Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Thyrannusmama ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    58

    Standard Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Hallo

    ich habe mal eine kurze Frage,

    Sohnemann 7. Klasse Gym hatte im Halbjahr in Mathe eine 5 auf dem Zeugnis - danach die erste Arbeit wieder 5 dann kamen die Blauen Briefe in Englisch, Deutsch, Latein

    so meine Frage - kein blauer Brief in Mathe - jetzt sieht es so aus das er in Mathe auf jeden Fall eine 5 auf dem Zeugnis bekommt - und kein Ausgleich hat - weil alle 3 anderen Hauptfächer die Noten zwischen 4 - 5 sind - Ist die 5 in Mathe nun versetzungsrelvant weil er ja dort keinen blauen Brief bekommen hat oder zählt die Note doch?

    Weiss da jemand Bescheid? Ich frage nur interessesenhalber weil er wohl eh auf die Realschule wechseln wird - weil wiederholen möchte er nicht.

    Danke fürs Lesen -

    liebe Grüße
    Katja

  2. #2
    Christiane01 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    336

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Zitat Zitat von Thyrannusmama Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich habe mal eine kurze Frage,

    Sohnemann 7. Klasse Gym hatte im Halbjahr in Mathe eine 5 auf dem Zeugnis - danach die erste Arbeit wieder 5 dann kamen die Blauen Briefe in Englisch, Deutsch, Latein

    so meine Frage - kein blauer Brief in Mathe - jetzt sieht es so aus das er in Mathe auf jeden Fall eine 5 auf dem Zeugnis bekommt - und kein Ausgleich hat - weil alle 3 anderen Hauptfächer die Noten zwischen 4 - 5 sind - Ist die 5 in Mathe nun versetzungsrelvant weil er ja dort keinen blauen Brief bekommen hat oder zählt die Note doch?

    Weiss da jemand Bescheid? Ich frage nur interessesenhalber weil er wohl eh auf die Realschule wechseln wird - weil wiederholen möchte er nicht.

    Danke fürs Lesen -

    liebe Grüße
    Katja
    Blauer Brief hin oder her - in Mathe seid ihr ja durch die Halbjahresinformation vorgewarnt. Die 5 führt ja wie die anderen 5en zur Nichtversetzung.

    Ob euer Kind die nächste Klassenstufe besuchen darf, entscheidet dann der Schulleiter der aufnehmenden Schule - ist zumindest hierzulande so üblich. Ist das Notenbild so wie du schreibst (daran ist ja nicht zu zweifeln), so wird dein Kind sich wohl darauf einrichten müssen, eine Ehrenrunde zu drehen.

  3. #3
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    40.546

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Blaue Briefe gibt es nur dann, wenn die Note vom Halbjahreszeugnis abweicht; wenn er da schon eine 5 hatte, bedarf es keinen blauen Briefes mehr.

    Bei Epochalfächern muss allerdings schon zum Halbjahr mit einem blauen Brief gewarnt werden, wenn es eine 5 ist und das Fach im 2. HJ nicht mehr unterrichtet wird. Fehlt der, ist die 5 nicht versetzungsrelevant. Trifft aber auf Mathe i.d.R. nicht zu
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #4
    sachensucher ist offline Poweruser
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    8.837

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Zitat Zitat von Thyrannusmama Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich habe mal eine kurze Frage,

    Sohnemann 7. Klasse Gym hatte im Halbjahr in Mathe eine 5 auf dem Zeugnis - danach die erste Arbeit wieder 5 dann kamen die Blauen Briefe in Englisch, Deutsch, Latein

    so meine Frage - kein blauer Brief in Mathe - jetzt sieht es so aus das er in Mathe auf jeden Fall eine 5 auf dem Zeugnis bekommt - und kein Ausgleich hat - weil alle 3 anderen Hauptfächer die Noten zwischen 4 - 5 sind - Ist die 5 in Mathe nun versetzungsrelvant weil er ja dort keinen blauen Brief bekommen hat oder zählt die Note doch?

    Weiss da jemand Bescheid? Ich frage nur interessesenhalber weil er wohl eh auf die Realschule wechseln wird - weil wiederholen möchte er nicht.

    Danke fürs Lesen -

    liebe Grüße
    Katja
    Fünf auf dem Halbjahreszeugnis IST der blaue Brief fürs Jahreszeugnis. Ich würde mir also keine großen Hoffnungen machen.

  5. #5
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    8.123

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Hi,

    wie Sofie schon schrieb, wenn er im Halbjahreszeugnis schon eine fünf in Mathe hatte gibt es keinen blauen Brief mehr.

    Wenn es keinen Ausgleich gibt, dann bleibt er sitzen. Auch B-Fächer können ausgleichen. So war es zumindest früher.

    In welchem BL geht Dein Sohn zur Schule?

    VG

    Zitat Zitat von Thyrannusmama Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich habe mal eine kurze Frage,

    Sohnemann 7. Klasse Gym hatte im Halbjahr in Mathe eine 5 auf dem Zeugnis - danach die erste Arbeit wieder 5 dann kamen die Blauen Briefe in Englisch, Deutsch, Latein

    so meine Frage - kein blauer Brief in Mathe - jetzt sieht es so aus das er in Mathe auf jeden Fall eine 5 auf dem Zeugnis bekommt - und kein Ausgleich hat - weil alle 3 anderen Hauptfächer die Noten zwischen 4 - 5 sind - Ist die 5 in Mathe nun versetzungsrelvant weil er ja dort keinen blauen Brief bekommen hat oder zählt die Note doch?

    Weiss da jemand Bescheid? Ich frage nur interessesenhalber weil er wohl eh auf die Realschule wechseln wird - weil wiederholen möchte er nicht.

    Danke fürs Lesen -

    liebe Grüße
    Katja

  6. #6
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    40.546

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Zitat Zitat von Tecumseh 2 Beitrag anzeigen
    Hi,

    wie Sofie schon schrieb, wenn er im Halbjahreszeugnis schon eine fünf in Mathe hatte gibt es keinen blauen Brief mehr.

    Wenn es keinen Ausgleich gibt, dann bleibt er sitzen. Auch B-Fächer können ausgleichen. So war es zumindest früher.

    In welchem BL geht Dein Sohn zur Schule?

    VG
    Der Ausgleich für ein HF kann hier (NRW) nur in einem anderen Hauptfach erfolgen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #7
    sachensucher ist offline Poweruser
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    8.837

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Zitat Zitat von Tecumseh 2 Beitrag anzeigen
    Hi,

    wie Sofie schon schrieb, wenn er im Halbjahreszeugnis schon eine fünf in Mathe hatte gibt es keinen blauen Brief mehr.

    Wenn es keinen Ausgleich gibt, dann bleibt er sitzen. Auch B-Fächer können ausgleichen. So war es zumindest früher.

    In welchem BL geht Dein Sohn zur Schule?

    VG
    In welchem Bundesland kann man denn 4 nicht ausreichende Hauptfächer mit schönen Noten in Nebenfächern ausgleichen?? Was wenn man gar nicht so viele B-Fächer hat?

  8. #8
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    8.123

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Der Ausgleich für ein HF kann hier (NRW) nur in einem anderen Hauptfach erfolgen.
    Hi,

    soweit ich erkennen kann hat sich in dem Bereich seit 2008 bei uns (SH) nichts geändert, dann gilt nach wie vor, eine HF-fünf kann mit einer HF-drei oder zwei NF-dreien ausgeglichen werden.
    Eine HF-sechs kann mit einer HF-zwei oder zwei NF-zweien ausgeglichen werden.

    VG

  9. #9
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    8.123

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Hi,

    es ging um Mathe und einen "blauen Brief". Die Mathe-fünf scheint sicher zu sein.
    In drei weiteren HF steht der Sohn jetzt zwischen vier und fünf, darum gab es hierfür blaue Briefe nach dem Schulhalbjahr.

    Das ist ein Ankündigung/Vorwarnung, muss noch nicht heißen, dass der Sohn tatsächlich noch eine weitere fünf in einem HF bekommt.

    Und ja, in SH kann man eine HF-fünf mit einer HF-drei oder zwei NF-dreien ausgleichen.

    Bei uns wird unterschieden in A-Fächer (Hauptfächer=Deutsch, Mathe, Englisch, Physik, 2. Fremdsprache), B-Fächer (Biologie, Geschichte, Erd- oder Weltkunde, Chemie). C-Fächer (Sport, Musik, Kunst, Hauswirtschaft, textiles Werken, technisches Werken).

    Zum Teil gibt es heute andere Bezeichnungen, je nach Schulform, meine Kinder haben z.B. Verbraucherkunde statt Hauswirtschaft. Informatik wird teilweise noch unter dem Obertitel Mathe unterrichtet und ist deshalb nicht immer ein extra Fach. Physik wurde ersetzt durch Natur und Technik. Teilweise muss ich mich da auch neu orientieren, was nun ein HF oder ein NF ist.

    VG


    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    In welchem Bundesland kann man denn 4 nicht ausreichende Hauptfächer mit schönen Noten in Nebenfächern ausgleichen?? Was wenn man gar nicht so viele B-Fächer hat?

  10. #10
    sachensucher ist offline Poweruser
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    8.837

    Standard Re: Kein Blauer Brief - Note versetzungsrelevant?

    Zitat Zitat von Tecumseh 2 Beitrag anzeigen
    Hi,

    soweit ich erkennen kann hat sich in dem Bereich seit 2008 bei uns (SH) nichts geändert, dann gilt nach wie vor, eine HF-fünf kann mit einer HF-drei oder zwei NF-dreien ausgeglichen werden.
    Eine HF-sechs kann mit einer HF-zwei oder zwei NF-zweien ausgeglichen werden.

    VG
    In NRW kann weder eine Hauptfach 6 noch zwei Hauptfach 5en ausgeglichen werden. Zum Ausgleich einer Hauptfach 5 braucht man sogar 2 Hauptfach 3en (das wußte ich bis gerade noch gar nicht *help*)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •