Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Avatar von Moura
    Moura ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    7.454

    Blinzeln Namensänderung

    ...nach Scheidung?!

    Bei der Scheidung kann man sich ja entscheiden, ob man den Ehenamen behalten möchte oder den Mädchennamen wieder annehmen wird.

    Kinder behalten den Ehenamen.

    Ich würde gerne von Euch wissen, was ihr tun würdet. Namen behalten oder ablegen?! Und warum? Was wären Eure Gründe?

    Wer hat Erfahrungen sammeln können bei dem Thema?

    Ich bin mir sehr unsicher, wie ich mich entscheiden werde. Eigentlich möchte ich gerne den Ehenamen ablegen, aber ich möchte auch nicht anders heißen als meine Tochter. Ich stell mir das irgendwie "blöd" vor im Alltag, wenn man 2 verschiedene Namen hat. Vielleicht täusche ich mich ja auch, deshalb wäre es schön, mal eure Meinungen zu lesen.

    Dankeschön.


    girlie 10/2007












    Von mir veröffentlichte Bilder und Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht verwendet werden!

  2. #2
    Ulrike_35 ist offline Legende
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    22.516

    Standard Re: Namensänderung

    Zitat Zitat von Moura Beitrag anzeigen
    ...nach Scheidung?!

    Bei der Scheidung kann man sich ja entscheiden, ob man den Ehenamen behalten möchte oder den Mädchennamen wieder annehmen wird.

    Kinder behalten den Ehenamen.

    Ich würde gerne von Euch wissen, was ihr tun würdet. Namen behalten oder ablegen?! Und warum? Was wären Eure Gründe?

    Wer hat Erfahrungen sammeln können bei dem Thema?

    Ich bin mir sehr unsicher, wie ich mich entscheiden werde. Eigentlich möchte ich gerne den Ehenamen ablegen, aber ich möchte auch nicht anders heißen als meine Tochter. Ich stell mir das irgendwie "blöd" vor im Alltag, wenn man 2 verschiedene Namen hat. Vielleicht täusche ich mich ja auch, deshalb wäre es schön, mal eure Meinungen zu lesen.

    Dankeschön.


    ich habe damals den namen meines exmannes behalten weil ich einfach gerne den nachnamen meines sohnes hatte und habe bei der heirat meines jetzigen mannes seinen namen als 2. nachnamen angenommen, weil ich so den nachnamen aller kinder habe ;-)


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Namensänderung

    Zitat Zitat von Moura Beitrag anzeigen
    ...nach Scheidung?!

    Bei der Scheidung kann man sich ja entscheiden, ob man den Ehenamen behalten möchte oder den Mädchennamen wieder annehmen wird.

    Kinder behalten den Ehenamen.

    Ich würde gerne von Euch wissen, was ihr tun würdet. Namen behalten oder ablegen?! Und warum? Was wären Eure Gründe?

    Wer hat Erfahrungen sammeln können bei dem Thema?

    Ich bin mir sehr unsicher, wie ich mich entscheiden werde. Eigentlich möchte ich gerne den Ehenamen ablegen, aber ich möchte auch nicht anders heißen als meine Tochter. Ich stell mir das irgendwie "blöd" vor im Alltag, wenn man 2 verschiedene Namen hat. Vielleicht täusche ich mich ja auch, deshalb wäre es schön, mal eure Meinungen zu lesen.

    Dankeschön.
    hm...ich bin jetzt zwar nicht in der situation aber ich glaube ich würde den namen behalten damit ich und die jungs den gleichen nachnamen haben. du könntest den namen auch später noch jederzeit ablegen, oder?

    meine cousine hat ihren mädchennamen nach der scheidung wieder angenommen und heisst somit nicht mehr wie ihre 3 kinder. wie das im alltag so funktioniert weiss ich nicht da uns viele km trennen und wir uns selten sehen. ich stelle es mir aber eher schwierig bzw. manchmal einfach umständlich vor. und ich weiss auch nicht wie das für die kinder ist wenn die mama lieber anders heissen mag.
    das man nach mancher trennung allerdings keinesfalls mehr namen des mannes tragen will, kann ich mir auch gut vorstellen

    sorry, bin dir jetzt keine hilfe :rotwerd:

  4. #4
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    30.024

    Standard Re: Namensänderung

    Zitat Zitat von Moura Beitrag anzeigen
    ...nach Scheidung?!

    Bei der Scheidung kann man sich ja entscheiden, ob man den Ehenamen behalten möchte oder den Mädchennamen wieder annehmen wird.

    Kinder behalten den Ehenamen.

    Ich würde gerne von Euch wissen, was ihr tun würdet. Namen behalten oder ablegen?! Und warum? Was wären Eure Gründe?

    Wer hat Erfahrungen sammeln können bei dem Thema?

    Ich bin mir sehr unsicher, wie ich mich entscheiden werde. Eigentlich möchte ich gerne den Ehenamen ablegen, aber ich möchte auch nicht anders heißen als meine Tochter. Ich stell mir das irgendwie "blöd" vor im Alltag, wenn man 2 verschiedene Namen hat. Vielleicht täusche ich mich ja auch, deshalb wäre es schön, mal eure Meinungen zu lesen.

    Dankeschön.
    Ich finde es heutzutage überhaupt nicht mehr schlimm, wenn ein Kind einen anderen Nachnamen hat als seine Mutter. Ich persönlich würde in jedem Fall meinen Mädchennamen wieder annehmen, d.h. da ich einen Doppelnamen habe, müsste ich nur den zweiten weglassen, voilà. Ich werde aber eh wahlweise mit Doppelnamen oder mit einem von beiden angesprochen...oft nehmen die Leute dann den ersten, weil er halt vorn steht oder weil er hier bei uns in der Umgebung einfach der bekanntere von beiden ist...an sich könnte ich also auch den Doppelnamen behalten.

    Ich kann z.B. nicht verstehen, warum meine Freundin den Namen ihres Ex-Mannes noch trägt, obwohl dieser sie gedemütigt hat ohne Ende. :( Ne, so würde ich dann nicht mehr heißen wollen, ehrlich!

    Ich sag mal so: wenn ich mich mit meinem Ex noch gut verstehen würde, könnte ich mir evtl. noch vorstellen, den Namen zu behalten. Geht es aber "ungut" auseinander, dann eher nicht.
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  5. #5
    Kessi0709 ist offline ex-suesseMama
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    869

    Standard Re: Namensänderung

    Ich habe damals bei der Hochzeit meinen Namen behalten,Ex "musste" meinen Namen annehmen
    Er hat nach der Scheidung meinen Namen behalten.

    Ich selber möchte aber schon den gleichen Nachnamen wie meine Kids haben. Find ich im Alltag einfacher.

  6. #6
    Avatar von Hermine_G
    Hermine_G ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    8.445

    Standard Re: Namensänderung

    Zitat Zitat von Moura Beitrag anzeigen
    ...nach Scheidung?!

    Bei der Scheidung kann man sich ja entscheiden, ob man den Ehenamen behalten möchte oder den Mädchennamen wieder annehmen wird.

    Kinder behalten den Ehenamen.

    Ich würde gerne von Euch wissen, was ihr tun würdet. Namen behalten oder ablegen?! Und warum? Was wären Eure Gründe?

    Wer hat Erfahrungen sammeln können bei dem Thema?

    Ich bin mir sehr unsicher, wie ich mich entscheiden werde. Eigentlich möchte ich gerne den Ehenamen ablegen, aber ich möchte auch nicht anders heißen als meine Tochter. Ich stell mir das irgendwie "blöd" vor im Alltag, wenn man 2 verschiedene Namen hat. Vielleicht täusche ich mich ja auch, deshalb wäre es schön, mal eure Meinungen zu lesen.

    Dankeschön.
    Puh schwierig. Ich weiß nicht, wie sehr Dich die vergangene Beziehung belastet. Ich glaube, ich würde lieber weiter so heißen, wie mein Kind. Aber wenn einen die Vergangenheit belastet, ists vielleicht manchmal leichter, man ändert das?! Sorry, ich bin keine große Hilfe. Ich hab meinen Namen behalten, mein Mann hat seinen geändert :D

    Ich glaub, die Tueva hatte da mal länger drüber nachgedacht. Auch, weil der Kleine ja einen anderen Papa hat, jetzt aber so heißt, wie der Papa seiner Schwester, sprich der Ex seiner Mama
    Hermine mit Nike (*09/07), Iason (*01/11) und Gaia (*12/12)

  7. #7
    Avatar von Moura
    Moura ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    7.454

    Standard Re: Namensänderung

    Zitat Zitat von Ulrike_35 Beitrag anzeigen
    ich habe damals den namen meines exmannes behalten weil ich einfach gerne den nachnamen meines sohnes hatte und habe bei der heirat meines jetzigen mannes seinen namen als 2. nachnamen angenommen, weil ich so den nachnamen aller kinder habe ;-)
    Ähm, also ein Doppelname, ja?!


    girlie 10/2007












    Von mir veröffentlichte Bilder und Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht verwendet werden!

  8. #8
    Avatar von Moura
    Moura ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    7.454

    Standard Re: Namensänderung

    Zitat Zitat von Safrani Beitrag anzeigen

    sorry, bin dir jetzt keine hilfe :rotwerd:
    na ja, doch ich sehe es ja ähnlich und es ist interessant wie es andere sehen.


    girlie 10/2007












    Von mir veröffentlichte Bilder und Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht verwendet werden!

  9. #9
    Avatar von Moura
    Moura ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    7.454

    Standard Re: Namensänderung

    Puh schwierig. Ich weiß nicht, wie sehr Dich die vergangene Beziehung belastet.
    Nein, keine Belastung emotional für mich. Ich dachte nur, ob es vielleicht noch mehr einen Schlussstrich ziehen würde...


    girlie 10/2007












    Von mir veröffentlichte Bilder und Texte dürfen ohne mein Einverständnis nicht verwendet werden!

  10. #10
    Ulrike_35 ist offline Legende
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    22.516

    Standard Re: Namensänderung

    Zitat Zitat von Moura Beitrag anzeigen
    Ähm, also ein Doppelname, ja?!


    genau p.....wie flo
    w....wie paul und henri


    09/96 10/07 06/09


    Mein Bino ist Britt ( der beste Bino der Welt):liebe:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •