Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Agrippina82 ist offline newbie
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    41

    Standard Bettruhe nach Blutungen?

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin in der 5. Woche schwanger (nach 2 Fehlgeburten) und hatte letzten Freitag leichte Blutungen. Im Krankenhaus sagten sie, es sei bis hierhin alles ok. Ich solle mich ausruhen und sie drücken mir die Daumen...

    Jetzt überlege ich, wie sinnvoll Bettruhe in der Frühschwangerschaft ist, um eine drohende FG zu verhindern.

    Mein FA wollte mich seit der SS.Feststellung krankschreiben. Ich denke eher weil er sich um meine Psyche sorgt.

    Was denkt ihr bzw was habt ihr gemacht??

    Liebe Grüße

  2. #2
    Elinda ist offline enthusiast
    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    329

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Ich hatte bei meiner 1. SS in der 8. Woche sehr starke Blutungen (viel viel stärker als bei der Mens) und lag eine Woche im KH mit strikter Bettruhe, durfte gar nicht aufstehen nicht mal aufs Klo. Also bei mir hats geklappt. Das Kind ist jetzt 9 Jahre alt.

    Ich denke es bringt was, lass dich doch krankschreiben und entspann dich!!! Das wird schon!!!
    _________________________
    Liebe Grüße Elinda

  3. #3
    Agrippina82 ist offline newbie
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    41

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Liebe Elinda,

    danke für deine Antwort. Das stimmt ja etwas hoffnungsfroh. Nach 2 FG aber sehr gedämpft...

    Seit heut morgen habe ich nach dem KLogang manchmal braunen Ausfluss im Klopapier...

    Können das noch Reste von der Blutung am Freitag sein?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Ich bin nach nunmehr 3 Fgs in der 7. SSW und hatte auch zum zeitpunkt wo eigentlich meine mens hätte kommen sollen blutungen und zur zeit habe ich orangen schleim...
    ich habe ein berufsverbot und gelockerte bettruhe-und ich lege mich auch viel hin...allerdings meinte mein FÄ es sei wohl eher für die psyche-in der frühschwangerschaft bringt liegen wohl eher noch nichts.

    viel glück weiterhin!

  5. #5
    Elinda ist offline enthusiast
    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    329

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Wenn das Liegen nichts bringen sollte, wieso hatte ich dann diese strikte Bettruhe? Also meine Blutung hatte durch das Liegen aufgehört. Ich hatte so starke Blutungen, dass selbste eine frísch eingesetzte Binde innerhalb von einer halben Stunde vollgesaugt und das Blut die Beine runterlief. Der Arzt war total überrascht dass das Herz noch schlug!!

    Ich denke, wenn ich diese Bettruhe nicht eingehalten hätte, dann hätte ich das Kind bestimmt nicht behalten.
    _________________________
    Liebe Grüße Elinda

  6. #6
    Agrippina82 ist offline newbie
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    41

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Hallo!

    Vielen Dank für eure Antworten! So gut, wie es bei euch gelaufen ist!

    Ich war nach den Blutungen am Freitag und vorrübergegangenen braunem Ausfluss heute morgen bei der FÄ und sie sagt es sei alles ok. Sie verstehe dass ich mir Sorgen mache, sie mache sich jetzt keine.

    Allerdings hat sie mich auch für zwei Wochen krank geschrieben. Bettruhe würde aber nicht so viel bringen, meinte sie auch.
    Elinda, bei dir wars wahrscheinlich etwas anderes, weil deine Blutungen ja besonders stark waren. Wie wunderbar, dass alles gut wurde!

    Jetzt bin ich zu Hause, meine Gebärmutter schmerzt ein wenig, aber das ist denk ich ok...
    Und mache Telefondienst für meine Mitarbeiter
    :-)

    Daumen drücken für uns alle!!

  7. #7
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    21.591

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Zitat Zitat von Elinda Beitrag anzeigen
    Wenn das Liegen nichts bringen sollte, wieso hatte ich dann diese strikte Bettruhe?
    Weil der Arzt sonst nichts hat was er Dir verordnen könnte und weil es Dir vielleicht das Gefühl gibt, aktiv einen Beitrag zum Fortbestehen der Schwangerschaft leisten zu können. Das ist so ähnlich wie die Verordnung von Magnesium. "Evidence based" sind solche Methoden jedenfalls nicht. Eine intakte Schwangerschaft ist nur sehr schwer zu stören und wenn die Frühschwangerschaft nicht intakt ist, wird auch alle Bettruhe der Welt nichts daran ändern.

    Meine Frauenärztin sagte mir sie hatte schon Frauen auf dem Stuhl da floss das Blut in Strömen und es war unvorstellbar, dass die Schwangerschaft auch nur irgendeine Chance hätte. Und es sei gut gegangen. Aber grundsätzlich sind Blutungen natürlich nicht normal und ich wäre auch höchst beunruhigt.

  8. #8
    Agrippina82 ist offline newbie
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    41

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Gestern hat es wieder geblutet...etwas stärker.
    Der FA im Krankenhaus sagt, ich habe ein Hämatom in der Gebärmutter...
    Jetzt soll ich wirklich liegen.
    Und hoffen...

  9. #9
    Koshina ist offline Knallbonbon
    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    431

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Ich hatte in der 5ten woche eine Blutung wo ich gedacht hatte das alles abgegangen ist,aber es war ganz dunkles Blut von einem Hämatom.Es hat c.a ne 1/2st bis stunde geblutet.Der rest des Hämatomes ist von alleine weggegangen.Im KH hatten sie gesagt wenn das blut ganz dunkel ist dann ist es altes blut.
    Dann hatte ich in der 16ten woche nen Blasensprung,da ging frisches blut mit ab und ich hatte c.a 3wochen noch diese bräunlichen SB.Und nun...am Montag wird der kleine mann per Kaiserschnitt geholt.Also,nie die Hoffnung aufgeben!!!!

  10. #10
    Epi99 ist offline Stranger
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    3

    Standard Re: Bettruhe nach Blutungen?

    Meine Freundin ist jetzt schon das 2-mal im Kh wegen Blutung. Das erste Mal war vor ca. 2 Wochen und gestern musste sie wieder rein. Mit den Kind ist alles ok die Blutung kommen durch die Plazenta, die liegt bei meiner Freundin zu tief und immer wenn ein Wachstumsschub beim Baby kommt, kann es zu Blutung kommen. Sie muss aber immer sofort ins KH und hat da immer Bettruhe. Ihr FA hat ihr auch Beschäftigungsverbot erteilt. Es ist aber immer wieder schrecklich wenn wieder Blutungen kommen, da wir auch schon eine FG hinter uns haben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •