Ich fuehl mich schrecklich. Bei meinen beiden Jungs achte ich darauf, dass ich sie nicht anbruelle. Wir reden miteinander, auch wenn jemand etwas wirklich Bloedes gemacht hat.
Aber wenns ums Schlafen geht, verliere ich komplett die Kontrolle. Als der gRosse mit eineinhalb mich nachts stuendlich geweckt hat, manchmal auch ohne Grund und das ueber eine Woche, habe ich an einem Morgen so geschimpft, dass er sich uebergeben hat. Da hab ich nicht mal gebruellt. Aber ich war sooo erschoepft und wuetend. Es war furchtbar.
Der Kleine wird jetzt eins und geth um 2 Uhr nachts schlafen, steht um 7 wieder auf, schlaeft wieder um 8, um 9 ist er wieder wach. Und das ueber 2 bis 3 Tage, bis er wieder normal schlaeft. Und von 2 bis 7 will er 3 Mal die Brust. Ich habe ihn jetyt zweimal nachts wirklich angebruellt. Ich bin so unglaublich erschoepft und fuehle mich so elend. Wie kann man solche Zwerge nur anschreien? Geht das nur mir so? Oder verliert ihr auch manchmal so die Beherrschung. Er ist doch noch nicht mal ganz eins...