Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Brauche euch

  1. #1
    malu1969 ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    4

    Standard Brauche euch

    Hallo,
    eigentlich sollte ich in dem Altern sein, vernünftig in die Zukunft zu denken.... aber ich tue mich schwer.
    Ich bin bereits Mutter von z. T. erwachsenen Kindern (20, 16, 13, 6), bin berufstätig und glücklich verheiratet (immer noch, seit 20 Jahren :-)

    Ich überlege in letzter Zeit so oft, ob wir das Glück nochmal herausfordern sollten.
    Mein Mann würde sogar mitspielen, wenn er mich auch für etwas verrückt erklärt, aber er weiß, dass ich den "Part" größtenteils übernehmen werde.
    Ich habe nur Angst, was meine großen Kinder dazu sagen würden. Ich glaube, denen wäre ich super-peinlich, weil das jetzt schon außergewöhnlich wäre - Mama mit Babybauch.
    Vor 3, 4 Jahren hätten sie sich sicher noch gefreut, aber jetzt?????
    Letztens erzählte meine Tochter, dass eine Bekannte von der Freundin schwanger geworden ist. Entsetzt sagte sie: Die Mutter ist schon alt - sie ist 40!

    Hm - ich wäre ja schon 41.
    Ist es egoistisch, wenn ich meinen Wunsch verwirklichen möchte? Oder wirke ich evt. verantwortungslos, diesen Schritt zu gehen?

    Ich weiß, es ist letztendlich meine (unsere) Entscheidung. Aber es tut immer gut, wenn man vielleicht von Gleichgesinnten Mut bekommt.....
    Danke euch:daumendrueck:

  2. #2
    silm ist offline pralinenbefreierhuhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    18.220

    Standard Re: Brauche euch

    Zitat Zitat von malu1969 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    eigentlich sollte ich in dem Altern sein, vernünftig in die Zukunft zu denken.... aber ich tue mich schwer.
    Ich bin bereits Mutter von z. T. erwachsenen Kindern (20, 16, 13, 6), bin berufstätig und glücklich verheiratet (immer noch, seit 20 Jahren :-)

    Ich überlege in letzter Zeit so oft, ob wir das Glück nochmal herausfordern sollten.
    Mein Mann würde sogar mitspielen, wenn er mich auch für etwas verrückt erklärt, aber er weiß, dass ich den "Part" größtenteils übernehmen werde.
    Ich habe nur Angst, was meine großen Kinder dazu sagen würden. Ich glaube, denen wäre ich super-peinlich, weil das jetzt schon außergewöhnlich wäre - Mama mit Babybauch.
    Vor 3, 4 Jahren hätten sie sich sicher noch gefreut, aber jetzt?????
    Letztens erzählte meine Tochter, dass eine Bekannte von der Freundin schwanger geworden ist. Entsetzt sagte sie: Die Mutter ist schon alt - sie ist 40!

    Hm - ich wäre ja schon 41.
    Ist es egoistisch, wenn ich meinen Wunsch verwirklichen möchte? Oder wirke ich evt. verantwortungslos, diesen Schritt zu gehen?

    Ich weiß, es ist letztendlich meine (unsere) Entscheidung. Aber es tut immer gut, wenn man vielleicht von Gleichgesinnten Mut bekommt.....
    Danke euch:daumendrueck:
    Bisher haben sich meine Großen (20 und fast 19) nicht beschwert über ihre Schwester
    und auch dass ich zum Abiball schwanger erschienen bin war wohl nicht peinlich....
    Und mit 41 Mutter werden ist gerade mit vorhandenen großen Kindern nicht schlimm.
    Problematisch sehe ich ältere Schwangere nur, wenn dann erst das erste und dann das über alles gestellte Kind geboren wird.
    silm
    PS: auch bei uns war es nr.5

  3. #3
    Avatar von Dorle72
    Dorle72 ist offline will urmeln
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    704

    Standard Re: Brauche euch

    Zitat Zitat von malu1969 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    eigentlich sollte ich in dem Altern sein, vernünftig in die Zukunft zu denken.... aber ich tue mich schwer.
    Ich bin bereits Mutter von z. T. erwachsenen Kindern (20, 16, 13, 6), bin berufstätig und glücklich verheiratet (immer noch, seit 20 Jahren :-)

    Ich überlege in letzter Zeit so oft, ob wir das Glück nochmal herausfordern sollten.
    Mein Mann würde sogar mitspielen, wenn er mich auch für etwas verrückt erklärt, aber er weiß, dass ich den "Part" größtenteils übernehmen werde.
    Ich habe nur Angst, was meine großen Kinder dazu sagen würden. Ich glaube, denen wäre ich super-peinlich, weil das jetzt schon außergewöhnlich wäre - Mama mit Babybauch.
    Vor 3, 4 Jahren hätten sie sich sicher noch gefreut, aber jetzt?????
    Letztens erzählte meine Tochter, dass eine Bekannte von der Freundin schwanger geworden ist. Entsetzt sagte sie: Die Mutter ist schon alt - sie ist 40!

    Hm - ich wäre ja schon 41.
    Ist es egoistisch, wenn ich meinen Wunsch verwirklichen möchte? Oder wirke ich evt. verantwortungslos, diesen Schritt zu gehen?

    Ich weiß, es ist letztendlich meine (unsere) Entscheidung. Aber es tut immer gut, wenn man vielleicht von Gleichgesinnten Mut bekommt.....
    Danke euch:daumendrueck:
    Hallo
    Ich bin 38 Jahre meine großen kinder 18 und gerade noch 16 .
    in ein paar wochen (4 genau ) soll unser 4 (eins verloren ) zur welt kommen .
    mit 41 bist du noch lange nicht so alt dafür , in meiner familie ist es normal auch mit 42 nochmal dieses wunder zu erleben .und wenn der mann auch noch diesen wunsch hat ,WAS SPRICHT DAGEGEN ?
    unser ganzer stolz meine drei Töchter
    Victoria ; Marie; Magdalena


    [

    [

  4. #4
    Avatar von Mimmymaus
    Mimmymaus ist offline Member
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    154

    Standard Re: Brauche euch

    Huhu! Bin grad aus Zufall hierauf gestossen...

    Mhm... also einerseits könnte ICH EGOISTISCH sein und denken als noch relatives junges Küken "Die hat doch schon so viel gesunde Kinder warum denn noch eins?" Aber andererseits... so kann man es nicht machen - scheinbar ist es ein Herzenswunsch .... oder wird bald einer. Und jemand mit "so vielen" Kindern weiß was er tut und scheinbar traust Du es Dir zu ... körperlich und seelisch. Wie schon oben geschrieben... es ist nicht das Erste und Du hast die ganzen Jahre nicht irgendwas anderes in den Vordergrund gestellt... Graziös ausgedrückt "HEY! DU HAST ES DIR VERDIENT" Und um so offener ihr damit umgeht desto freudiger werden auch die restlichen großen Kids sein... Nur Mut! In der heutigen Medizin kann soviel getan werden um Dir und dem Ungeborenen in allen Situationen zu helfen und VORZUSORGEN ... damit es allen gut dabei geht. Klar... einerseits schon 41... aber was soll das... Du wirst Dein Kind lieben und keiner weiß was kommt. Mein Onkel ist mit 52 einfach tot umgefallen.... Aber das kannst Du auch morgen schon oder hättest es vor zehn Jahren... Du und Dein Mann werden so glücklich und steinalt! ;O) Wir drücken alle die Daumen und Du schaffst das... Hör die nächsten Tage und Wochen einfach auf Dein Herz!

    Du schaffst das!

    Alles Liebe!


    P.S. Dein Beitrag hat mich ehrlicherweise zum Nachdenken angeregt - hab aber aus voller Überzeugung geantwortet.... obwohl ich nichts von den "Älteren Schwangeren" eigentlich halte in dem Sinne... aber seit ich schwanger bin sehe ich vieles anders und weniger naiv.... Jede Frau merkt - so auch ich - mit Bohne im Bauch ... daß es durch nichts zu ersetzen ist und das Glück was einem wiederfährt in einer SChwangerschaft nichts überschaubarer macht als das eigene Leben!

    ALLES GLÜCK DER WELT! Euch allen!!!
    Unser Schmetterling hat die Wüste durchquert und ist dem Himmel empor geflogen! Wir entlassen unseren Krümel am Valentinstag 2010 in den bunten Garten und wünschen ihm dort große Lebensbäume - die er auf der weltlichen Erde leider nicht erreichen konnte...

    ES HAT WIEDER GEKLAPPT!

    "Wenn uns die Liebe des Lebens in schweren Zeiten begleitet richten sich Sonnenblume auf und läßt die dunklen Schatten hinter sich"

  5. #5
    Treelo2k ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    1

    Standard Re: Brauche euch

    Hallo,
    ich bin gerade schwanger (32. Woche), habe bereits zwei Töchter (dann) 16 und fast 12. Diese Schwangerschaft hat uns überrascht und war nicht direkt geplant und wenn das Baby kommt werde ich gerade 41 geworden sein.
    Meine große Sorge war, was meine "großen" wohl dazu sagen werden, dass ihre Mama noch ein Baby bekommt, ob sie es nicht uncool oder peinlich finden werden ihre Mutter mit Babykugel herumlaufen zu sehen.
    Meine Bedenken waren unbegründet. Sie haben sich sehr gefreut (vor allem meine ältere Tochter!) noch ein kleines Geschwisterchen zu bekommen und auch ihre Freundinnen fragen immer nach und bestellen liebe Grüße und finden es gar nicht peinlich. Sie haben sich alle schon mal gleich als Babysitter angemeldet :o)
    Wenn ihr euch beide einig seid, solltet ihr auf euer Herz hören. Ich glaube nicht, dass dein Wunsch sich einfach so in Luft auflöst, er wird eher stärker werden. Wer weiß, vielleicht war es auch gar nicht die Meinung deiner Tochter, da es sich ja wohl um eine Bekannte der Freundin handelt...
    Wenn das Baby da ist, oder sie die Bewegungen des Babys in deinem Bauch spürt (das hat meine Große schwer beeindruckt) wird sich spätestens dann ihre Meinung dazu ändern.
    Ich finde: hab den Mut, du bist doch mit 40 noch lange nicht zu alt zum Kinder kriegen!!
    Hör auf dein Herz
    Alles Liebe

  6. #6
    benina166 ist offline old hand
    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    1.158

    Standard Re: Brauche euch

    ich glaube das deine kinder das höchstens anfänglich seltsam finden. in meinem abijahrgang ist ein mitschüler kurz vor dem abi nochmal großer bruder geworden und wir haben alle kurz geschmunzelt. aber eher weil eltern für uns immer per se asexuelle wesen waren. dann fanden wir es total cool und spannend. also nur mut! und viel erfolg auf dem weg zum wunschbaby

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Brauche euch

    Hi.
    Ich kann dich voll und ganz verstehen und wenn du es dir soo sehr wünschst,werde schwanger.
    Ich bin selber Mutter von 5 Kindern im Alter von 9-28 Jahren.Und wäre letztes Jahr nicht meine FG gewesen,wäre ich jetzt mit 46 nochmal Mami geworden.
    Also,nur Mut :)

  8. #8
    malu1969 ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    4

    Standard Re: Brauche euch

    Vielen Dank für deine Zeilen.
    Du weißt genau, was ich meine.
    Und ja - evtl. ist es meiner großen Tochter auch gar nicht peinlich, wenn Mama nochmal einen Babybauch bekommt - sie hält gerade viel von ihren Freundinnen..... seufz

    Also ihr alle habt mir Mut gemacht.
    Vielen herzlichen Dank

  9. #9
    malu1969 ist offline Stranger
    Registriert seit
    03.09.2010
    Beiträge
    4

    Standard Re: Brauche euch

    Wow - das hast du ja toll geschrieben.
    Und du hast mich richtig eingeschätzt.
    Genau so bin ich, genau so denke ich.

    Ich habe mit meinen Kinder viel, viel Arbeit hinter mir, aber auch viel, viel Freude. Und das zählt.

    Ich werde das Schicksal entscheiden lassen :daumendrueck:

  10. #10
    Avatar von mollymama
    mollymama ist offline Poweruser
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    6.535

    Standard Re: Brauche euch

    Also.. ich bin 40.. meine große Tochter 18, großer Sohn 15 und der Kleine jetzt 5 Monate alt.. alles 3 absolut geplante WunschKinder..

    Die beiden Großen wussten von Anfang an, dass wir planen und waren gespannt.. und jetzt läuft es auch sehr gut und wir haben diese Entscheidung noch nie bereut..

    Drücke dir/euch die Daumen.. ich denke, auch für die Großen ist es dann cool, mal mit dem Geschwisterchen bei den Freunden anzugeben.. (es dann aber auch wieder abgeben zu können.. griiins)

    :daumendrueck:

    -------------------------------
    -
    04/1992 .02/1995
    .03/2010
    ---
    -


    Man ist nicht nur für das verantwortlich, was man tut,
    sondern auch für das, was man nicht tut..


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •