Hallo!

Wer von Euch hier im Forum hat schon Erfahrungen mit Mutter-Kind-Kur mit einem Kleinkind?

Ich würde (müsste sogar aus gesundheitlichen Gründen) gerne in Kur gehen.
Zwischenstand: Kur beantragt - Abgelehnt - Widersspruch eingelegt

Nun habe ich von zwei Müttern gehört, dass sie mit Kurkliniken schon richtig schlechte Erfahrungen gemacht haben. Beide Kinder waren zwischen 1 und 2 Jahren alt. In vielen Fällen klappt es mit der Betreuung nicht (z.B. keine Betreuung während der Therapiezeiten bzw. Therapiezeiten während Schlafenszeiten der Kinder, schlechte Kinderbetreuung- viele Unfälle, nächtliches Staubsaugen, bei Reklamation wird man noch schief angeschaut, usw. - Kur darf auch nicht abgebrochen werden. Viele MÜtter sind nur noch am heulen.) Die Mütter waren hinterher kränker als vorher. Die eine Mutter kam z.B. wegen Migräne und Rückenschmerzen in Kur. Nach der Kur hatte sie zusätzlich noch schwere Depressionen wegen diesem traumatischen Erlebnis. Sie hatte sogar richtig viel abgenommen, da sie in der Kur und danach nichts mehr essen konnte, da sie psychosomatisch erkrankte.

Ähnliche Infos habe ich auch vereinzelt in diesem und auch anderen Foren gelesen.

Wie sind Eure Erfahrungen?
Wer war schon mit Kleinkind in Kur?
Ist es wirklich so schlimm?
Wer war nach der Kur kränker?
Wo wart Ihr in Kur?
Was könnt Ihr empfehlen?

Kennt jemand die Kurklinik "An der Höhle" im Odenwald?

DANKE für Eure Berichte!