Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
Like Tree30gefällt dies

Thema: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

  1. #1
    marapale ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    5

    Standard 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Hallo Ihr lieben,

    es geht um folgendes. Unsere Tochter 5 Jahre alt hat starke Probleme in Ihrem Zimmer/Bett zu schlafen. Es gibt Tage da schläft Sie problemlos ein....dann gibt es aber Tage da muss die Tür offen bleiben und das Nachtlicht muss an bleiben, die gute Nacht CD muss dann auch laufen. Und wehe ich gehe früher ins Bett und sie hört keine Geräusche mehr im Wohnzimmer dann fließen die Tränen...hinzu kommt dann, dass Sie Nachts 2 - 4 manchmal sogar 5 mal vor unserem Bett steht und fragt ob ich Sie ins Bett bringen kann. Normal wäre das kein Ding, die Sache ist dass wir noch 2 Kinder haben 12 und 8 Jahre die beide schon Schulpflichtig sind. Ich selbst gehe auch wieder zur Schule da ich mich weiterbilde...ich stehe auch jeden Tag um 4.45 Uhr auf...dementsprechend bin ich dann nach so Nächten gerädert und total hinüber. Meine Frau lasse ich immer schlafen da Sie fit für den Tag sein muss und ich eh bei jedem "Pups" aus dem Kinderzimmer wach werde.

    Wir wissen echt nicht mehr weiter was wir noch machen können. Ich hoffe jemand von euch weis einen Rat. (Von dem verabreichen irgendwelcher schlaf Mittelchen möchten wir absehen).

  2. #2
    Avatar von RegenbogenMama
    RegenbogenMama ist offline valar morghulis
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    1.368

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Schade, wollte dir gerade Schlaftabletten vorschlagen......nein Scherz!!!! ;-)

    Ich kenne das auch, nicht so "schlimm" wie du es beschreibst dass sie 2-4 mal pro Nacht am Bett steht, aber wir haben auch immer mal wieder Phasen - so wie aktuell gerade! - wo das Einschlafen eine Katastrophe ist.

    Meine Tochter schläft NUR bei offener Tür + Nachtlicht ein. Sobald sie schläft, wird dieses abgedreht und die Tür zugemacht.
    Meist kommt sie nachts irgendwann mal zu uns. Da wir jedoch "nur" ein Kind haben, krabbelt sie dann zu uns ins Bett und schläft da auch problemlos bis zum Morgen weiter.

    Einen Tipp habe ich leider keinen für dich....viell. bringt es was wenn sie ihr Zimmer umgestalten darf?
    Neue Vorhänge, neue Bettwäsche etc., ein Kuscheltier zum Schlafen.....irgendeinen Anreiz??

    Was sagt sie denn WARUM sie wach wird und dann zu euch kommt und von dir wieder ins Bett gebracht werden will??
    Ich zu Lausi: "Du bist mein Sonnenschein"
    Lausi zu mir: "Und du mein Regenbogen"


    Lausemaus, Käfer, MiniMe... 03/2011

    Basteln & Hibbeln auf Nr. 2 seit 09/2015 -> pos. getestet am 13.05.2016 im 8. ÜZ!!! <3

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    79.769

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    dann lasst sie doch einfach gleich bei euch schlafen, entweder im Ehebett oder auf einer Matratze vor dem Bett.

    Manche Machtkämpfe kann man sich einfach sparen.
    Schlüsselsucher, tobarne und tamilein gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von Borboleta
    Borboleta ist offline Einnickbesitzerin
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    3.284

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    dann lasst sie doch einfach gleich bei euch schlafen, entweder im Ehebett oder auf einer Matratze vor dem Bett.

    Manche Machtkämpfe kann man sich einfach sparen.
    nicht jeder ist mit der Situation (im ehebett schlafen lassen )glücklich!
    ich schlafe auch lieber mit mehr platz im bett und mit der Freiheit in "meinem" Zimmer.Ich bin dann ausgeruhter.

    allerdings bei uns sind immer die Türen nur angelehnt (warum die unbedingt zu sein müssen verstehe ich nicht) und Nachtlichter haben auch beide die ganze Nacht.
    Thori gefällt dies
    la précision allemande+charme lusitanien x 2






  5. #5
    EineKleine ist offline Stranger
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    13

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    dann lasst sie doch einfach gleich bei euch schlafen, entweder im Ehebett oder auf einer Matratze vor dem Bett.

    Manche Machtkämpfe kann man sich einfach sparen.
    Das habe ich nie gemacht. Da hab ich zuviel Negativ Beispiele aus dem Bekanntenkreis, die kleinen gewöhnen sich so schnell daran das es Terror gibt wenn Sie in Ihrem Bett schlafen sollen. Das Ergebnis das Sie dann ganz selbstverständlich jeden Tag im großen Bett schlafen wollen.
    Dann doch lieber Machtkämpfe
    Thori gefällt dies

  6. #6
    Eve385 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    1.984

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Zitat Zitat von EineKleine Beitrag anzeigen
    Das habe ich nie gemacht. Da hab ich zuviel Negativ Beispiele aus dem Bekanntenkreis, die kleinen gewöhnen sich so schnell daran das es Terror gibt wenn Sie in Ihrem Bett schlafen sollen. Das Ergebnis das Sie dann ganz selbstverständlich jeden Tag im großen Bett schlafen wollen.
    Dann doch lieber Machtkämpfe
    So ein Quatsch. Aber mach nur. Mir war es immer wichtig, das alle (also auch ich!) zu möglichst viel Schlaf kommen, egal wie. Evtl. wäre im Fall des TE eine extra Matratze im Elternschlafzimmer für eine Zeit wirklich eine Lösung.
    Schlüsselsucher und tamilein gefällt dies.

  7. #7
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.477

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Zitat Zitat von EineKleine Beitrag anzeigen
    Das habe ich nie gemacht. Da hab ich zuviel Negativ Beispiele aus dem Bekanntenkreis, die kleinen gewöhnen sich so schnell daran das es Terror gibt wenn Sie in Ihrem Bett schlafen sollen. Das Ergebnis das Sie dann ganz selbstverständlich jeden Tag im großen Bett schlafen wollen.
    Dann doch lieber Machtkämpfe
    Was ist denn noch negativer, als jeden Morgen völlig unausgeschlafen in den Tag zu starten, weil man die Nacht mit Machtkämpfen verbracht hat?
    Schlüsselsucher, linebdp und tamilein gefällt dies.

  8. #8
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.477

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Zitat Zitat von Borboleta Beitrag anzeigen
    nicht jeder ist mit der Situation (im ehebett schlafen lassen )glücklich!
    ich schlafe auch lieber mit mehr platz im bett und mit der Freiheit in "meinem" Zimmer.Ich bin dann ausgeruhter.
    Ich auch. Aber der TE ist ja morgens eh völlig gerädert. Da kann's ja kaum noch schlimmer werden.

  9. #9
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    46.477

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Zitat Zitat von marapale Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr lieben,

    es geht um folgendes. Unsere Tochter 5 Jahre alt hat starke Probleme in Ihrem Zimmer/Bett zu schlafen. Es gibt Tage da schläft Sie problemlos ein....dann gibt es aber Tage da muss die Tür offen bleiben und das Nachtlicht muss an bleiben, die gute Nacht CD muss dann auch laufen. Und wehe ich gehe früher ins Bett und sie hört keine Geräusche mehr im Wohnzimmer dann fließen die Tränen...hinzu kommt dann, dass Sie Nachts 2 - 4 manchmal sogar 5 mal vor unserem Bett steht und fragt ob ich Sie ins Bett bringen kann. Normal wäre das kein Ding, die Sache ist dass wir noch 2 Kinder haben 12 und 8 Jahre die beide schon Schulpflichtig sind. Ich selbst gehe auch wieder zur Schule da ich mich weiterbilde...ich stehe auch jeden Tag um 4.45 Uhr auf...dementsprechend bin ich dann nach so Nächten gerädert und total hinüber. Meine Frau lasse ich immer schlafen da Sie fit für den Tag sein muss und ich eh bei jedem "Pups" aus dem Kinderzimmer wach werde.

    Wir wissen echt nicht mehr weiter was wir noch machen können. Ich hoffe jemand von euch weis einen Rat. (Von dem verabreichen irgendwelcher schlaf Mittelchen möchten wir absehen).
    Was spricht denn gegen eine CD, Nachtlicht und angelehnte Tür zum Einschlafen? Das halte ich für völlig normal.

    Gäbe es die Möglichkeit, dass eure Tochter bei deiner Frau schläft und du mit dem leichten Schlaf in einem anderen Zimmer, damit du zu deiner Ruhe kommst? Zumindest mal eine Zeit lang.

  10. #10
    Avatar von Borboleta
    Borboleta ist offline Einnickbesitzerin
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    3.284

    Standard Re: 5 Jährige möchte nicht in Ihr Bettchen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich auch. Aber der TE ist ja morgens eh völlig gerädert. Da kann's ja kaum noch schlimmer werden.
    und was ist jetzt ein TE?
    la précision allemande+charme lusitanien x 2






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •