hallo zusammen!

Ich muß jetzt hier mal zu dem Aquasanum in Obermenzing meinen Senf abgeben. Ich gehe dort mit einer Freundin hin und wir finden es überhaupt nicht gut!!

Es gibt kein "Programm" für den Kursablauf.
Es ist ein Anfängerkurs für Babys und wir machen nix anderes, als die Kinder durchs Wasser zu ziehen, vorwärts, rückwärts.

Wir finden das wirklich sehr langweilig. Hätten uns mehr erwartet, vor allen dingen, da ich auf Eltern.de einen kleinen Film über Babyschwimmen gesehen habe der sehr nett gewirkt hat.

Manchmal haben wir ein paar Schwimmtiere oder Bälle und Rasseln denen die Kinder nachschwimmen sollten. Okay, und tachen tun wir auch. aber das ist alles.
Das hätte ich auch allein im Hallenbad geschafft.

Sonst ist die Umkleidekabine sehr klein, und wenn man der 3te Kurs am Tag ist, ist der Boden schon sehr schmutzig (Haare, Fussel, usw.)
Das finde ich sehr unangenehm und das ist in jedem Hallenbad sauberer.

Zudem ist es im Aquasanum NICHT möglich (meiner Freundin wurde das so gesagt) verpasste Kurse wegen Krankheit des Babys nachzuholen.

Ich habe von Bekannten mehr Begeisterung erfahren, die im Aqua & Soul oder in einem der städtischen Bäder Babyschwimmen machen.

Mein Fazit:
Geht woanders hin, ich finde es wirklich nicht empfehlenswert
( trotz toller Wassertemperatur, fester Gruppe und extra Stillraum.)