Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Speiseplan?

  1. #1
    Avatar von btkascha
    btkascha ist offline Söhnchenmama :-)
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    1.590

    Standard Speiseplan?

    Mich interessiert nur mal so, was oder wieviel oder wie oft... eure Kleinen schon Nahrung außer Muttermilch/Formelmilch zu sich nehmen?

    Hier wird mittags GOB gegessen, abends Gemüse aber noch nicht so Riesenmengen (wird grad erweitert mit Fleisch), und sonst manchmal noch Reiswaffeln, Hirsekringel oder bißchen Banane wenn wir unterwegs sind oder am Wochenende zusammen frühstücken.

    Und wie siehts bei euch aus?

  2. #2
    Avatar von Kaddel85
    Kaddel85 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    2.464

    Standard Re: Speiseplan?

    Bei uns wird ja der Brei verweigert und deshalb gibt es BLW, allerdings bisher nur in verschwindend geringen Mengen. Die Hauptnahrungsquelle ist immer noch Pre.

    Ich biete Emma meistens zweimal bis dreimal am Tag etwas an. Zum Frühstück gibt es entweder Dinkelstangen, Dinkelzieback, Knäckebrot oder Hirsekringel mit Obst. Nachmittags das Gleiche und am Abend gibts dann Gemüse, Kartoffel, Nudel und Fleisch auf die Faust


  3. #3
    areca ist offline Gurkenmama
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    1.340

    Standard Re: Speiseplan?

    Zitat Zitat von btkascha Beitrag anzeigen
    Und wie siehts bei euch aus?
    Bei uns variiert das noch sehr. Zur Zeit hab ich sie mal wieder ein paar Tage vollgestillt (der Große hatte Magen-Darm und ich wollte sie damit nur schützen). In der Woche isst sie eigentlich nur abends richtig bei uns mit, dann langt sie aber auch wirklich ordentlich zu.
    Am Wochenende isst sie mit uns Frühstück und Abend zusammen - mehr gibts für uns sonst auch nicht. Der Rest wird gestillt.
    Mengenmäßig bin ich immer wieder erstaunt, was sie selbst alles wegmümmelt. Heute Abend waren es mal so eben fast zwei komplette Möhren und eine ordentliche Ladung Nudeln. Und trotzdem trinkt sie hinterher noch ziemlich normal Muttermilch.

    Ich bin eigentlich ganz froh, dass ich so variabel stillen kann, dass es eben aber auch mal ein paar Stunden ohne gehen kann.
    lg, areca mit Gurki (09/08) , Zwiebelchen (05/11) und Baby im Bauch (08/16)

  4. #4
    Avatar von Erynwen
    Erynwen ist offline Flachzange
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    399

    Standard Re: Speiseplan?

    Ich mache ja das klassische Flaschen gegen Brei tauschen (mit 5 Monaten angefangen). Momentan sieht unser Tag so aus:

    Frühstück: ca. 200 ml PRE
    Mittag: ca. 200g GKF und 100g Obst :D
    Nachmittag: ca. 100g GOB (nicht soo hungrig, eher eine Zwischenmahlzeit)
    Abend: ca. 150-200g Milchbrei (muh!)
    vorm Schlafen: ca. 100 ml PRE
    Nachts: nichts, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Dazu gibts Wasser (ca. 50-80 ml/Tag) und ab und an mal nen Hirsekringel o.ä.
    Ich finds total gut und Lisa scheint es auch zu schmecken.




  5. #5
    Avatar von partyjoker87
    partyjoker87 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    3.516

    Standard Re: Speiseplan?

    Frühstück: Hirsekringel oder Reiswaffel oder Dinkelstangen oder Zwieback mit Mandarine o.ä.

    Mittag: GKF das variiert sehr, momentan isst er irgendwie schlecht, am nächsten Tag schafft er 200, dann wieder 100

    Abendbrot: GOB Hier meist 150 bis 200g :D

    Ansonsten Mumi in rauen Mengen :)

  6. #6
    Avatar von flapsi
    flapsi ist offline Member
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    129

    Standard Re: Speiseplan?

    Also...
    Morgens 6 Uhr: 150 ml Pre
    Vormittags 9 Uhr: 150 ml Pre
    Mittags 12 Uhr: 190-200 Gr GKF oder nur Gemüse, meist selbstgekocht, dann noch ein bißchen Obst
    Nachmittags zwischen 15 und 16 Uhr: GOB, Menge variiert sehr...
    Abends zwischen 19 und 20 Uhr (je nachdem wann GOB war) große Portion Milchbrei (noch mit Folgemilch, da brauch ich noch die Packungen auf, dann mit Kuhmilch)
    nachts schon lange nichts mehr...puh

    Die Zeiten sind ziemlich genau, nach E. kann man die Uhr stellen, aber die zeiten kann man inzwischen auch etwas ausdehnen, falls man unterwegs ist oder so.
    Wenn wir essen gibts mal was zu kauen auf die Hand, da bleibt aber eher weniger im Kind.
    LG
    Eva
    mit Emil *29.5.2011

  7. #7
    Anikimgis ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.309

    Standard Re: Speiseplan?

    Wir mussten bei uns ein wenig umstrukturieren weil der Herr einfach schon zu früh müde ist

    Bei uns gibt es:

    Zwischen 5 und 6 Uhr 180 ml Milch
    Gegen 9 Uhr 150 - 180 Gramm GOB
    Zwischen 11 - 11.30 Uhr 190 Gramm GKF + 100 Gramm Obst
    Zwischendrin ein paar Hirsekringel oder Reiswaffeln
    Gegen 17 Uhr 150 - 190 Gramm Milchbrei
    gegen 18 Uhr geht klein A. ins Bett und trinkt da nochmal 150 - 200 ml Milch.

    Nachts will er eigentlich nur so gegen 12 Uhr mal seinen Nuckel
    <a href=http://lilypie.com target=_blank><img src=http://lb1f.lilypie.com/3upWp2.png border=0 alt= /></a>


  8. #8
    Avatar von baby_2011
    baby_2011 ist offline Endlich bist du Da.
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    2.174

    Standard Re: Speiseplan?

    Morgens gegen 9 uhr: Biete ich ihr Milch Getreide Brei mit Obst an, manchmal isst sie ca 50 gramm, manchmal auch nichts ...
    Mittagsgegen 11:30 Uhr: 100-200 gramm Gemüse (zweimal die Woche mit fleisch)
    Nachmittags gegen 15 uhr: meist um die 80 ml Pre
    Abends zwischen 17 - 18 Uhr: MilchGetreide Brei ca 60 gramm
    Gegen 21 uhr gehts ins Bett, da trinkt sie dann ca 120 ml.
    Nachts dann noch mal 2-3 Flaschen a 120 ml
    Luisa fest an der Hand Mai.11
    Sternchen fest im Herzen Dez.09
    Sternchen fest im Herzen Juni.10

    Aprilbaby im Bauch ET: 8. April 2013

  9. #9
    Avatar von BabysAngel
    BabysAngel ist offline Jungs Mama!
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    1.266

    Standard Re: Speiseplan?


    Puh, bei uns ist es momentan echt schwierig.
    M. hat ja eine Zeit lang ganz gut GKF-Brei gegessen und auch seinen GOB.
    Dann war er erkältet und wollte das alles nicht mehr, nur noch stillen!

    Ja und da hängen wir jetzt gerade etwas fest.
    Ich stillte ihn jetzt bestimmt ne Woche wieder voll.
    Jetzt ist es so das er keinen Brei mehr mag Allles schon versucht!!
    Naja, gestern hab ich ihm dann zum Mittag Karotte und Nudeln auf die Hand gegeben, fand er super!
    Zum Abendbrot gab es dann ein Butterbrot (selbstgebacken, ohne Salz) und eine halbe Banane.
    (fand er klasse :liebe: )
    Denke so werden wir das jetzt mal weiter machen.
    Zwischendurch bekommt er mal einen Hirsekringel oder eine Reiswaffel zum knabbern.
    Liebe Grüße
    ______________________________________







    Meine lieben Binos
    Mola-Mola
    Flapsi



    :liebe: Wir Stillten, Tragen und Familienbetten :liebe:


    Bilder und Texte -> Meins!

  10. #10
    areca ist offline Gurkenmama
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    1.340

    Standard Re: Speiseplan?

    Zitat Zitat von BabysAngel Beitrag anzeigen
    Hirsekringel
    :D Ihr alle mit euren Hirsekringeln. Warum gibt es eigentlich bei euch immer mal wieder was "zwischendurch"? Zwiebelchen bekommt nur zu den Hauptmahlzeiten bei uns was festes. Der Rest wird mit Stillen gedeckt. Ich finde dieses Zwischendurchessen eine Unart, die ich keinem meiner Kinder vorleben möchte. Ihr könnt das gern so handhaben, da soll sich jetzt niemand auf den Schlips getreten fühlen. Ich würde nur gern wissen, warum ihr das macht?
    lg, areca mit Gurki (09/08) , Zwiebelchen (05/11) und Baby im Bauch (08/16)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •