Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Jule0407 ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    20

    Standard 400 euro job und Schwanger

    ich Arbeite auf 400 euro basis in einer mobielen Altenpflege.
    Und möchte ein drittes Kind bin ja noch bei meinem Hauptarbeitgeber in Elternzeit und will das dan auch wieder bleiben.
    Jetzt meine Frage wie ist das dan bei meinem 400 euro job muß ich da gleich wieder nach dem Mutterschutz arbeiten und in der Schwangerschaft daf ich da überhaupt.
    lg Julia

    Mädel 11/04 Mädel 07/07
    Junge 02/10

    ich bin Legastheniker

  2. #2
    Gast

    Standard Re: 400 euro job und Schwanger

    Hat ein Mini-Jobber Anspruch auf Elternzeit, Urlaub, Lohnfortzahlung etc?

    Grundsätzlich gilt, dass das gesetzliche Arbeitsrecht und damit alle Regelungen in Bezug auf Urlaub, Mutterschutz, Altersteilzeit oder betriebliche Interessenvertretung und Tarifverträge auch für geringfügig Beschäftigte gelten.

    Ein Minijob ist arbeitsrechtlich ein Teilzeitarbeitsverhältnis und damit einem Vollzeitarbeitsverhältnis gleichgestellt. Somit hat man auch Anspruch auf Urlaub nach dem Bundesurlaubsgesetz, auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, auf bezahlte Feiertage, auf anteilige Zahlungen von betrieblichen Sonderleitungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld, auf Mutterschutz und Elternzeit und Elterngeld.
    Hat ein Mini-Jobber Anspruch auf Elternzeit, Urlaub, Lohnfortzahlung etc?

    Bei einem 400€ Job kannst Du aber fast sicher davon ausgehen, dass Du Deine Rechte durchfechten musst. Bei keinem meiner 400€ Jobs wurde sich an gesetzliche Regelungen, wie Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, bezahlten Urlaub usw... gehalten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •