Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Mareike5482 ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    5

    Standard Einschlafen im eigenen Bett

    Gleich noch eine Frage..
    Mein Sohn schläft nur sehr selten alleine in seinem bett ein..
    Meistens, damit ich nicht 2 Stunden beschäftigt bin, lege ich mich dann mit ihm in mein Bett, warte bis er eingeschlafen ist und dann trage ich ihn in sein Bett. Das ist natürlich nicht richtig, aber wie bekomme ich es hin, das er in seinem bett einschläft???
    Bin da echt ratlos!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    Wieso ist das "nicht richtig"? Wenn die Kleine nicht in ihrem Bett einschlafen kann, lege ich sie auch direkt zum Einschlafen in unser Bett. Und da bleibt sie dann auch liegen.
    Spätestens, wenn wir ins Bett gehen, kommt sie sowieso zu uns.

  3. #3
    Mareike5482 ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    5

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    wie alt ist deine kleine denn?

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    41.673

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    Zitat Zitat von Mareike5482 Beitrag anzeigen
    Gleich noch eine Frage..
    Mein Sohn schläft nur sehr selten alleine in seinem bett ein..
    Meistens, damit ich nicht 2 Stunden beschäftigt bin, lege ich mich dann mit ihm in mein Bett, warte bis er eingeschlafen ist und dann trage ich ihn in sein Bett. Das ist natürlich nicht richtig, aber wie bekomme ich es hin, das er in seinem bett einschläft???
    Bin da echt ratlos!
    Was soll denn daran falsch sein? Es funktioniert, alle sind glücklich. Passt doch.

    Oh, ich seh gerade, dass dein Sohn erst 7 Monate alt ist. In dem Alter ist das doch völlig ok. Genauso, dass er jetzt nur noch 4 Stunden am Stück schläft. das ist altersgerecht, kein Grund zur Sorge. Wahrscheinlich macht er gerade einen Schub durch.

    LG

  5. #5
    Vanjan68 ist offline newbie
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    29

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    Hallo Mareike,
    kenne ich vom ersten Sohn. Er ist mir immer beim Stillen eingeschlafen und wehe wenn ich ihn dann umlegen wollte. Ich hab mich dann meist auch dazugelegt und geschlafen.
    (mein zweiter Sohn ist nicht beim Stillen eingeschlafen - und ich habe ihn wach hingelegt; er ist so gut eingeschlafen. Ich wollte auch das gleiche Theater nicht nochmals, wie beim ersten.).
    Wenn das so klappt, wie Du sagst, würde ich das auch erst einmal so machen.
    Dein Sohnemann ist ja noch sooo klein.
    LG Vanessa

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    Zitat Zitat von Mareike5482 Beitrag anzeigen
    wie alt ist deine kleine denn?
    Knapp 8 Monate.
    Und ganz, ganz selten läuft's auch noch bei der, die knapp 28 Monate ist, so :D

  7. #7
    irmeletti ist offline Stranger
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    1

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    Liebe Mareike, mache dir mal nicht so viele gedanken und höre auf deine innere Stimme. Ich habe von einer guten Freundin das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" zum lesen bekommen und habe für mich einiges zum Thema wie bekomme ich , dass mein Kind durchschläft herausgefunden und auch angewendet. ich kann es dir empfehlen. Also nicht aufgeben.
    Silvia

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett


    Was denn nun - auf die innere Stimme hören oder den JKKSL-Drill durchziehen? :rolleyes:

    Zitat Zitat von irmeletti Beitrag anzeigen
    Liebe Mareike, mache dir mal nicht so viele gedanken und höre auf deine innere Stimme. Ich habe von einer guten Freundin das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" zum lesen bekommen und habe für mich einiges zum Thema wie bekomme ich , dass mein Kind durchschläft herausgefunden und auch angewendet. ich kann es dir empfehlen. Also nicht aufgeben.
    Silvia

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    Zitat Zitat von irmeletti Beitrag anzeigen
    Liebe Mareike, mache dir mal nicht so viele gedanken und höre auf deine innere Stimme. Ich habe von einer guten Freundin das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" zum lesen bekommen und habe für mich einiges zum Thema wie bekomme ich , dass mein Kind durchschläft herausgefunden und auch angewendet. ich kann es dir empfehlen. Also nicht aufgeben.
    Silvia
    Die innere Stimme schlägt schiefe Töne an, wenn sie auf "Jedes Kind kann..." hört.

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    70.448

    Standard Re: Einschlafen im eigenen Bett

    was soll den daran falsch sein?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •