Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von -seestern-
    -seestern- ist offline 3 ist das neue 2!
    Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    3.742

    Standard (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    Die Geburt ist ja bei uns nun 8-10 Monate her, quasi eine (knappe) Schwangerschaft... Zeit mal Résumé zu ziehen

    Wie hat sich Euer Körper nach der Schwangerschaft verändert?

    Körperumfang:
    Ich hatte gut 17 kg in der SS zugenommen und die sind nun auch tatsächlich wieder weg
    Und dennoch… passt mir bislang nur ein Teil meiner alten Kleidung
    Ich bin aber auch noch nicht fertig mit meiner persönlichen "Rückbildung" (und hab noch gut 4 kg vor) und merke auch das der Bauch laaaangsam wieder „straffer“ wird – dennoch find ich ihn noch recht beachtlich
    Und klar, auch der Busen ist durch das Stillen noch anders (mal so mal so )

    Andererseits merke ich aber auch, dass man selbst mit seinem Körper etwas weniger scharf ins Gericht geht und sich nicht so arg an kleineren Abweichungen vom gängigen Schönheitsideal stößt... irgendwie ist man halt doch beeindruckt von der "Leistung" und so ein kleines quengeliges Wunder verschiebt mit einem Lächeln alle bisher gekannten Prioritäten...


    Wohlbefinden:
    Während der Schwangerschaft hatte ich netter Weise nie Kopfschmerzen – die krieg ich nu ab und an wieder. Auch war mir während der Schwangerschaft immer deutlich wärmer. Bei einer Frostbeule wie mir, nicht das Schlechteste . Aber auch das ist wieder wie vorher

    Und sonst so:
    In der ersten Zeit der Schwangerschaft hatte meine Haut auch verrückt gespielt und ich fühlte mich wie mitten in der Pubertät - aber auch das hat sich alles wieder normalisiert.

    Und?
    Wie fällt Euer Vorher-Nachher-Vergleich aus?
    Geändert von -seestern- (02.02.2012 um 08:52 Uhr)
    Mit Knutschkugel *6.6.11 und Glückskeks *14.4.13

    *5.12.15 (SSW 5+1)


  2. #2
    Avatar von soulfire
    soulfire ist offline blindes huhn
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    485

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    hmmm, hab in der schwangerschaft 22kg zugenommen, von 66 hoch auf 88kg.im oktober war ich dann auf 74,5kg runter...und dann kam die vorweihnachtszeit und ich hab die waage gekonnt ignoriert :D
    ich warte auch noch etwas, bis ich wieder drauf gehe, bis sich mein sportprogramm richtig eingependelt hat
    ich trag auch noch meine schw.sch.-hosen, aber mit gürtel, bin zu geizig mir neues zu kaufen, bevor ich nicht zumindest wieder grösse 40 hab
    mein bauch ist weniger umfangreich und nicht mehr total ausgeleiert, dehnungsstreifen hab ich gsd keine bekommen :)
    ich muss irgendwann mal meine schuhe durchprobieren, evtl. die aussortieren, die vorher schon leicht eng sassen.
    bh grösse war vorher 75D....jetzt momentan 80F... arghs! und die optik ist mutiert...vom runden busen zum schweren euter :/
    meine augen sind schlechter, zumindest momentan, mal sehen, ob es sich nochmal ändert.
    pickel und fettige, schuppige haare bzw. kopfhaut hatte ich zu beginn der schw.sch., jetzt ist es wieder normal. in der schw.sch. war mir ständig heiss, das ist auch wieder weg.
    wenn ich mich auf fotos sehe finde ich echt heftig, wie ich im letzten jahr gealtert bin...wurde sonst meist ca.5jahre jünger geschätzt und jetzt finde ich, dass ich echt wie 36. aussehe...oder manchmal noch älter:D
    aber für so eine süsse maus nehm ich alles gerne in kauf :D
    lg, soulfire mit A.(05/11)

  3. #3
    Avatar von dierosine
    dierosine ist offline Happy doppel Mami
    Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    9.914

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    furchtbar!!!!


    :D




    Nee ehrlich, irgendwie ist nach der 2ten Schwangerschaft alles immer noch viel labbriger als vorher, das Gewicht hängt an mir, trotz massiger Bewegung und gesundem Essen. (meistens zumindestens)

    Strefen hatte ich vor den Schwanger schaften schon ein paar von meiner blöden Cortisontherapie und der damit verbundenen Zu und Abnahme.
    Aber alle so, dass sie wenn der restliche Körper formen annehmen würde, sie unter einem normalen mittelgroßen Bikini vertecken könnte. Aber so wie es momentan aussieht wird mir auch dieser Sommer mein Badeanzug gesellschaft leisten:

    Brust ist okay, aber sonst???

    Was mir auffällt ist, das es seit ca 4-6 Wochen mit dem haarausfall besser wurde. Die Bürste hält wesentlich länger, bevor man sie enthaaren muss.

    Haut wird wieder schlimmer, das hatte ich in der Schwangerschaft nie, da war alles top und ich benötigte nicht mal ne getönte Tagescreme und nun??

    naja aber das man weniger mit sich ins Gericht geht stimmt schon irgendwie.

    Ach ja ich will wieder schlank sein.
    Rosinchen
    mit
    Svenja und Malte.

  4. #4
    Avatar von partyjoker87
    partyjoker87 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    3.516

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    Zitat Zitat von -seestern- Beitrag anzeigen
    Die Geburt ist ja bei uns nun 8-10 Monate her, quasi eine (knappe) Schwangerschaft... Zeit mal Résumé zu ziehen

    Wie hat sich Euer Körper nach der Schwangerschaft verändert?

    Wie fällt Euer Vorher-Nachher-Vergleich aus?

    Körperumfang:
    Ich hab 10kg zugenommen, die sofort nach der Geburt weg waren. Dann habe ich während der Schilddrüseneinstellung nochmal 3kg verloren und da bin ich jetzt schon ewig stehen geblieben. Ich hatte ja vorher sehr zugenommen, vermutlich wegen der Schilddrüse, aber durch das Stillen fresse ich so viel, dass es jetzt trotz Tabletten nicht abwärts geht :D
    Naja aber trotz dass ich ja weniger wiege als vorher, sehe ich dicker aus :( Ich sehe ehrlich gesagt keinen Unterschied zu dem Bauch von sagen wir mal 2/3 Monate nach der Geburt zu jetzt. Er ist total ausgebeult und schwabbelig. Das einzige, was daran so langsam besser wird, ist dass die Streifen langsam verblassen. Aber ich bin jetzt auch etwas mehr im Reinen vor allem mit den vorher schon dagewesenen Streifen. Jetzt haben sie wenigstens eine Daseinsberechtigung :)

    Wohlbefinden:
    Tja da die Schwangerschaft mehr oder weniger die Hölle war, geht es mir gerade blendend dagegen :D Also durch den Kaiserschnitt und die Blutdruckgeschichte und die Tabletten war ich leider sehr lange zu nicht viel in der Lage. Ich habe auch heute leider noch leichte Narbenschmerzen und da ich vorher im Bett liegen musste, bin ich natürlich auch total eingerostet. Aber je schwerer L. wird, desto fitter werde ich. Mittlerweile steppe ich mit meinem 10kg-Kind auf dem Rücken locker 1000 Schritte in 10 Minuten auf der Wii, ohne ins Keuchen zu kommen oder Asthma zu kriegen. So fit war ich glaube lange vorher nicht :)

    Und sonst so:
    In der Schwangerschaft war alles toll, Nägel, Haare, Haut... und jetzt? Der Haarausfall hat Gott sei Dank ein Ende, aber meine Nägel brechen wieder und ich habe wieder diese fürchterlichen Pickel auf dem Rücken wie zu Pubertätszeiten
    Achja mein PMS ist bisher nicht wieder gekommen und ich hoffe, das bleibt so :)
    Geändert von partyjoker87 (02.02.2012 um 21:38 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Ann1
    Ann1 ist offline Veteran
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    1.556

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    Zitat Zitat von -seestern- Beitrag anzeigen
    Die Geburt ist ja bei uns nun 8-10 Monate her, quasi eine (knappe) Schwangerschaft... Zeit mal Résumé zu ziehen

    Wie hat sich Euer Körper nach der Schwangerschaft verändert?
    ohgottogott das wollt ihr gar nicht sehen in live (ohne Klamotten):D:D

    Körperumfang:

    ich bin eigentlich recht klein und war schon immer zierlich. In der SS hab ich 20kg zugenommen und das ziemlich rasant, den Großteil gleich zu Anfang.
    Obwohl ich ein totaler Sportmuffel bin und eigentlich alles gegessen hab was ich wollte-dank körperl. Arbeit, Schichtdiensten mit unregelm. Essenseinnahmen und tgl. Fahrradfahren bei Wind+Wetter zur Arbeit je25Min (was aber nicht gegen lästige Schwabbelschenkel half)- wog ich höchstens mal 55kg (164cm).
    Abgenommen hab ich nun 15kg, 5kg fehlen also noch. Der Bauch schwabbelt und ist eigentlich nur eine riesige Schürze die über der KS-Narbe wulstet, der Rest ist auch etwas fülliger geblieben. Hält sich alles hartnäckig!
    Geblieben sind auch noch Streifen an Bauch, Brust, Oberschenkel und Kniekehlen zu allem Überfluss haben nur 3 Monate Stillen meine 75A in nun eine ganze Etage tiefer hängende 80A "Apfelsinen in Socken" werden lassen.

    Ich hoffe noch das es irgendwann weggeht mit dem Schwabbelbauch das würde mir schon erstmal reichen :) Aber wenn ich mein Bild am Ende der SS ansehe mit dem überdimensionalen Babybauch dann kann ich verstehen das der Bauch geblieben ist, aber das hab ich für mein größtes Glück gern gemacht!:liebe:

    Wohlbefinden:
    Hm fühle mich in meinem Körper nicht wohl und dazu will sich einfach kein Lustgefühl mehr einstellen sehr zum Leid der Ehe Ansonsten gehts mir eigentlich wie vorher nur das ich weniger Schlaf brauche (und bekomme) als vor dem Kind

    Und sonst so:
    Meine Haare sind super gewachsen in der SS und jetzt, wenn sie mir Junior nicht ständig ausreissen würde jetzt hab ich einige abstehende Stummel am Kopf an den Seiten. Pickel waren in der SS extrem schlimm, jetzt wieder wie vorher immer mal welche aber nicht wild das war ja schon immer so bei mir.
    Ich gehe auch nicht mehr so hart mit mir ins Gericht, ich trage nun Brille was ich seit 10Jahren mich geweigert habe, nun ists mir egal und ich trag einfach eine schon weil meine Augen viel schlechter geworden sind.

    Die Entscheidung, ein Kind zu haben ist von großer Tragweite. Denn man beschließt für alle Zeit, dass das Herz außerhalb des Körpers herumläuft.
    (Elisabeth Stone)

    Bilder und Texte -> Meins!

  6. #6
    Anikimgis ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.309

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    Zitat Zitat von Ann1 Beitrag anzeigen
    ohgottogott das wollt ihr gar nicht sehen in live (ohne Klamotten):D:D

    Körperumfang:

    ich bin eigentlich recht klein und war schon immer zierlich. In der SS hab ich 20kg zugenommen und das ziemlich rasant, den Großteil gleich zu Anfang.
    Obwohl ich ein totaler Sportmuffel bin und eigentlich alles gegessen hab was ich wollte-dank körperl. Arbeit, Schichtdiensten mit unregelm. Essenseinnahmen und tgl. Fahrradfahren bei Wind+Wetter zur Arbeit je25Min (was aber nicht gegen lästige Schwabbelschenkel half)- wog ich höchstens mal 55kg (164cm).
    Abgenommen hab ich nun 15kg, 5kg fehlen also noch. Der Bauch schwabbelt und ist eigentlich nur eine riesige Schürze die über der KS-Narbe wulstet, der Rest ist auch etwas fülliger geblieben. Hält sich alles hartnäckig!
    Geblieben sind auch noch Streifen an Bauch, Brust, Oberschenkel und Kniekehlen zu allem Überfluss haben nur 3 Monate Stillen meine 75A in nun eine ganze Etage tiefer hängende 80A "Apfelsinen in Socken" werden lassen.

    Ich hoffe noch das es irgendwann weggeht mit dem Schwabbelbauch das würde mir schon erstmal reichen :) Aber wenn ich mein Bild am Ende der SS ansehe mit dem überdimensionalen Babybauch dann kann ich verstehen das der Bauch geblieben ist, aber das hab ich für mein größtes Glück gern gemacht!:liebe:

    Wohlbefinden:
    Hm fühle mich in meinem Körper nicht wohl und dazu will sich einfach kein Lustgefühl mehr einstellen sehr zum Leid der Ehe Ansonsten gehts mir eigentlich wie vorher nur das ich weniger Schlaf brauche (und bekomme) als vor dem Kind

    Und sonst so:
    Meine Haare sind super gewachsen in der SS und jetzt, wenn sie mir Junior nicht ständig ausreissen würde jetzt hab ich einige abstehende Stummel am Kopf an den Seiten. Pickel waren in der SS extrem schlimm, jetzt wieder wie vorher immer mal welche aber nicht wild das war ja schon immer so bei mir.
    Ich gehe auch nicht mehr so hart mit mir ins Gericht, ich trage nun Brille was ich seit 10Jahren mich geweigert habe, nun ists mir egal und ich trag einfach eine schon weil meine Augen viel schlechter geworden sind.
    Ich finde deine Brille hübsch und auch sonst bist du eine sehr schöne Frau und musst einfach ein bissel mehr Selbstbewusstsein haben Dein Mann liebt dich mit Sicherheit auch mit nem Schwangerschaftsschwabbelbauch und die Streifen sieht er nicht wenn das Licht schummrig ist Aber lass mal, nach meiner ersten Schwangerschaft ging es mir ähnlich


    Körperumfang:

    Nunjaaaaaaa während der Schwangerschaft habe ich ja nur 8 kg zugenommen und hatte 2 Wochen nach der Geburt 5 kg weniger als zu Beginn der Schwangerschaft. Leider sind diese 5 kg schon wieder drauf :( .... da ich allgemein ziehmlich mopsig war und bin fallen die 5 kg aber auch nicht mehr auf und der Schwabbelbauch ist seit der ersten Tochter eigentlich immer da gewesen und mittlerweile steh ich dazu und auch meine Beziehung leidet darunter keineswegs.

    Wohlbefinden:
    Mir geht es jetzt nach der Schwangerschaft wieder gut. Der Schambeinbruch scheint mittlerweile verheilt zu sein. Mein Nabelbruch wurde opperiert. Der Zucker ist weg und die SD ist wieder eingestellt.

    Und sonst so:
    Meine Haare sind auch super wärend der Schwangerschaft gewesen aber danach heftig ausgefallen und an der Stirn hab ich jetzt auch kleine Stümmelhaare die jetzt langsam wieder nachwachsen. Meine PMS-Migräne die ruhig hätte wegbleiben können, ist seit diesem Zyklus auch wieder da :(
    Ich gehe bereits seit meiner ersten Schwangerschaft nicht mehr hart mit mir ins Gericht, und aktzeptiere mich so wie ich bin. Leider tun das andere Leute manchmal nicht aber die sind halt einfach zu oberflächlich :/
    <a href=http://lilypie.com target=_blank><img src=http://lb1f.lilypie.com/3upWp2.png border=0 alt= /></a>


  7. #7
    Avatar von Bina85
    Bina85 ist offline Glückliche Doppel-Mami
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    517

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?


    Körperumfang:

    Ich hab während der SS knapp 10 kg zugenommen,die ich aber ziemlich schnell wieder weg hatte.Leider hab ich mir danach aber wieder gute 5 kg angeeignet,weil ich ja stillen wollte.... Mit diesen 5 kg kämpfe ich immernoch. Die 65kg stören mich eigentlich nicht so sehr,wenn nur der Schwabbelbauch nicht wäre.Streifen hab ich zum Glück nur ganz kleine,die aber gar nicht auffallen.

    Wohlbefinden:
    Bis auf zwei Wochen ging es mir in der SS sehr gut,außer dass ich sehr müde war.Ich habe mir sehr wohlgefühlt und ich glaube,man hat mir das auch angemerkt,habe viele Komplimente bekommen. Jetzt fühle ich mich als Mama meistens auch ganz wohl,nur manchmal falle ich in ein kleines Loch,wenn ich mal wieder zu viel von mir erwarte.

    Und sonst so:
    Meine Augen sind tatsächlich besser geworden durch die SS.Nägel und Haare kann ich keinen Unterschied feststellen,war eigentlich immer alles in Ordnung.Ansonsten kann ich berichten,dass mein Zyklus vor der SS total unregelmäßig war (28-46 Tage).Dies hat sich auch nach der SS leider nicht geändert.Gleiches gilt beim Thema "Lust": Ich hab nach der SS nicht weniger,aber auch nicht mehr Lust.





  8. #8
    tifosa.md ist offline Übt für Emmas Bruder ;)
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    181

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    Körperumfang
    Die Kilos habe ich schon lange wieder runter und den Schwung gleich genutzt um noch 8 Kilo mehr abzunehmen...So bin ich zufrieden, aber der Bauch ist schon noch sehr weich...Brüste weiß ich nicht, da ich noch nicht abgestillt habe, aber ich habe den Eindruck, dass sie kleiner geworden sind.
    Wohlbefinden
    Ich fühle mich absolut wohl. War aber schon vor der Schwangerschaft nicht zu hart zu mir und meinem Körper. Mehr Lust als vorher habe ich zum Leidwesen meines Freundes nicht entwickelt
    Und sonst so
    Ansonsten habe ich schöne Erbstücke aus der Schwangerschaft mitgenommen...Hin wieder Hämoroiden, dann und wann eine entzündete Schnecke :(, starke Schmerzen um meinen Eisprung rum und Schmerzen an den Rippen. Positive Veränderungen sind mir nicht aufgefallen...bis auf die starke Gewichtsabnahme durch die Stillerei.
    Liebe Grüße
    Tifosa


    1. ÜZ 19.11.11 - 16.12.11
    2. ÜZ 17.12.11 - 09.01.12
    3. ÜZ 10.01.12 -

    https://www.mynfp.de/display/view/03gum6spb4me/

  9. #9
    mannu ist offline Glückliche Mama!
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    501

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    Körper:
    Soweit alles super - hatte nach 4 Monaten eigentlich mein altes Gewicht wieder - und das bei einer Gewichtszunahme von mehr als 20 kg!!! Nach dem Abstillen hab ich zwei KG zugenommen - die hab ich auch noch nicht wieder runter - aber das stört mich nicht weiter. Passe in all meine alten Klamotten wieder rein - keim Problem - nur das ein oder andere Paar Schuhe passt nicht mehr richtig. Gut - der Bauch ist noch ein wenig wabbelig - also nicht mehr so trainiert wie vor der SS - und der Busen ist auch noch sehr weich - aber das stört mich jetzt nicht so doll. Hab Gott sei Dank auch keine SS-Streifen bekommen - also ich bin echt mega zufrieden!

    Wohlbefinden:
    Alles okay - mir ging es in der SS ja auch nicht richtig schlecht. Haarausfall hat sich gebessert - PMS hab ich nicht mehr, was ich super finde. Und auch sonst bin ich eigentlich super ausgeglichen!

    Sonstiges:
    Während der SS hatte ich nie Bock auf S** - jetzt ist eigentlich eher das Gegenteil eingetreten
    Dadurch, dass ich den Stress von der Arbeit nicht mehr habe und seit der SS auch nicht mehr rauche (jawoll - hab bisher nicht wieder angefangen!!!!) fühl ich mich eigentlich so gut wie selten zuvor. :D:D:D
    ....mit Sternchen im Herzen (7.SSW - Sep.2009)....
    Wir werden dich niemals vergessen können!!!!!!!!

    Seit dem 04.05.2011 lebt unser kleiner Sonnenschein bei uns!!! Wir sind so glücklich und dankbar!!!



  10. #10
    Avatar von -seestern-
    -seestern- ist offline 3 ist das neue 2!
    Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    3.742

    Standard Re: (Wie) Hat sich Euer Körper verändert?

    ist ja fast beruhigend zu lesen, dass es nicht all zu viele gibt die ala Heidi Klum schreiben "ich-hab-vier-Kinder-und-14-Tage-später-wars-als-wenn-nie-was-gewesen-wäre..."
    (mal von mannu klum abgesehen )

    Das Ihr das mit den Füßen schreibt finde ich ja sehr spannend.
    Mir passen meine Wanderstiefel plötzlich nicht mehr richtig was mich total verblüffte...
    Ich dachte immer das sich Füße nicht verändern (außer in der SS durch Wassereinlagerungen oder so) - aber wie es scheint...
    Weiß jemand da mehr? Kriegt man nachhaltig größere Füße durch`s Schwanger sein? so ne halbe Nummer pro Kind oder so?
    Mit Knutschkugel *6.6.11 und Glückskeks *14.4.13

    *5.12.15 (SSW 5+1)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •