Zitat Zitat von Wunderblume Beitrag anzeigen
.. und wenn es kein junger Babysitter ist sondern eine ältere Frau - so als "Ersatzoma" mit Führerschein und Auto?
Na, ich wüsste nicht, wo man die finden kann. Außerdem würde es dann so richtig teuer, wenn noch die Parkkosten dazukämen. Denn wir fahren da nicht nur aus Umweltgründen immer mit dem Rad hin ...
- die sich freut, beim Ballett zugucken zu können und Dir die Kinder dann noch zuhause vor der Tür absetzt?
Beim Ballett darf man gar nicht zugucken.
Ich denke, jemand, der das alles macht, ist insgesamt gut 2 Stunden beschäftigt, plus Fahrtkosten, plus Parkgebühren ... da ist man doch ziemlich geneigt, das selber zu tun, wenn nicht gerade was Dringendes anliegt.
Aber grundsätzlich ist die Lösung mit einer flexiblen Betreuungsperson wahrscheinlich die beste.