Ergebnis 1 bis 8 von 8

Baum-Darstellung

  1. #1
    nakosi ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    99

    Standard Spiegeln+rückwärts Schreiben

    Hallo,
    mein Sohn ist in der ersten Klasse und kommt eigentlich ganz gut zurecht. Er ist 6 Jahre alt. Bei einem Elterngespräch hat die Lehrerin mich darauf aufmerksam gemacht, dass er doch sehr stark spiegelt beim Schreiben und dass das über das altersgemäße hinausgeht. Wir haben zwar vereinbart, das wir noch etwas warten, wie die Entwicklung weitergeht, aber als ich mir gestern sein Schreibheft angesehen habe, sind meine Sorgen doch gewachsen.
    Er schreibt nicht nur die Zahlen und Buchstaben sehr oft spiegelverkehrt sondern schreibt viele Wörter noch dazu rückwärts, also "neheg" anstatt "gehen" und dazu sind die Buchstaben noch gespiegelt.
    Ich sehe das leider selten, da alle Heft und Bücher in der Schule bleiben. (Was ich auch aufgrund des Gewichtes ganz gut finde.)

    Hat jemand ein Kind mit den selben Problemen? An wen wendet man sich eigtnlich, wenn es nicht besser wird? An den Kinderarzt? Schulpsychologen?

    Danke für die Hilfe.
    Geändert von nakosi (13.11.2009 um 11:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •