Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Pistenhaserl ist offline newbie
    Registriert seit
    12.07.2011
    Beiträge
    33

    Standard Paracetamol - neue Studie

    Hallo,

    ich bin jetzt in der 14. Schwangerschaftswoche und hatte 2x schlimme Kopfschmerzen. In der Apotheke wurde mir Paracetamol empfohlen, dies sei unproblematisch.

    Hab also jeweils nur 1/2 Tablette genommen und habe das meiner Arbeitskollegin erzählt.

    Die war total geschockt und zeigte mir folgenen Artikel:
    Paracetamol: Aktuelle Warnung vor der Einnahme in der Schwangerschaft-Schmerzklinik Kiel | Migräne-Klinik | Kopfschmerzzentrum

    Daraufhin war ich auch baff, werde keine Tablette mehr nehmen sollte ich mal wieder Kopfschmerzen haben.

    Wie seht ihr das?

  2. #2
    Avatar von Christin87
    Christin87 ist offline verliebt in ihren Ben <3
    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    1.920

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Oh wow da bin ich jetzt auch bisschen baff.

    Ich hatte vor der SS schon immer mit starken Kopfschmerzen/Migräne zu tun, und da haben immer nur starke Ibuprofen geholfen.
    Dass ich die in der SS nicht mehr nehmen darf war mir klar, aber mir wurde auch von meinem Arzt gesagt dass Paracetamol unbedenklich wären.
    Ich bin in der 14. ssw und habe bisher 2 mal paracetaml genommen weils echt nicht mehr zum aushalten war.

    Aber gut dass ich den Artikel gelesen habe, ich habe nächste woche eh einen termin bei meinem Hausarzt und werde dann gleich mal nachfragen.
    Meine Bino ist die liebe sm2011v. "Zu jedem Topf gibt es einen Deckel" und in meiner Schwangerschaft bist du ganz eindeutig mein Deckel. (Hoffentlich auch noch lange danach)





    ***Glück ist kein Glück ohne Kinder - und Kinder sind keine Kinder ohne Liebe***

    Unser kleines Glück lässt mein Herz jeden Tag auf ein Neues erstrahlen.

  3. #3
    Avatar von Blume1981
    Blume1981 ist offline 3fach Mama
    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    5.642

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Ich habe auch schon zwei mal Paracetamol nehmen müssen, weil ich die Kopfschmerzen nicht mehr ausgehalten habe und einfach mal so hinlegen bei einem Kleinkind geht nicht.
    Von zweimaliger Einnahmevon Para werden meine Kinder wohl nicht krank werden.

    Das Thema hatten wir schon mal (ich weiß jetzt nicht ob´s hier war oder in nem anderen Unterforum)

    Embryotox - Arzneimittelsicherheit in Schwangerschaft und Stillzeit: Datenbank Medikamente und Wirkstoffe: Paracetamol
    LG Blume

    2x ICSI - 2x Positiv







    Meine RL-Bino ist dark1981

    ▬|█████████|▬ This here is a Nudelholz. Copy this Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher.

  4. #4
    Avatar von Yolanda14
    Yolanda14 ist offline Member
    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    186

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Eine Apothekerin hat von Paracetamol abgeraten, weil unter dem Einfluss einige Kinder mit Asthma zur Welt kamen bzw. später darunter gelitten haben.
    Gruß
    Yolanda

  5. #5
    Avatar von MinMin
    MinMin ist offline enthusiast
    Registriert seit
    30.05.2011
    Beiträge
    392

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Also mein FA hat mir Paracetamol erlaubt. Er ist Gyn. mit DEGUMII und Kinderarzt. Außerdem ist er regelmäßig auf (inter)nationalen Fortbildungsveranstaltungen

    Letztendlich habe ich beim Googeln bisher nur die o.g. Studie gefunden. Es fällt mir schwer diese für repräsentativ zu halten, da sehr viel mit dem Konjunktiv gearbeitet wird.

    Die Paracetamol-Tabletten, die ich in der SS genommen habe, kann ich an einer Hand abzählen. Aber wenn, war es wirklich notwendig und daher ein Segen. GdD hält meine Migräne sich halbwegs zurück.

    Eine gute Freundin von mir ist mit Leib uns Seele Apothekerin, die meinte auch, dass Paracetamol in der SS gehen würde. Denn selbst für Säuglinge ist es ein gängiges Mittel gegen Fieber.

    Unabhängig davon ist schon seit vielen Jahren bekannt, dass Paracatamol die Leber belastet und bei Missbrauch - gerade als Kombimedikament - zu Leberschäden führen kann. DAS ist ein ganz alter Hut.


    Meine Bino ist Chrissi1370 und auch sie kuschelt mit ihrer Kleinen Maus

  6. #6
    Sophistie ist offline Rabenmutter
    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    254

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Mir wurde es ganz klar verboten als ich letzthin im KH lag. Keine Chance.
    Viele Grüße,

    Sophie

    Mit 2 Mädels an der Hand
    einem *Zwilli
    und dem zweiten Zwilli, geboren am 07.2.2012

  7. #7
    Avatar von Blume1981
    Blume1981 ist offline 3fach Mama
    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    5.642

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Selbst nach meinem KS hab ich Paracetamol bekommen und ich habe mein Sohn da noch gestillt.

    Ich denk mir das es da die Dosis macht, ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Kinder von EINER (oder zwei) Tabletten Asthma bekommen.
    LG Blume

    2x ICSI - 2x Positiv







    Meine RL-Bino ist dark1981

    ▬|█████████|▬ This here is a Nudelholz. Copy this Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher.

  8. #8
    Blondie81 ist offline old hand
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    721

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Also ich arbeite in einer Apotheke und war auch schon 3 mal schwanger.Ich habe in meiner 3.SS auch 2 mal Paracetamol genommen und meine Kinder sind gesund und haben auch kein Asthms.In der Apotheke "empfehlen"wir es auch,aber nur in Notfällen.Wir arbeiten mit einer FA zusammen die es in Notfällen auch empfiehlt.

  9. #9
    Avatar von Christin87
    Christin87 ist offline verliebt in ihren Ben <3
    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    1.920

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Zitat Zitat von Blondie81 Beitrag anzeigen
    Also ich arbeite in einer Apotheke und war auch schon 3 mal schwanger.Ich habe in meiner 3.SS auch 2 mal Paracetamol genommen und meine Kinder sind gesund und haben auch kein Asthms.In der Apotheke "empfehlen"wir es auch,aber nur in Notfällen.Wir arbeiten mit einer FA zusammen die es in Notfällen auch empfiehlt.
    Hallo Blonie,

    dann kann ich ja mal eine "Fachfrau" direkt fragen :)
    Ich habe seit einigen Tagen/Wochen immer wieder Kopfschmerzen die oft auch über Tage anhalten und nicht besser werden.
    Bisher habe ich in der SS 2 tabletten genommen weil ich mich wirklich zurück halten möchte, aber was ist denn mit Notfall gemeint?
    Wenn ich einmal die Woche bzw. alle 2 Wochen Kopfschmerzen habe die wirklich stark sind, ist das dann jedesmal als Notfall zu sehen oder muss man dann auch einfach mal den a..... zusammen kneifen und da durch?

    Ich hoffe, dass es an meinen Verspannungen liegt, dazu habe ich nämlich demnächst einen Termin bei meinem Arzt.
    Meine Bino ist die liebe sm2011v. "Zu jedem Topf gibt es einen Deckel" und in meiner Schwangerschaft bist du ganz eindeutig mein Deckel. (Hoffentlich auch noch lange danach)





    ***Glück ist kein Glück ohne Kinder - und Kinder sind keine Kinder ohne Liebe***

    Unser kleines Glück lässt mein Herz jeden Tag auf ein Neues erstrahlen.

  10. #10
    Blondie81 ist offline old hand
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    721

    Standard Re: Paracetamol - neue Studie

    Hallo

    Natürlich würde ich in der SS versuchen keine Tabletten zu nehmen und lieber zu japanisches Heilöl usw. tendieren.Aber wenn die Kopfschmerzen schon sooo stark sind dann kannst du natürlich eine nehmen.Theoretisch kann eigentlich nichts passieren wenn man alle 3 Wochen 1 Tablette nimmt.Ist ja für die SS zugelassen.Aber wohl ist es glaube ich keiner werdenden Mama.Ich versuche auch in der Apo immer Schwangeren und Stillenden keine AM zu verkaufen,sondern lieber auf "Hausmittelchen" bestehen,weil auch ich dabei ein besseres Gefühl habe.Mein Tipp:Beim nächsten FA-Besuch deinen FA fragen.Alles Gute

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •