Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    sandy_30 ist offline Member
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    195

    Standard Diktate 1./2.Klasse

    Kann mir jemand einen Tipp geben ob es im Internet kostenlose Vorlagen für Diktate gibt die meine Tochter üben könnte?

    Oder eine Vorlage für den Grundwortschatz damit sie weniger Rechtschreibfehler macht?

    Danke!

  2. #2
    F.J.Neffe ist offline old hand
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    894

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Zitat Zitat von sandy_30 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand einen Tipp geben ob es im Internet kostenlose Vorlagen für Diktate gibt die meine Tochter üben könnte?

    Oder eine Vorlage für den Grundwortschatz damit sie weniger Rechtschreibfehler macht?

    Danke!
    Der Grundwortschatz ist "amtlich festgelegt" und infolgedessen über die Seite des Kultusministeriums zu finden.
    Weniger Fehler machen hat aber nur am Rande etwas mit Rechtschreiben zu tun.
    Zuerst geht es darum, wie das Kind zu sich selber steht.
    Dann wie es zu seinen Rechschreibtalenten steht.
    Wir lassen Kinder ja auch keine Zentnersäcke schleppen. Erst werden sie gefüttert und dann trainieren sie, dann brauchen sie Interesse und Aussicht auf Anerkennung u.ä., dann stemmen sie auf einmal von selbst einen Sack hoch und fragen nach einem schwereren.
    Genauso sollten wir es klugerweise mit den Kräften von Geist und Seele machen: Erst regelmäßig stärken und pflegen, dann Anerkennung gegen und noch mehr andeuten,......
    Leider vergisst die Pädagogik immer, dass auch Geist und Seele HUNGER haben. Da sollte man zu Hause besonders gut stärken. Wenn es schon schwierig ist, ist die sog. Schlafusggestion eine erprobte praktische Hilfe; das ist einfach ein direktes, ungestörtes Gespräch mit den tatsächlich zuständigen Kräfetn im Kind. Wenn es schläft, lenkt nichts ab, und die Wirkung ist besonders tief. Einfach auftanken, eine neue Perspektive geben, Erfolg ausmalen, Auftrag dafür geben! Jeden Abend ein paar Minuten. Beispiele dazu finden sich etwa im Coué Brief 9. Guten Erfolg!
    Franz Josef Neffe

  3. #3
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    8.123

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Zitat Zitat von sandy_30 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand einen Tipp geben ob es im Internet kostenlose Vorlagen für Diktate gibt die meine Tochter üben könnte?

    Oder eine Vorlage für den Grundwortschatz damit sie weniger Rechtschreibfehler macht?

    Danke!
    Hi,

    die Lehrerin meines vierten Kindes hat es weniger dogmatisch gemacht, sie hat einfache Sätze gebildet und die mussten die Kinder üben und nach einer Woche als Diktat schreiben. Vor allem kamen viele persönliche Erlebnisse in den Diktaten vor.

    Nach vier Monaten in der ersten Klasse wurden folgende Diktate gefordert:

    Opa holt Lotta

    Mi hilft Filo

    Nach fünf Monaten: Mo nimmt Anna mit.

    Nach sechs Monaten: Lottas Salto ist toll.

    Nach sieben Monaten: Emma ruft an. Lena ist am Telefon.

    Nach acht Monaten: Kai ist ein Kind aus der Klasse 1a.

    Wir wollen im Winter rodeln.

    Nach neun Monaten:

    Natascha kann reiten.

    Kannst du reiten?

    Nach zehn Monaten in der ersten Klasse:

    In Borstorf steht ein tolles Zelt. Anne, Pascal und Kai feiern im Zelt.

    Außer Mi, Mo, Oma, Opa wurden Namen aus der Klasse meines Sohnes genommen, ich weiß nicht ob es anspornt, aber es hilft den Kindern leichter Bilder damit zu verbinden.

    Das ist weniger Abstrakt, ich würde das mal auf einem Elternabend vortragen, denn Abstrakt können die wenigsten Kinder in der GS denken.

    VG

    Tecumseh

  4. #4
    linus1 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    8.357

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    hier richten sich die diktate nach den themen aus dem lesebuch.

    diktiere deiner tochter doch sätze aus dem lesebuch.
    oder bilde sätze selsbt und diktiere sie.

  5. #5
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    27.629

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Zitat Zitat von sandy_30 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand einen Tipp geben ob es im Internet kostenlose Vorlagen für Diktate gibt die meine Tochter üben könnte?

    Oder eine Vorlage für den Grundwortschatz damit sie weniger Rechtschreibfehler macht?

    Danke!
    In der 1. Klasse wurden hier gar keine Diktate geschrieben. In der 2. Klasse passten die Diktate zu den Themen im Buch, passend zu den Kapiteln gab es auch am Ende des Buches eine Liste aller Wörter. Daraus hätte man sich dann entsprechende Texte zusammenstellen können, alternativ halt Texte aus dem Buch nehmen.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Die Wörter stehen im Sprachbuch.
    Bzw. auch im Übungsheft.

    In der ersten Klassen waren die Diktate ab Weihnachten ca 25 Wörterlang.

    In der zweiten Klasse dann so 50 - 60 Wörter.

    In der dritten Klasse 75 - 90 Wörter lang.

  7. #7
    Mamawombie ist offline Muttinick
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    17.357

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Zitat Zitat von sandy_30 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand einen Tipp geben ob es im Internet kostenlose Vorlagen für Diktate gibt die meine Tochter üben könnte?

    Oder eine Vorlage für den Grundwortschatz damit sie weniger Rechtschreibfehler macht?

    Danke!
    Ich habe die folgenden Wörter aus Wikipedia kopiert. Da gibt es noch eine genauere Liste.

    Allerdings ist zu bedenken, dass die Schreibweise vieler Begriffe nur aus dem Zusammenhang geschlossen werden kann, z.B. man/ Mann.

    30 Formen stellen 31,8 % der Wörter
    die, der, und, in, zu, den, das, nicht, von, sie, ist, des, sich, mit, dem, dass, er, es, ein, ich, auf, so, eine, auch, als, an, nach, wie, im, für

    Weitere 70 Formen stellen weitere 15,3 % der Wörter
    man, aber, aus, durch, wenn, nur, war, noch, werden, bei, hat, wir, was, wird, sein, einen, welche, sind, oder, zur, um, haben, einer, mir, über, ihm, diese, einem, ihr, uns, da, zum, kann, doch, vor, dieser, mich, ihn, du, hatte, seine, mehr, am, denn, nun, unter, sehr, selbst, schon, hier, bis, habe, ihre, dann, ihnen, seiner, alle, wieder, meine, Zeit, gegen, vom, ganz, einzelnen, wo, muss, ohne, eines, können, sei

    Weitere 107 Formen stellen weitere 7,25 % der Wörter
    ja, wurde, jetzt, immer, seinen, wohl, dieses, ihren, würde, diesen, sondern, weil, welcher, nichts, diesem, alles, waren, will, Herr, viel, mein, also, soll, worden, lassen, dies, machen, ihrer, weiter, Leben, recht, etwas, keine, seinem, ob, dir, allen, großen, Jahre, Weise, müssen, welches, wäre, erst, einmal, Mann, hätte, zwei, dich, allein, Herren, während, Paragraph, anders, Liebe, kein, damit, gar, Hand, Herrn, euch, sollte, konnte, ersten, deren, zwischen, wollen, denen, dessen, sagen, bin, Menschen, gut, darauf, wurden, weiß, gewesen, Seite, bald, weit, große, solche, hatten, eben, andern, beiden, macht, sehen, ganze, anderen, lange, wer, ihrem, zwar, gemacht, dort, kommen, Welt, heute, Frau, werde, derselben, ganzen, deutschen, lässt, vielleicht, meiner

  8. #8
    Avatar von Lillifeee
    Lillifeee ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    2.573

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Zitat Zitat von sandy_30 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand einen Tipp geben ob es im Internet kostenlose Vorlagen für Diktate gibt die meine Tochter üben könnte?

    Oder eine Vorlage für den Grundwortschatz damit sie weniger Rechtschreibfehler macht?

    Danke!
    Grundwortschatz, Wortkarteien für Klasse 1 Grundschule, Klasse 2 Grundschule, Klasse3 Grundschule

    Hier ein Beispiel aus Baden-Württemberg.

    Diktat und Ansage: Deutsch in der Volksschule

    Hier ein paar Diktate, die ganz süß sind.
    lg
    lillifeee

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Zitat Zitat von sandy_30 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand einen Tipp geben ob es im Internet kostenlose Vorlagen für Diktate gibt die meine Tochter üben könnte?

    Oder eine Vorlage für den Grundwortschatz damit sie weniger Rechtschreibfehler macht?

    Danke!
    Ich würde mit dem Kind keine Diktate üben, sondern spielen. Besetzte das Thema positiv und nicht mit Schule.

    Nehmt jeder ein Blatt Papier. Schreibt einen Namen (Pronomen, Subjekt) darauf. Faltet das Blatt, so das das geschriebene verdeckt ist (Spalten falten). Tauscht die Zettel. Schreibt nun ein Verb (Tunwort, Prädikat) darauf, verdeckt es wieder und tauscht erneut. Nun kommt ein Artikel und zum Schluß noch ein Substantiv. Dann auffalten und vorlesen und lachen. Danach könnt ihr schauen ob der Satz so richtig ist und ihn verbessern und vielleicht nochmal schreiben. Bestimmte Wortarten (Verben) dürfen nicht mehrmals benutzt werden.

    Bsp.

    Paul malt die Lama. Verbessert zu Paul malt das Lama.

    Das ganze soll Spaß machen.

    Leg eine Kartei mit falsch geschriebenen Wörtern an, diese kann man dann gezielt üben. Aber es reichen jeden Tag ein paar einzelne Wörter.

    Lass sie Wörter buchstabieren, mit Buchstabennudeln legen, lest gemeinsam und überlegt warum sie was falsch geschrieben haben könnte.

    Sollte das Problem tiefer liegen lass das Kind auf LRS testen.
    Geändert von suche1 (30.08.2011 um 07:55 Uhr)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Diktate 1./2.Klasse

    Zitat Zitat von suche1 Beitrag anzeigen
    Ich würde mit dem Kind keine Diktate üben, sondern spielen. Besetzte das Thema positiv und nicht mit Schule.

    Nehmt jeder ein Blatt Papier. Schreibt einen Namen (Pronomen, Subjekt) darauf. Faltet das Blatt, so das das geschriebene verdeckt ist (Spalten falten). Tauscht die Zettel. Schreibt nun ein Verb (Tunwort, Prädikat) darauf, verdeckt es wieder und tauscht erneut. Nun kommt ein Artikel und zum Schluß noch ein Substantiv. Dann auffalten und vorlesen und lachen. Danach könnt ihr schauen ob der Satz so richtig ist und ihn verbessern und vielleicht nochmal schreiben. Bestimmte Wortarten (Verben) dürfen nicht mehrmals benutzt werden.

    Bsp.

    Paul malt die Lama. Verbessert zu Paul malt das Lama.

    Das ganze soll Spaß machen.

    Leg eine Kartei mit falsch geschriebenen Wörtern an, diese kann man dann gezielt üben. Aber es reichen jeden Tag ein paar einzelne Wörter.

    Lass sie Wörter buchstabieren, mit Buchstabennudeln legen, lest gemeinsam und überlegt warum sie was falsch geschrieben haben könnte.

    Sollte das Problem tiefer liegen lass das Kind auf LRS testen.
    Ähnliches wollte ich auch gerade vorschlagen. *g*



    Geht es spielerisch an und schnappt Euch immer wieder auch das eine oder andere Buch-in der Klasse meines Sohnes sind es die Leseratten, die die besten Diktate schreiben!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •