Hallo ihr Lieben,

in der Schwangerschaft hab ich mich oft gefragt, ob denn mein Mann wirklich Papa werden/sein will. Er war oft so desinteressiert an allem. Ich hab ihn schon gefragt, ob er sich denn nicht für all die schönen US-Bilder interessieren würde, oder ob er sich denn nicht auf das Baby freut. Er meinte dann schon immer, er freut sich und die US-Bilder wären schon interessant. Überzeugt war ich trotzdem nie wirklich, daß er sich so freut wie ich.

Mittlerweile bin ich anderer Meinung. Er ist quasi der Super-Papa, den Kind sich wünscht. Bei ihm beruhigt sie sich sofort, ohne ihn will sie nicht einschlafen usw. Milena ist einfach glücklich wenn er Papa da ist und er so stolz auf seinen Grinsekäfer. Jetzt hat er sogar ein Türschilder für ihre Zimmertüre gemacht. So sah es aus als er es mir brachte:



Und so sieht es jetzt aus, wo ich es bemalt hab:



Was sagt ihr dazu?

GLG
Meli