Meine Kleine ist jetzt 9,5 Monate. Seid ein paar Wochen fängt sie abends immer zum Quängeln und Schreien an. Anfangs dachten wir das es am Zähnekriegen liegt, fleißig Beissringe und Chamomilla gegeben. Jetzt hat sie seid einer Woche ne Erkältung, anfangs mit Fieber, nu ohne. Teilweise sind mein Menne und ich 2-3 Stunden abends dabei sie in den Schlaf zu tragen, er ohne Tragehilfe, ich mit oder ohne. Meistens hilft aber nur sie in den Kinderwagen zu legen und draußen spazieren zu gehn, dann ist sie sofort still. Normal??? Was Schwiegermutter und andere sagen: Brüllen lassen! das mach ich definitiv nicht.Einschlafstillen zieht bei Madam nich. Habt ihr vielleicht noch Ideen? Bin momentan selbst ziehmlich erkältet und hab grad keine Energie mehr.