Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Marta78
    Marta78 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.04.2008
    Beiträge
    1.109

    Standard Lokale Reaktion aufs Impfen

    Mal ne kurze Frage zwischendurch...

    Haben eure Kinder auch so wahnsinnig auf die Injektionen reagiert?Bei Ari sind beide Beine geschwollen, und die Injektionsstellen sind knallrot und total verhärtet.Die Rötungen sind etwa so groß wie ein Fünf Mark Stück- links noch größer.

    Hat noch ein Baby hier so doll lokal reagiert?

    Gruß,Marta

  2. #2
    Arina ist offline Poweruser
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    8.805

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    Paul hatte das nach der letzten impfung,aber nur an einem Bein,ich glaube da wo die Pneumokokkenimpfung reingedrückt wurde.aber ich denke das lag daran,das mein sohn nach er ersten spritze so dermaßen die Muskeln angespannt hat und sich so verkrampft hat das die nette Arzthelferin die spritze nicht reinbekommen hat und das erst ging als ich ihn aufn arm genommen habe und selbst da war er noch so sehr angespannt,das sie die da regelrecht reinrammeln musste.....

  3. #3
    MAMI081008 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    224

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    bei Lukas waren die Stellen auch immer geschwollen,allerdings nicht gerötet.

    Is so nach 2-3 Tagen zurück gegangen

  4. #4
    tapsi256 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    08.05.2007
    Beiträge
    2.663

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    Nee gar nix...

    GLG ANNA








    Wir denken an die Opfer und die Hinterbliebenen der unfassbaren Tat vom 11. März und schließen sie in unsere Gebete ein!

  5. #5
    Avatar von bengelchen81
    bengelchen81 ist offline Schlapperplapper
    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.004

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    Leicht gerötet direkt nach der Impfung, aber zwei, drei Stunden später außer dem direkten Piekser nix mehr zu sehen. Aber die Verhärtung war auch bei allen Impfungen zu spüren, etwa 3 Tage lang.





  6. #6
    Avatar von BirgittHH
    BirgittHH ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.899

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    ui das ist ja nicht ohne. nee, bei uns war bei der ersten Impfung nix. Die 2. steht nächste Woche bevor...


  7. #7
    Avatar von La le Luna
    La le Luna ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    7.536

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    Ohje, Gute und vorallem schnelle Besserung! Wäre bei mir der Tod, mein Kind so zu sehen. *örks*

    Bei uns ist aber Gsd nix weiter, die ersten beiden (6fach + Pneumo) waren Problemlos. Gestern haben wir die 1. Nachimpfung und heute hat er nur nen winzigen roten Punkt an der einen Stelle (wie ein Insektenstich) und leicht Fieber (38,4°C).

    Die 2. Nachimpfung ist mit der U5 zusammen (15.05). Gestern haben zwei Sprechstundenhilfen gleichzeitig die beiden Spritzen gesetzt, für nen einmaligen "Schock" (muss man Ihn net zweimal quälen). Wusste erst net was los ist und als sie fertig waren hatte er es kappiert und das Geschrei groß, bis Mama kam und Ihn tröstete. :liebe:
    GLG Jenny


    Mitglied im Club der Rabenmütter


    Meine Bino:

    :liebe:Zauberelfe mit Elli & Evelina an der Hand:liebe:









    Am Tage ein Bengel, in der Nacht ein Engel. :liebe:



    Kleiner Giraffen-, Nilpferd- und Bärenjäger!


    *Sternchen* im Herzen (07/06)

  8. #8
    Avatar von Marta78
    Marta78 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.04.2008
    Beiträge
    1.109

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    Hmmmh, bei uns sind die Einstichstellen noch dicker geworden innerhalb der letzten Stunden

    Die Verhärtungen der ersten Injektionen, die ja vor fünf Wochen waren, sind übrigens immer noch da.
    Komisch eigentlich...kenn ich so auch nicht.Mein armer Moppel, sieht echt arg aus...
    Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind- es gibt keine anderen.



  9. #9
    Gast

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    Lediglich mein Sohn hatte 12 Stunden lang eine ca. 20 ct-Stück große Rötung um die Einstichstellen. Sonst nichts und die Mädels gar nix, waren auch nicht wirklich druckempfindlich (Sohn schon).
    Und von meinen Vieren haben 2 (die Mittleren) immer mit Fieber reagiert, egal, welche Impfung und wie alt, die Große war stets nur müde, die Kleine hatte nur bei der ersten Fieber, bei der zweiten etwas Temperatur, die dritte steht noch aus (nächste Woche).

    Uuuuuhhh, mir fällt ein, ich muss dringend selbst mal wieder zum Impfen.


  10. #10
    Avatar von La le Luna
    La le Luna ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    7.536

    Standard Re: Lokale Reaktion aufs Impfen

    Gehts schon besser? Vielleicht nochmal beim Arzt nachfragen? Wünsche Gute Besserung!
    Geändert von La le Luna (05.04.2009 um 21:29 Uhr)
    GLG Jenny


    Mitglied im Club der Rabenmütter


    Meine Bino:

    :liebe:Zauberelfe mit Elli & Evelina an der Hand:liebe:









    Am Tage ein Bengel, in der Nacht ein Engel. :liebe:



    Kleiner Giraffen-, Nilpferd- und Bärenjäger!


    *Sternchen* im Herzen (07/06)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •