Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Gilmoregirl1208 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    12

    Standard Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Hallo,

    ich habe eine Tochter (5 Jahre alt). Sie geht in den Kindergarten und der beginnt um 9 Uhr Morgens.

    Sie steht um ca. 7:30 auf und geht um ca. 21 Uhr ins Bett.
    Sie schläft also um die 10 Stunden und damit kommt sie gut zurecht. Sie ist ausgeschlafen und fit und nicht müde. Und so hat es bei uns immer gut geklappt.

    Ich wollte nun von euch wissen, wie viel eure Kinder so in dem Alter schlafen/geschlafen haben? Denn eine kleine Diskusion hat mich neulich ein bischen sauer gemacht.

    Und zwar hatte ich mit einer Mitschülerin in meinem Abendkurs eine Unterhaltung über den Schwimmkurs meiner Tochter der von 17:45 bis 18:45 geht. Daraufhin meint sie, was das für ein Schwimmkurs sei, der so spät stattfindet und das sei viel zu ungünstig fürs Kind.
    Um diese Zeit hat ihre Tochter "in dem Alter" schon im Bett gelegen (Also um 19 Uhr)

    Ich fragte sie daraufhin, wann sie denn immer Morgens raus musste. Wo sie sagte, so um 6-7 Uhr.

    Naja also 12 Stunden Schlaf, ich denke das brauchen welche, aber alle? Und ist das jetzt so ein Skandal? Ich mein, meine Tochter muss nunmal später aufstehen.

  2. #2
    Avatar von Mutterbaer
    Mutterbaer ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    2.484

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Alsomeine Tohter ist im April 5Jahr geworden.
    Unter der Wochen stehen wir um 6.30 Uhr auf, weil der Große in die Schule muß.
    Also gehen beide Kinder unter der Woche heißt von Sonntagabend bis Donnersagabend um 19.30-20.00 Uhr ins Bett das sind dann 11 Std.Schlaf. Am WE bin ich da lockerer. Da wird es druchaus mal später. Doch dann schlafen Sie auch länger.
    Über Pfingsten waren wir in München auf einer Hochzeit,da sind Sie keinen Tag vor 22.00 Uhr am am Trautag erst um 1.00 Uhr ins Bett.

    Solange es euch gute geht, ist doch alles OK, laß die anderen reden und mach dein Ding.
    Ich weiß das ich viele Rechtschreibfehler mache, aber ich habe Legasthenie. Wen es stört der braucht meine Beiträge ja nicht lesen od. nicht Antworten.









    Steffi

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Minimann geht nicht regelmäßig ins Bett. Meist ist es irgendwann zwischen 20 und 22 Uhr. Selten mal früher. Er wird zwischen 7 und 7:30 wach. Gelegentlich, wenn er mit Papa frphstücken möchte wecken wir ihn um 6, unabhängig davon, wann er abends ins Bett gegangen ist. Es kommt selten vor, so alle 2-3 Wochen einmal, dass er mal bis 8 Uhr schläft.
    Ich würde daher sagen, im Schnitt schläft mein 5,5jähriger 9,5h, ist fit und ausgeschlafen.

    Es gibt Menschen, die meinen ein Kind müsse um 19 Uhr im Bett liegen. Sollen sie machen. Für uns und unseren Rhythmus paßt das einfach nicht. Ich finde es auch schade, wenn wir abends nach dem Kindergarten nicht noch ein bißchen Zeit zusammen hätten und genieße das abends auch oft.

    Einen abendlichen Schwimmkurs in dem Alter find ich aber auch eher spät angesetzt. Koordination lernt man schon am ehesten wenn man wach ist. Ich glaube, nach so manchem Kiga-Tag wäre Minimann da auch zu fertig. Aber deshalb gibt es ja unterschiedliche Zeiten, damit viele was passendes für sich finden können.

  4. #4
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    72.452

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Zitat Zitat von Gilmoregirl1208 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe eine Tochter (5 Jahre alt). Sie geht in den Kindergarten und der beginnt um 9 Uhr Morgens.

    Sie steht um ca. 7:30 auf und geht um ca. 21 Uhr ins Bett.
    Sie schläft also um die 10 Stunden und damit kommt sie gut zurecht. Sie ist ausgeschlafen und fit und nicht müde. Und so hat es bei uns immer gut geklappt.

    Ich wollte nun von euch wissen, wie viel eure Kinder so in dem Alter schlafen/geschlafen haben? Denn eine kleine Diskusion hat mich neulich ein bischen sauer gemacht.

    Und zwar hatte ich mit einer Mitschülerin in meinem Abendkurs eine Unterhaltung über den Schwimmkurs meiner Tochter der von 17:45 bis 18:45 geht. Daraufhin meint sie, was das für ein Schwimmkurs sei, der so spät stattfindet und das sei viel zu ungünstig fürs Kind.
    Um diese Zeit hat ihre Tochter "in dem Alter" schon im Bett gelegen (Also um 19 Uhr)

    Ich fragte sie daraufhin, wann sie denn immer Morgens raus musste. Wo sie sagte, so um 6-7 Uhr.

    Naja also 12 Stunden Schlaf, ich denke das brauchen welche, aber alle? Und ist das jetzt so ein Skandal? Ich mein, meine Tochter muss nunmal später aufstehen.

    Sohn ist zwar gerade 6 geworden, aber seine Schlafenzeiten haben sich schon ewig nicht mehr grundlegend geändert.

    Einschlafen so gegen 21:30 Uhr und aufstehen ca 6:30 Uhr


    Totes Meer Mai 2016

  5. #5
    Avatar von rodakino
    rodakino ist offline Legende
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    10.573

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Zitat Zitat von Gilmoregirl1208 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe eine Tochter (5 Jahre alt). Sie geht in den Kindergarten und der beginnt um 9 Uhr Morgens.

    Sie steht um ca. 7:30 auf und geht um ca. 21 Uhr ins Bett.
    Sie schläft also um die 10 Stunden und damit kommt sie gut zurecht. Sie ist ausgeschlafen und fit und nicht müde. Und so hat es bei uns immer gut geklappt.

    Ich wollte nun von euch wissen, wie viel eure Kinder so in dem Alter schlafen/geschlafen haben? Denn eine kleine Diskusion hat mich neulich ein bischen sauer gemacht.

    Und zwar hatte ich mit einer Mitschülerin in meinem Abendkurs eine Unterhaltung über den Schwimmkurs meiner Tochter der von 17:45 bis 18:45 geht. Daraufhin meint sie, was das für ein Schwimmkurs sei, der so spät stattfindet und das sei viel zu ungünstig fürs Kind.
    Um diese Zeit hat ihre Tochter "in dem Alter" schon im Bett gelegen (Also um 19 Uhr)

    Ich fragte sie daraufhin, wann sie denn immer Morgens raus musste. Wo sie sagte, so um 6-7 Uhr.

    Naja also 12 Stunden Schlaf, ich denke das brauchen welche, aber alle? Und ist das jetzt so ein Skandal? Ich mein, meine Tochter muss nunmal später aufstehen.
    10 Stunden waren in dem Alter normal. Mit 4 hat sie sogar eine Weile nur 9 Std. geschlafen.

    Menschen sind doch voellig unterschiedlich, natuerlich brauchen nicht alle gleich viel Schlaf. Es essen ja auch nicht alle Kinder gleich viel oder brauchen gleich viel Bewegung, um gesund zu sein.
    Με αγάπη από το νησί...

    Mit lieben Gruessen von der Insel :)

    Miss X. (06); Kore (10)

  6. #6
    LoneO ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    58

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Hej,
    als Durchschlaf-Coach (nach dem DurchschlafBuch von Anna Wahlgren) empfehle ich für 5 Jährige immer noch 12 Std Gesamtschlafmenge
    - wenn deine Tochter durchschnittlich eine 10 Std Nacht hat, wird sie sicherlich auch gerne mal einen Mittagsschlaf machen ;o)
    Und: Viele Kinder schlafen abends besser ein, wenn sie rechtzeitig ins Bett gehen - und nicht erst, wenn sie total müde und erschöpft sind.
    Vorm Einschlafen tut eine Runde Toben und laut Lachen richtig gut - so geht das Kind mit einem positiven Lebensgefühl ins Bett - und kann sich auf den nächsten fröhlichen Tag freuen :o)
    Der Schwimmkur ist ja wirklich etwas spät für die "Kleinen", die ja nicht mehr so klein sind - deshalb kann man 1x die Woche eine Ausnahme machen und etwas später ins Bett bringen - bei euch passt die Zeit ja, wenn ihr in der Tat dann bis 7.30 Uhr oder gar länger schlafen könnt ;o)
    Ganz liebe Grüße
    von
    Lone

  7. #7
    tigerlilly07 ist offline old hand
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    711

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Zitat Zitat von LoneO Beitrag anzeigen
    Hej,
    als Durchschlaf-Coach (nach dem DurchschlafBuch von Anna Wahlgren) empfehle ich für 5 Jährige immer noch 12 Std Gesamtschlafmenge
    - wenn deine Tochter durchschnittlich eine 10 Std Nacht hat, wird sie sicherlich auch gerne mal einen Mittagsschlaf machen ;o)
    Und: Viele Kinder schlafen abends besser ein, wenn sie rechtzeitig ins Bett gehen - und nicht erst, wenn sie total müde und erschöpft sind.
    Vorm Einschlafen tut eine Runde Toben und laut Lachen richtig gut - so geht das Kind mit einem positiven Lebensgefühl ins Bett - und kann sich auf den nächsten fröhlichen Tag freuen :o)
    Der Schwimmkur ist ja wirklich etwas spät für die "Kleinen", die ja nicht mehr so klein sind - deshalb kann man 1x die Woche eine Ausnahme machen und etwas später ins Bett bringen - bei euch passt die Zeit ja, wenn ihr in der Tat dann bis 7.30 Uhr oder gar länger schlafen könnt ;o)
    Ganz liebe Grüße
    von
    Lone
    Genau, und wenn das Kind nach 10 Stunden trotz audrücklicher Empfehlung behauptet, ausgeschlafen und putzmunter zu sein, kann man es ja k.o. schlagen, damit es die vorgesehenen 12 Stunden schläft
    Meine 5-jähige schläft 10 Stunden, seit ca einem Jahr, und sie ist topfit und munter. Die wissen das ganz gut selbst, die kleinen Menschen...

  8. #8
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    72.452

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Zitat Zitat von tigerlilly07 Beitrag anzeigen
    Genau, und wenn das Kind nach 10 Stunden trotz audrücklicher Empfehlung behauptet, ausgeschlafen und putzmunter zu sein, kann man es ja k.o. schlagen, damit es die vorgesehenen 12 Stunden schläft
    Meine 5-jähige schläft 10 Stunden, seit ca einem Jahr, und sie ist topfit und munter. Die wissen das ganz gut selbst, die kleinen Menschen...
    nix da - die Anna sagt 12 Stunden, also muss dein Kind 12 Stunden schlafen.

    Sonst ist sie unzufrieden und unausgeschlafen!!!


    Totes Meer Mai 2016

  9. #9
    Avatar von rodakino
    rodakino ist offline Legende
    Registriert seit
    10.11.2005
    Beiträge
    10.573

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    nix da - die Anna sagt 12 Stunden, also muss dein Kind 12 Stunden schlafen.

    Sonst ist sie unzufrieden und unausgeschlafen!!!
    Als Klugscheixxungscoachin empfehle ich fuer 5-jaehrige eine Gesammtkalorienmenge von genau 1800. Sollte Ihr Kind weniger essen, legen sie bitte eine Magensonde, sollte es nicht satt werden von der genannten Menge, muss es hungern

    Ebenso sollten sie darauf achten, dass es genau 120 Gramm Stuhl am Tag abgigbt. Sollte es diese Menge nicht erreichen muessen sie unbedingt ein Stuhltraining machen.

    (Achtung - Ironie!!!)
    Με αγάπη από το νησί...

    Mit lieben Gruessen von der Insel :)

    Miss X. (06); Kore (10)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder mit 5 Jahren?

    Zitat Zitat von LoneO Beitrag anzeigen
    Hej,
    als Durchschlaf-Coach (nach dem DurchschlafBuch von Anna Wahlgren) empfehle ich für 5 Jährige immer noch 12 Std Gesamtschlafmenge
    Aha. Soll ich meinen Sohn am Bett festbinden, damit er die restlichen 1-1,5h schläft oder empfiehlst du eher, ihm Melissentee einzuflößen? Ich bin für Tipps, ein Normkind zu bekommen sehr dankbar. So könnten wir nämlich wunderbar morgens länger schlafen oder auch mal etwas Sex haben.... kann ja nie schaden.

    - wenn deine Tochter durchschnittlich eine 10 Std Nacht hat, wird sie sicherlich auch gerne mal einen Mittagsschlaf machen ;o)
    Jetzt werde ich stutzig. Mein Sohn macht keinen Mittagsschlaf, auch wenn er nur 9h geschlafen hat. Tipps? Festbinden und Melissentee mach ich ja dann schon im Wechsel morgens. Also bitte neue Vorschläge.

    Und: Viele Kinder schlafen abends besser ein, wenn sie rechtzeitig ins Bett gehen - und nicht erst, wenn sie total müde und erschöpft sind.
    Vorm Einschlafen tut eine Runde Toben und laut Lachen richtig gut - so geht das Kind mit einem positiven Lebensgefühl ins Bett - und kann sich auf den nächsten fröhlichen Tag freuen :o)
    Hm, bei uns ist abends auch rosa Wattebauschwerfen angesagt, aber es will mit den 12 Stunden trotzdem nicht klappen. Vll sollte ich es eher mal mit Motzen und Streit versuchen?
    Der Schwimmkur ist ja wirklich etwas spät für die "Kleinen", die ja nicht mehr so klein sind - deshalb kann man 1x die Woche eine Ausnahme machen und etwas später ins Bett bringen - bei euch passt die Zeit ja, wenn ihr in der Tat dann bis 7.30 Uhr oder gar länger schlafen könnt ;o)
    Ganz liebe Grüße
    von
    Lone
    Ebenfalls liebe Grüße von
    Britta

    Edith: Ich habe grade mal gegoogelt und auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (ich hoffe das ist offiziell genug) eine Tabelle zum durchschnittlichen Schlafbedarf von Kindern gefunden. Vll, aber nur eventuell vielleicht könnte es sein, dass deine Zahlen nicht ganz up to date sind?
    Geändert von Britta02 (10.06.2012 um 23:17 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •