Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
  1. #1
    Avatar von ilonaball
    ilonaball ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    2.172

    Standard gute grundschule in berlin???

    meine familie und ich leben in berlin- neukölln und mein sohn kommt 2012 in die schule....

    da ich aus erfahrung weiß das die schulen in unseren bezirk, totale nieten sind suche ich eine alternative für meinen sohn....

    in unseren bezirk sind drei private schulen, aber es wird ja vielleicht das pech sein das der kleine keinen platz bekommt....

    also will ich schauen wo es in der nähe ,sprich in anderen bezirken noch für gute schulen gibt.....

    am liebsten wäre mir eine grundschule mit dem montessori-konzept.....

    kann mir jemand da einen tipp geben???

    PS.: umzug ist nicht möglich.....
    kiwu seit august 2006 aber nach der so langen zeit wird die hoffnung immer weniger...
    vielleicht werde ich aufgeben...

    FG (16.1.08 6. ssw) mein geliebtes sternchen ich vermisse dich so sehr...

    FG nov. 2011, da klappte es endlich und ich verliere dich wieder, ich vermisse dich...

    Juni ´13 Eileiterschwangerschaft 7. ssw,






    mein sohn mit 1,5 jahren und ich....

  2. #2
    fruits ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    Zitat Zitat von ilonaball Beitrag anzeigen
    meine familie und ich leben in berlin- neukölln und mein sohn kommt 2012 in die schule....

    da ich aus erfahrung weiß das die schulen in unseren bezirk, totale nieten sind suche ich eine alternative für meinen sohn....

    in unseren bezirk sind drei private schulen, aber es wird ja vielleicht das pech sein das der kleine keinen platz bekommt....

    also will ich schauen wo es in der nähe ,sprich in anderen bezirken noch für gute schulen gibt.....

    am liebsten wäre mir eine grundschule mit dem montessori-konzept.....

    kann mir jemand da einen tipp geben???

    PS.: umzug ist nicht möglich.....
    Ich würde mich vor der Suche noch mal schlau machen, wie gut es überhaupt möglich ist in einem anderen Sprengel anzumelden.

    Meine Schwester (lebt auch in Berlin) wollte ihr Kind auch auf eine andere Schule schicken ... theoretisch wäre es möglich gewesen, die andere Schule war aber so voll, das sie keine Kinder aufgenommen hat, die nicht im Einzugsgebiet wohnen.

    Eine andere Schwester von mir ist aus genau diesem Grund aus Kreuzberg weggezogen (vor vielen Jahren wollte man dort auch nicht unbedingt seine Kinder zu Schule schicken )

    Viel Glück

    LG

  3. #3
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    14.437

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    Zitat Zitat von ilonaball Beitrag anzeigen
    meine familie und ich leben in berlin- neukölln und mein sohn kommt 2012 in die schule....

    da ich aus erfahrung weiß das die schulen in unseren bezirk, totale nieten sind suche ich eine alternative für meinen sohn....

    in unseren bezirk sind drei private schulen, aber es wird ja vielleicht das pech sein das der kleine keinen platz bekommt....

    also will ich schauen wo es in der nähe ,sprich in anderen bezirken noch für gute schulen gibt.....

    am liebsten wäre mir eine grundschule mit dem montessori-konzept.....

    kann mir jemand da einen tipp geben???

    PS.: umzug ist nicht möglich.....

    Hallo,
    wieso ist ein Umzug nicht möglich?
    Sieh dir die Homepages der für dich in Frage kommenden Schulen an. Einzelheiten klärst du bei einem persönlichen Gespräch mit der Schulleitung. Du kanst auch Sopmmerfeste, Tage der offenen Tür etc. besuchen. Da bekommst du auch einen Einblick in die Schule.
    Andrea

  4. #4
    Avatar von ilonaball
    ilonaball ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    2.172

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    naja ich bin erst gezogen und möchte jetzt nicht mehr und es würde garnicht vom geldd her möglich sein.....

    aber ich bin bereit für mein sohn zeit und geld zu investieren um das er eine gute bildung hat.....

    in unsere einzusgebiet ist die schule eine katastrophe un ich würde für die andere "bessere" schule einiges tun.....
    würde sogar vor der anmeldungszeit da sein
    kiwu seit august 2006 aber nach der so langen zeit wird die hoffnung immer weniger...
    vielleicht werde ich aufgeben...

    FG (16.1.08 6. ssw) mein geliebtes sternchen ich vermisse dich so sehr...

    FG nov. 2011, da klappte es endlich und ich verliere dich wieder, ich vermisse dich...

    Juni ´13 Eileiterschwangerschaft 7. ssw,






    mein sohn mit 1,5 jahren und ich....

  5. #5
    Avatar von ilonaball
    ilonaball ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    2.172

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    habe ich schon im anderen tread geklärt mit dem umzug...
    kiwu seit august 2006 aber nach der so langen zeit wird die hoffnung immer weniger...
    vielleicht werde ich aufgeben...

    FG (16.1.08 6. ssw) mein geliebtes sternchen ich vermisse dich so sehr...

    FG nov. 2011, da klappte es endlich und ich verliere dich wieder, ich vermisse dich...

    Juni ´13 Eileiterschwangerschaft 7. ssw,






    mein sohn mit 1,5 jahren und ich....

  6. #6
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    14.437

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    Zitat Zitat von ilonaball Beitrag anzeigen
    naja ich bin erst gezogen und möchte jetzt nicht mehr und es würde garnicht vom geldd her möglich sein.....

    aber ich bin bereit für mein sohn zeit und geld zu investieren um das er eine gute bildung hat.....

    in unsere einzusgebiet ist die schule eine katastrophe un ich würde für die andere "bessere" schule einiges tun.....
    würde sogar vor der anmeldungszeit da sein

    Hallo,
    warum seid ihr nicht direkt in eine "bessere Gegend" gezogen. O.k. ihr hättet evtl mehr Miete zahlen müssen.
    Vorallem weil du sagst, daß du für eine gute Bildung deines Sohnes einiges incl. Geld investieren würdest.
    Ob es reicht vor der Anmeldezeit da zu sein bezweifel ich. Ich denke mal, daß erst die Kinder genommen werden, die im Einzugsbereich wohnen. Dann kommt der Rest. Wie der "Rest" ausgewählt wird entscheidet wohl allein die Schule.
    Andrea

  7. #7
    Avatar von ilonaball
    ilonaball ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    2.172

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    1. leben meine eltern hier in der nähe wegen notfälle....

    2. hatte ich eine bessere gegend gehabt, aber es gab nichts für familien.....
    sprich:
    es gab kneipen, senioren-cafe, senioren-beratungsstelle und viele alte menschen und mein kind konnte nicht spielen weder draußen noch in der wohnung weil er zu laut ist ( was gar nicht stimmt)

    auch wenn neukölln bildungstechnisch nicht gut ist, so wird viel für familien gemacht und der kleine kann auch draußen spielen ohne stress......

    ich finde es nur doof das in unseren einzugsgebiet nur ausländische kinder immer auf eine schule gehen, so dass zu 90 % migration vorhanden ist, denn wenn man die kinder mit migrationshintergrund mal gut verteilen würde auch auf andere schulen, würde auch jedes kind besseren chancen haben eine gute bildung zu bekommen.....

    würde es eine gute mischung sein habe ich auch nichts dagegen wenn mein sohn in die schule bei uns raufkommt, aber so tu ich ihn kein gefallen.....

    es liegt doch nicht nur an die eltern, sondern an unsere bürokratie......

    zumal ich es schwachsinnig finde die kinder aus dem türkischen oder arabischen kultur nur runter zu putzen, denn es ist doch eine große leistung mit 3 oder 4 jahren 2 sprachen zu sprechen, nur es wird nicht gewürdigt weil es ja kein englisch oder franzsösisch oder gar spanisch ist......

    die gesellschaft und die regierung muss da echt einiges korregieren.....
    kiwu seit august 2006 aber nach der so langen zeit wird die hoffnung immer weniger...
    vielleicht werde ich aufgeben...

    FG (16.1.08 6. ssw) mein geliebtes sternchen ich vermisse dich so sehr...

    FG nov. 2011, da klappte es endlich und ich verliere dich wieder, ich vermisse dich...

    Juni ´13 Eileiterschwangerschaft 7. ssw,






    mein sohn mit 1,5 jahren und ich....

  8. #8
    fruits ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.816

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    Zitat Zitat von ilonaball Beitrag anzeigen
    2. hatte ich eine bessere gegend gehabt, aber es gab nichts für familien.....
    sprich:
    es gab kneipen, senioren-cafe, senioren-beratungsstelle und viele alte menschen und mein kind konnte nicht spielen weder draußen noch in der wohnung weil er zu laut ist ( was gar nicht stimmt)

    auch wenn neukölln bildungstechnisch nicht gut ist, so wird viel für familien gemacht und der kleine kann auch draußen spielen ohne stress......

    Also ganz ehrlich - in Neukölln würde ich nicht mal tot am Baum hängen wollen ... und sicher hätte ich nicht meine Kinder vor die Tür geschickt zum Spielen, aber das ist meine Meinung.

    Wenn der Bezirk für euch passt und ihr euch wohl fült, dann passt auch die Schule - das Umfeld verändert sich ja nicht schlagartig, wenn man Richtung Schule läuft.

    Die Problematik, dass es Schulen gibt an denen fast kein Kind deutsch spricht ist ja bekannt und taucht nicht erst beim Umzug auf.
    Entweder gehört man zu denen, die sagen wir stehen zu unserem Bezirk und seinen Problemen und bleiben trotzdem oder man zieht weg.

    Wegziehen möchtet ihr nicht - bleibt also tendenziell nur die Situation so anzunehmen wie sie ist.

    Du hättest natürlich die Möglichkeit die Grundschulen abzutelefonieren und nachzufragen wie gut die Chancen stehen. Allerdings würde ich auch keins meiner Kinder nach Schöneberg oder Friedrichshain/Kreuzberg auf die Schule schicken wollen.

    ... ich würde mal behaupten, die Situation ist etwas verfahren.

    LG

  9. #9
    Avatar von ilonaball
    ilonaball ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    2.172

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    das stimmt die situation ist echt verfahren und ich den bezirk und sein multikulti echt schön.....

    nur in den schulen ist es problematisch, ich bin gebürtige neuköllnerin und auch stolz darauf, aber ich fand schon damals die schulen schlimm, von mobbing der ausländischen kinder bis hin zu scheiß unterricht wo man nicht weiter kommt, weil es daran scheitert das keiner was versteht.....
    und da ist es egal ob deutsch, türkisch oder sonst was.....

    deswegen versuche ich mein sohn die bildung zu ermöglichen das er mal alles machen kann an was er will, sei es studieren oder ausbildung......

    wie gesagt die andere möglichkeit sind die private schulen.....

    nur was wenn nicht????

    deswegen frage ich nach alternativen......
    kiwu seit august 2006 aber nach der so langen zeit wird die hoffnung immer weniger...
    vielleicht werde ich aufgeben...

    FG (16.1.08 6. ssw) mein geliebtes sternchen ich vermisse dich so sehr...

    FG nov. 2011, da klappte es endlich und ich verliere dich wieder, ich vermisse dich...

    Juni ´13 Eileiterschwangerschaft 7. ssw,






    mein sohn mit 1,5 jahren und ich....

  10. #10
    1+1=5 ist offline Frühlingsnick
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    7.977

    Standard Re: gute grundschule in berlin???

    Zitat Zitat von ilonaball Beitrag anzeigen
    meine familie und ich leben in berlin- neukölln und mein sohn kommt 2012 in die schule....

    da ich aus erfahrung weiß das die schulen in unseren bezirk, totale nieten sind suche ich eine alternative für meinen sohn....

    in unseren bezirk sind drei private schulen, aber es wird ja vielleicht das pech sein das der kleine keinen platz bekommt....

    also will ich schauen wo es in der nähe ,sprich in anderen bezirken noch für gute schulen gibt.....

    am liebsten wäre mir eine grundschule mit dem montessori-konzept.....

    kann mir jemand da einen tipp geben???

    PS.: umzug ist nicht möglich.....
    Ich verstehe noch nicht richtig, wie du es bewerktstelligen willst, dein Kind ohne Umzug an eine Schule außerhalb Neuköllns zu bringen. Da wäre ein Umzug einfacher.
    In welcher Ecke Neuköllns wohnst du denn? Da gibts ja auch große Unterschiede.
    *********************
    Jenni

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •