Hallo,
eine Woche vor der Fruchtwasseruntersuchunng habe ich mir jetzt eine dicke, fette Erkältung eingefangen. Was kann ich tun? Trinke Tee und mache Nasenspülungen mit Nasensalz, befürchte aber, dass das nicht ausreicht. Welche Medikamente oder Heilmittel können Abhilfe schaffen? Was mache ich, wenn ich zum Termin immer noch erkältet bin? Ist die Erkältung selber ungünstig oder besteht die Gefahr darin, wenn ich Husten oder Niesen muss (davor habe ich nämlich am meisten Angst)?
Weiß jemand Rat?
Vielen Dank
lirisa