Jetzt haben wir vor einer Woche mit Brei angefangen und ihr Widerwille hat sich von TAg zu Tag gesteigert. Heute hat sie gebrüllt wie am Spieß. Ich glaube sie hasst meinen Brei.
Meint ihr ich sollte es mal mit einem Gläschen probieren , nur mal um zu sehen, ob es an meinem Brei liegt oder an Brei generell?
An und für sich glaub ich schon, dass sie bereit dafür ist, weil sie essen am Tisch immer interessiert mitverfolgt aber irgendwas passt ihr nicht.
Und meint ihr ich soll es gleich nach dem Mittagsschlaf nochmal probieren. Wie gesagt, vorhin war es die Katastrophe. War sie zu müde? Glaub ich eigenltich nicht. Hungrig war sie auch, aber nicht zu sehr.

Och menno, hab mit so viel Liebe den Brei gekocht und jetzt macht sie so einen Terz!