hallo ..................

heute vor genau 2 jahren ist meine geliebte mama mit nur 66 jahren plötzlich an krebs verstorben, ich bin noch immer sehr sehr traurig und vermisse sie so schrecklich! habe heute mit meinem papa telefoniert, er hat wie immer viel geweint und kommt über ihren tod nicht hinweg. oh man, warum müssen so oft alle lieben menschen gehen, ich kann es bis heute nicht verstehen, meine mama war immer so lieb zu allen und meine kinder vermissen sie auch so sehr......
es ist so ungerecht, warum nur?????
sie war für mich meine beste freundin, ich konnte ihr immer alles erzählen und sie hatte immer einen rat für mich. ich fühle mich nun so verschlossen und ich weiß, keiner kann an mich herankommen und mein innerstes sehen. das konnte nur sie,
warum? sie ist fast in meinen armen eingeschlafen und hat mich am kopf gestreichelt, wie früher, als ich kind war. und als sie wußte, daß ich gut gelandet bin(im anderen land) ist sie friedlich eingeschlafen . sie fehlt mir so sehr, sorry, ich bin so fertig und bin nur noch am weinen....................
die mama ist doch die wichtigste person im leben, oder?????

danke fürs lesen
k.