Oder kann ich noch was retten?

Ich habe Anfang April ein Kleidungsstück bei ebay ersteigert.
Zeitgleich wurde meine Tochter ziemlich krank, darauf ich, dann mein Mann, dann mein Sohn.
Über all dem Streß habe ich meinen Kauf total vergessen.

Beim nächsten e.bay-Besuch sah ich, daß der VK einen Fall wegen nicht bezahlten Artikels eröffnet hatte und mir eine Zahlungsfrist von noch 4 Tagen blieb.

Ich habe sofort überwiesen und dem VK eine Mail geschickt, in der ich mich sehr bei ihm entschuldigt und ihm auch erklärt habe, was bei uns in der letzten Zeit los war. Natürlich habe ich auch geschrieben, daß ich eben das Geld online überwiesen habe.

Eigentlich hätte die Überweisung rechtzeitig ankommen müssen, aber heute sehe ich: der VK hat den Fall geschlossen, ich hätte nicht bezahlt und daher auch keinen Anspruch mehr auf den Artikel.
Reaktion auf meine Mail kam keine.


Toll.
Also, mittlerweile hat er das Geld auf jeden Fall auf dem Konto.

Ich habe den VK nochmal angeschrieben - nochmal betont, wie unangenehm mir das ist, wann das Geld von meinem Konto abgebucht wurde und daß ich ihm doch versucht hätte zu erklären, warum ich so spät dran war.

Klar, es war mein Versäumnis, den Kauf einfach zu vergessen.
Daran ist nichts zu rütteln.
Ach Mist, normalerweise überweise ich noch am selben Tag und jetzt das.

Kann ich noch irgendwas tun, um die Situation wieder geradezubiegen?
Was mache ich, wenn der VK nicht mehr reagiert und das Geld einfach behält?
Habt Ihr eine Idee für mich?

Viele Grüße von
bagira