Hallo,

ich bin irgenwie total unruhig. Die Arzthelferin meiner FÄ hat mich heute Nachmittag angerufen und mir mitgeteilt, dass ich positiv auf die b-Streptokokken getestet worden bin. Sie meinte zwar ich brauche mir keine Sorgen machen, dass ist nur wichtig zu wissen, damit ich im KH bescheid sagen kann, wenn es jetzt schon los gehen sollte, da das Ergebnis erst beim nächsten Termin in den Mutterpass eingetragen wird.

Aber ich mache trotzdem große Sorgen.
Erstens hab ich keine Ahnung, wie ich die bekommen habe und zweitens, welche Auswirkungen hat das denn jetzt? Bin ich deswegen eine schlechte Mama? Wird der Test auch bei einer nächsten Schwangerschaft wieder positiv ausfallen?

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht und könnt mir vielleicht ein bisschen die Angst nehmen?

Liebe Grüße
Tini