Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Meli2307 ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    2

    Standard Jede Nacht die Flasche!


    Hallo,

    ich brauche mal ein Paar gute Tipps, wie ich meiner Tochter,jetzt 1,5 Jahre, die Flasche abgewöhnen kann.

    Jede Nacht wird sie wach und verlangt nach ihrer Michflasche. Ich habe es schon mit Wasser probiert, aber dann ist das Theater richter groß, sie schläft erst dann wieder ein, wenn sie ihre Milch hat.

    Das Problem habe ich auch tagsüber, sie nuckelt andauernd und wird bockig wenn man ihr die Flasche weg nimmt. LG Sandra

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    43.549

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Sie einfach wegnehmen, keine neuen mehr anschaffen.

    Dauernuckeln würde ich sofort abschaffen. Das schadet den Zähnen. Da nehm ich lieber ein wenig Schreien in Kauf. Ein Kind mit 1,5 Jahren braucht auch tagsüber keine Flasche, das kann aus einem Trinklernbecher trinken. Zum Nuckeln kann man einen Schnuller anbieten.

    1 Milchflasche pro Tag finde ich persönlich für das Alter ok, wenn sie zügig getrunken wird. Wenn das mitten in der Nacht sein muss, auch ok, wenn das Kind wirklich Hunger hat.

    Was isst und trinkt sie denn tagsüber?

    LG

  3. #3
    JoTiLee ist offline Stranger
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    3

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Hallo,
    meine Kleine ist 13 Monate alt und ich habe genau das selbe Problem. Sie wacht jede Nacht auf und möchte Milch. Letzte Nacht habe ich es mal mit Wasser versucht und auch ein wenig schreien lassen. War alle paar Minuten drin um sie zu beruhigen ... nach einer Stunde habe ich wieder aufgegeben und sie hat ihre Milch bekommen. Weiß auch nicht wie ich das ändern kann.

  4. #4
    Mimikry ist offline addict
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    463

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Es gibt Kinder die werden in dem Alter noch in der Nacht gestillt und da ist es nicht schlimm wenn das Restaurant geöffnet wird, warum bei einem Flaschekind?

    Irgendwann erledigt sich das von alleine, wie bei unserem Sohn, der nimmt auch erst seit kurzem seine Flasche in der Nacht nicht mehr!

    Ansonsten würde ich auch sagen, Trinklernbecher her für deine Kurze. Trinkt unser auch raus... aber nicht dauernuckelnt...Schnuller ist ein guter Ersatz, hat unser Sohn aber auch fast schon eingestellt...

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    43.549

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Ich denk mal, wenn das Kind nachts wirklich Hunger hat, ist das schon ok. Mimikry hat ja auch schon was zum Thema Stillen geschrieben. Dem schließ ich mich komplett an.

    Auch an Dich die Frage: Isst und trinkt sie denn tagsüber ausreichend? Wann bekommt sie die letzte Flasche?

    LG

  6. #6
    Meli2307 ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    2

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Also, seit gestern kriegt sie nur noch zum Einschlafen die Flasche. Tagsüber trinkt sie nur noch aus dem Becher. Dadurch ist zwar ihre Laune schlechter, aber es geht. Ich bin ein wenig zu weich u lasse sie ungerne lange weinen. Essen tut sie ganz normal, alles was es gibt. Ich hoffe das es nachts auch bald besser wird. Vielen Dank. LG.

  7. #7
    heiko1311 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    3

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Hi, das Problem mit dem nächtlichen Fläschchen kennen wir, was mir allerdings neu war und auch ein wenig Angst macht ist die Aussage vom Arzt. Der sagt, das die nächtliche Milch dem Kind schadet, unser Felix ist jetzt 13 Monate alt. Die Leber soll die Nacht zum Ausruhen haben, sagt der Arzt. Wenn dann Geschmack kommt, wie eben die Milch oder Saft dann wird die Leber gestört. Das habe ich bisher noch nicht gehört. Wir versuchen jetzt, die Nacht keine Milch mehr zu geben, aber es ist schwierig... Mal geht es, mal nicht. Hat jemand von Euch das auch schon mal gehört? Das die nächtliche Milch einem Kind schadet? Gruß, Heiko

  8. #8
    Avatar von mauline06
    mauline06 ist offline Ist einfach glücklich!
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    1.120

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Hallo! Unsere Jüngste ist jetzt 20 Monate und auch sie verzichtet noch nicht auf die Flasche in der Nacht. Da ist nichts zu machen. Ich denke abe das es sich irgentwan von selbst legen tut. Das sowas schädlich ist, ist mir neu aber ich werde mal meine Kinderärztin das nächste Mal fragen.

  9. #9
    heiko1311 ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    3

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Hallo mauline, das wäre klasse, wenn Du mal Deine Kinderärztin fragen könntest, dann würden wir noch mehr Meinungen erfahren... Wir haben jetzt drei Kinderärzte durch, und der letzte war der erste, der das mit den möglichen Schäden gesagt hat. Aber mit Kinderärzten ist es ja auch so eine Sache.... das is wohl ein anderes Thema... :confused:

  10. #10
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    43.549

    Standard Re: Jede Nacht die Flasche!

    Das hab ich noch nie gehört. Dann dürfte man ja als Erwachsener wohl auch nachts bzw. spätabends nix mehr essen, oder? Und mit Wasser hat die Leber keine Probleme, nur mit "Geschmack"? Sorry, das hört sich für mich als Laie nicht nachvollziehbar an.

    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •