen. Dafür bekam sie die Windpocken mit 6Monaten. Dann aber auch nur 6 Stück.
    Gruß Denise

  4. #4
    Avatar von BIGMOMMI
    BIGMOMMI ist offline addict
    Registriert seit
    29.10.2005
    Beiträge
    444

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    Zitat Zitat von vivien2308 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Als unsere Tochter 4 M. (nicht mehr voll gestillt) war hatte sie auch Kontakt mit einem Windpockenkind. Sie hatte sie nicht bekommen. Dafür bekam sie die Windpocken mit 6Monaten. Dann aber auch nur 6 Stück.
    Gruß Denise
    da hast du echt Glück gehabt. Oder ist mein sohn da einfach eine ausnahme? Naja er war ja 6 monate aber wie esagt bei ihm wars echt krass... aber das war ja immer so bis er zwei war.. von daher... ;-)
    Liebe Grüße

  5. #5
    *daggie* ist offline old hand
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    1.027

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    Hallo,
    bei uns war es so, mein Mann hatte Windpocken,meine Tochter war zu dem Zeitpunkt 2 Monate alt ( vollgestillt), sie hat sie nicht bekommen bis heute nicht, sie ist jetzt 8 jahre alt.
    Mein kleiner Sohn 9 Monate alt ,hat vor kurzer Zeit Windpocken gehabt, sehr heftig ;viele Pocken;hohes Fieber,ect. er wurde auch 6 Monate voll gestillt.
    So unterschiedlich kann es sein.
    Ich möchte meine Tochter jetzt auf jeden Fall impfen lassen,weil ich ihr das alles ersparen möchte.
    Viele Grüße

  6. #6
    femi ist offline old hand
    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    755

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    Hallo,

    in unserem Kiga gehen de Wipos auch rum.
    Eshandelt sich um eine Tröpfcheninfektion, somit sollte sich die Große von der Kleinen fern halten. Dann hast du gute Karten.
    LG von femi

  7. #7
    Avatar von Kayleen21
    Kayleen21 ist offline old hand
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    762

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    Hallo!

    Meine kleine hatte mit 12 Monaten Windpocken - ich habe auch noch sehr viel gestillt, dachte ebenfalls an so was wie einen Nestschutz, da ich selbst mal Windpocken hatte.

    Ich fand die Krankheit aber nicht so dramatisch- sie hatte ca. 4 Tage lang die juckenden Bläschen, da wars anstrengend nachts und so. Und auch beim betupfen der Stellen hatten wir so unseren Spaß *heute-drüber-lach*
    Kein Fieber oder so.

    Aber 4 Monate ist halt doch noch ein wenig anders... Drück Dir fest die Daumen, dass es Deine Kleine nicht erwischt...

    LG.
    Viktoria
    Liebe Grüße,

    Viktoria mit Ayleen (Nov. 2005) und Rebecca (Apr. 2008)
















    Meine liebe Bino ist Bibi79!! :)

  8. #8
    Avatar von Jaanu
    Jaanu ist offline + 38.500 Beiträge ;)
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    9.590

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    hm also genau weiß ichs nicht, aber dass man erst so spät impft, läasst mich denken, dass es einen nestschutz gibt, dert ja sonst die Impfung zunichte macht.
    Deswegen wird ja auch MMR erst mit 1 jahr geimpft.
    Allerdings sind windpüocken so ein spezialfall.
    Antikörper schützen ja gklaub ich net 100 % und auch die Impfung ist nicht so gut, wie viele andere impfungen.
    Ob sie trotzdem sinnvoll ist, ist wieder eine andere Frage.
    Soll, heißen, nix genaues weiß man nicht.
    Also meine Nichte hatte die windpocken mit 6 Monaten und das war nicht sooo schlimm.
    Frag doch mal beim KiA nach.

    Alles Gute

    "We are what we repeatedly do. Excellence then is not an act, but a habit." - Aristoteles


    06 10


  9. #9
    Avatar von Alex74
    Alex74 ist offline Legende
    Registriert seit
    18.02.2004
    Beiträge
    22.834

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    *reinschleich* Ich selber war 6 Wochen alt als ich sie bekam. Mama meinte das war kein Problem, da man mich ja gut "fesseln" konnte - also Handschuhe an, somit konnte ich ned kratzen. DD dass es auch nicht erwischt
    Benefizkonzert… Alle Jahre wieder ein Traum!
    http://benefiz-konzert.com/index.php

  10. #10
    LauraConny ist offline Stranger
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    0

    Standard Re: Säugling Windpocken?

    Danke für eure netten Antworten.Leider hat es Conny zwei Wochen nach Ihrer großen Schwester doch erwischt,hatte es jedoch nicht so schlimm,(ca.2o Windpocken....)und nun sind wir froh das es am abklingen ist.
    Wohnt einer von euch in der Nähe von Kelkheim/Taunus????
    Alles Liebe
    Eure Conny(*10.11.2006)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •