...nach Scheidung?!

Bei der Scheidung kann man sich ja entscheiden, ob man den Ehenamen behalten möchte oder den Mädchennamen wieder annehmen wird.

Kinder behalten den Ehenamen.

Ich würde gerne von Euch wissen, was ihr tun würdet. Namen behalten oder ablegen?! Und warum? Was wären Eure Gründe?

Wer hat Erfahrungen sammeln können bei dem Thema?

Ich bin mir sehr unsicher, wie ich mich entscheiden werde. Eigentlich möchte ich gerne den Ehenamen ablegen, aber ich möchte auch nicht anders heißen als meine Tochter. Ich stell mir das irgendwie "blöd" vor im Alltag, wenn man 2 verschiedene Namen hat. Vielleicht täusche ich mich ja auch, deshalb wäre es schön, mal eure Meinungen zu lesen.

Dankeschön.