Hallo,

wir üben hier gerade mit Zwillingen...

Beide können kontrolliert Pipi ins Töpfchen oder ins Klo (oder in die Badewanne...) machen, d.h. wenn ich ihnen sage, dass sie gehen sollen, gehen sie meistens und machen ein Pipi.
(Das große Geschäft wollen sie lieber in die Windel machen, d.h. sie machen es in die Windel, wenn sie eine umhaben und wenn sie mit nacktem Po gehen, kommen sie und wollen die Windel haben. )

Was ich so natürlich nicht übe, ist, das Gefühl für das "Müssen-müssen" zu erkennen, sie gehen jetzt ja, wenn sie sollen und nicht, wenn die Blase voll ist.
Muss ich das anders angehen? Oder kommt das von selbst?

Und wie viele Töpfchen braucht man eigentlich? Wir haben hier zwei, eins auf dem unteren Stockwerk und eins oben.