Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Kinderzimmer?

  1. #1
    Domi ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    312

    Standard Kinderzimmer?

    was meint ihr braucht ein 12 jähriger ein größeres zimmer?
    Ich frage weil mein großer ein großes zimmer hatt un die kleine das kleinere zimmer , aber es ist zu klein wegen den ganzen spielsachen , der große braucht ja keine spielfläche am boden
    ist das gerecht dem großen genüber?
    LG
    domi

  2. #2
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    71.515

    Standard Re: Kinderzimmer?

    Zitat Zitat von Domi Beitrag anzeigen
    was meint ihr braucht ein 12 jähriger ein größeres zimmer?
    Ich frage weil mein großer ein großes zimmer hatt un die kleine das kleinere zimmer , aber es ist zu klein wegen den ganzen spielsachen , der große braucht ja keine spielfläche am boden
    ist das gerecht dem großen genüber?
    LG
    domi
    Ich glaube zwar nicht, dass ein 12jähriger notwendigerweise ein großes Zimmer braucht - aber ich würde gesichert nicht meinem Sohn SEIN Zimmer abnehmen, um es Tochter zu geben - da ist Eifersucht und Ärger dann vorprogrammiert.

    Gibt es die Möglichkeit, vielleicht das Schlafzimmer mit dem Tochterzimmer zu tauschen?

  3. #3
    Domi ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    312

    Standard Re: Kinderzimmer?

    nee eben nicht, deshalb müssen wir es so machen , mein großer meint er ist nicht sauer wenn es für seine Schwester besser ist , ich fühle mich auch blöd das wir es so machen müssen , aber auf der anderen Seite denke ich , er ist eh so selten in seinem großen zimmer und braucht halt absolut keine bodenfläche mehr , und die kleine eben schon .
    Wie ist es bei euch so
    ??

  4. #4
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    71.515

    Standard Re: Kinderzimmer?

    Zitat Zitat von Domi Beitrag anzeigen
    nee eben nicht, deshalb müssen wir es so machen , mein großer meint er ist nicht sauer wenn es für seine Schwester besser ist , ich fühle mich auch blöd das wir es so machen müssen , aber auf der anderen Seite denke ich , er ist eh so selten in seinem großen zimmer und braucht halt absolut keine bodenfläche mehr , und die kleine eben schon .
    Wie ist es bei euch so
    ??
    Wenn dir die Info weiterhilft: Bei uns haben sich, als wir vom Land wieder in die Stadt gezogen sind, jeweils zwei Töchter das Zimmer geteilt (ich habe vier), Sohn hat mit uns (Mann und ich) das Wohn-Schlafzimmer geteilt. Als die drei "Großen" ausgezogen waren, haben sich Tochter vier (15) und Sohn (9) das Zimmer geteilt, wir hatten dann ein Schlafzimmer (12 Quadratmeter). Seit über einem Jahr hat Tochter vier (15) den größeren Raum (ca. 16 Quadratmeter) inklusive meinem 140cm-breitem-Bett und meinem 2,50 Meter-Schiebetürenschrank (allerdings lagert da auch meine Kleidung mit), Sohn hat das 12Quadrat-meter-Zimmer.

    Da Sohn sich sowieso über die ganze Wohnung verteilt, samt Spielzeug, passt die Regelung so am besten.

  5. #5
    Avatar von Twig
    Twig ist offline :)
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    1.447

    Standard Re: Kinderzimmer?

    Zitat Zitat von Domi Beitrag anzeigen
    mein großer meint er ist nicht sauer wenn es für seine Schwester besser ist , ich fühle mich auch blöd das wir es so machen müssen , aber auf der anderen Seite denke ich , er ist eh so selten in seinem großen zimmer und braucht halt absolut keine bodenfläche mehr , und die kleine eben schon .
    Wenn der ältere viel unterwegs ist und einverstanden ist, könnte er sich das neue Zimmer vielleicht als "Bonus" neu einrichten (nach Wunschfarbe neu streichen, neue Möbel ???)

    Als alternative kann man das kleinere Zimmer größer machen, in dem z.B. ein sperriger Kleiderschrank woanders steht (Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Flur) und das Kinderzimmer nur Bodenfläche, Spielzeug und Bett enthält. Das wäre aber eher für das jüngere Kind praktikabel.

  6. #6
    Domi ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    312

    Standard Re: Kinderzimmer?

    meiner tochter ihr Zimmer ist 10 Quadratmeter
    und das von meinem Sohn ist 14 Quatratmeter
    mein Schlafzimmer bekomm ich in das meiner tochter nicht rein da es schmal und länglicher ist . deshalb müssen wir es tauschen .
    Aber ich höre jetzt immer mehr das die jungs garnicht so oft in ihrem zimmer sind , also meiner nicht, der ist lieber im Wohnzimmer
    Also denk ihr mir dan reicht ja das kleinere zimmer , aber l schlechtes gewissen plagt mich auch . Naja müssen wir durch

  7. #7
    Domi ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    312

    Standard Re: Kinderzimmer?

    ja das mit dem Schrank raus machen für die kleinere dachte ich mir auch schon , ich werde jetzt mit meinem Sohn noch sprechen .
    Mein mann meinte, nee das ist so und das muß er so hinnehmen und trägt davon kein schaden .
    Ich denke aber ich will nicht das er sich zurück stecken muß und irgenwann kommen die vorwürfe die kline die kleine.
    Nicht so einfach .

  8. #8
    Avatar von Twig
    Twig ist offline :)
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    1.447

    Standard Re: Kinderzimmer?

    Zitat Zitat von Domi Beitrag anzeigen
    Mein mann meinte, nee das ist so und das muß er so hinnehmen und trägt davon kein schaden .
    Da hat er - find ich - unrecht. Derzeit ist es SEIN Zimmer; er kann es höchstens freiwillig abgeben und selbst dann würde ich ihm einen "Ausgleich" anbieten.
    Ich würde das nie gegen seinen Willen machen und finde es schon richtig, dass du dir da mehr Gedanken machst.

  9. #9
    Domi ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    312

    Standard Re: Kinderzimmer?

    so denke ich eben auch .

  10. #10
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    21.449

    Standard Re: Kinderzimmer?

    Zitat Zitat von Domi Beitrag anzeigen
    was meint ihr braucht ein 12 jähriger ein größeres zimmer?
    Ich frage weil mein großer ein großes zimmer hatt un die kleine das kleinere zimmer , aber es ist zu klein wegen den ganzen spielsachen , der große braucht ja keine spielfläche am boden
    ist das gerecht dem großen genüber?
    LG
    domi
    Hier war es so, dass Sohn (ist älter als Tochter) das kleine Zimmer (10 qm)hatte und Tochter das große (13qm).
    Sohn "brauchte" irgendwann das große Zimmer wegen seiner Eisenbahnanlage und Tochter spielte auch nicht mehr so viel am Boden. Wir haben es mit ihr besprochen und sie fand das völlig ok. Und dann "schenkte" sie dem Bruder zu Weihnachten den Zimmertausch. Eine Aktion, auf die sie zu Recht sehr stolz war. Das ist etwa 5-6 Jahre her und beide finden es heute noch klasse, gehört zu ihren Lieblingserinnerungen, obwohl inzwischen die Eisenbahn nicht mehr steht.
    Also, wenn dein Sohn es ok findet, dann macht das doch. Wenn's später mal andersrum besser sein sollte, kann man ja auch noch mal zurücktauschen. Und vielleicht hat er für das neue Zimmer einen speziellen Wunsch (Hochbett, neuer Schreibtisch, andere Wandfarbe o.ä.), den ihr dann erfüllen könnt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •