Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    05.12.2011
    Beiträge
    2

    Standard Babywiege Leander

    Hallo, hat jemand von euch die Babywiege Leander? Ich habe sie gerade gebraucht bekommen (nur mit Matratze) und bestelle mir nun Laken und Matratzenauflagen dazu. Bei den Matratzenauflagen steht, dass sie keinen Nässeschutz haben. Wie habt ihr das gemacht oder hat jemand eine Idee, wie man das machen kann, dass nicht gleich alles bis auf die Matratze durchnässt ist, wenn mal was bei der Windel danebengeht?

  2. #2
    Frl.Flauschig ist offline old hand
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    1.101

    Standard Re: Babywiege Leander

    Zu der Wiege kann ich leider nichts sagen.

    Soll Dein Kind beim Schlafen einen Schlafsack tragen? Dann würde falls mal was daneben geht (was meiner Erfahrung nach wirklich nur äußerst selten vorkommt), doch der Großteil im Schlafanzug und Schlafsack bleiben, oder?

    Ich habe immer nur ein Spucktuch unter das Spannbettlaken gelegt, aber eher falls sie mal spuckt.

    Nässeschutz-Matten (die sind glaub ich in der Regel aus Gummi), sind wenig bis gar nicht luftdurchlässig und begünstigen dadurch den plötzlichen Kindstod. Deswegen wird immer empfohlen darauf zu verzichten.

  3. #3
    Registriert seit
    05.12.2011
    Beiträge
    2

    Standard Re: Babywiege Leander

    Dann reicht ja wahrscheinlich der Schlafsack. Gut zu wissen und guter Tipp mit dem Spucktuch unter dem Laken. Vielen lieben Dank für den Tipp, da fehlt mir noch die Erfahrung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •